Griechen haben die Schnauze voll! Jetzt werden NGOs verprügelt und UN-Einrichtungen abgefackelt [Videos]

Griechen haben die Schnauze voll! Jetzt werden NGOs verprügelt und UN-Einrichtungen abgefackelt [Videos]


Im Hafen von Thermi auf Lesbos haben wütende Griechen NGO-Mitarbeiter angegriffen und warfen ihre Kameras ins Meer. Auch der Grünen-Europa-Abgeordnete Erik Marquardt wurde angegangen.

Griechen haben die Schnauze voll! Jetzt werden NGOs verprügelt und UN-Einrichtungen abgefackelt [Videos]

Wütende Griechen blockierten auf Lesbos den Hafen vor der Ankunft von Booten voll illegalen Immigranten.

Einige der Demonstranten setzten den Leiter des UNHCR-Büros in Lesbos fest, während Journalisten, internationale Medienfotografen und der Stadtrat von Mytilene, die einzugreifen versuchten, ebenfalls festgehalten wurden.

Dabei wurden auch Mitarbeiter von Open Borders NGOs von wütenden Einheimischen angegriffen. Darunter der deutsche Aktivist Michael Trammer, der für Jungle World fotografiert. Trammer wurde am Hafen von Jugendlichen geschlagen und seine Kamera ins Wasser geworfen:

"SKAI.gr ✔ @skaigr

Επίθεση σε μέλη ΜΚΟ στο λιμάνι της Θέρμης στη Λέσβο. Πέταξαν τις κάμερές τους στη θάλασσα."

Laut Lesbos Post gehen die Angriffe aktuell weiter, auch die Autos von NGO-Mitarbeitern werden angegriffen. Junge Griechen würden „Jagd“ auf NGO-Mitarbeiter auf Lesbos machen, es gebe „schwerwiegende Zwischenfälle zwischen jungen Menschen und NGO-Mitgliedern“ in Epano Skala in Mytilini, Lesbos.

Update: Nach neusten Meldungen haben wütende Einwohner auf Lesbos ein stillgelegtes Flüchtlings-Aufnahmezentrum der UNHCR angezündet:

Der Grünen-Europaabgeordnete Erik Marquardt, der gerne auf Schlepperbooten für illegale Einwanderung mit ARD-Unterstützung wirbt (jouwatch berichtete) wurde nach eigenen Angaben „bedroht“ und von der Polizei erfaßt:

"Erik Marquardt ✔ @ErikMarquardt

Auf Lesbos blockieren Einwohner Bevölkerung jetzt Schlauchboote. NGOs und Journalisten werden bedroht. Die Küstenwache schaut zu. Ich wurde auch bedroht. Die Polizei hat meine Personalien aufgenommen, statt die der Angreifer. #lesvos #lesbos #moria"

Erstveröfrfentlicht bei jouwatch - Zweitveröffentlichung mit freundlicher Genehmigung.

 


Autor: Collin McMahon
Bild Quelle: Screenshot YT


Montag, 02 März 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 29% erhalten.

29%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal