Özil und Freunde haben es nicht begriffen

Özil und Freunde haben es nicht begriffen


Von Martin Eisenhardt

Özil und Freunde haben es nicht begriffen

Seine Apologie und sein Rücktritt aus der Nationalmannschaft begründet Mezut Özil nicht etwa mit dem unbefriedigenden Verlauf der Fussballweltmeisterschaft, sondern anders: Er sei das Opfer von Rassismus in DFB, Medien und deutscher Gesellschaft. Warum nur, fragt man sich, sind dann andere Spieler nicht-deutscher Abstammung wie etwa Podolski, Can, Khedira nicht von diesem Rassismus betroffen?

 

 


Foto: R4BIA.com
 


Autor:
Bild Quelle:


Dienstag, 24 Juli 2018

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 24% erhalten.

24%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal