Israeli Apartheid? Regierung will 500 weitere arabische Lehrer für jüdische Schüler

Israeli Apartheid? Regierung will 500 weitere arabische Lehrer für jüdische Schüler




Der auf multikultureller und multiethnischer Basis stehende Staat Israel wird die Zahl arabischer Lehrer, die speziell jüdische Schüler unterrichten, weiter anheben – damit macht die israelische Regierung ihre sture Haltung deutlich, die sehnsüchtigen Wünsche von „Isralkritikern“, Israel solle doch endlich das PR-Vorurteil vom „Apartheidsstaat“ bestätigen, auch weiterhin zu ignorieren. Die diversen antisemitischen Gruppen, die ihre wahrheitsfreien AgitProp-Kampagnen mit viel erschlichenen Spendengeldern finanzieren, sind beleidigt.

 

Foto: Israelische „Apartheid“? Arabische Lehrkräfte unterrichten an Israels Schulen (Foto: Flash90)


Autor: fischerde
Bild Quelle:


Mittwoch, 05 Juni 2013