Schwere Verluste für Hisbollah in Syrien

Schwere Verluste für Hisbollah in Syrien




Die Berufsverzweifelten der radikal-islamistischen Terrororganisation Hisbollah, die im syrischen Bürgerkrieg auf Weisung des Irans an der Seite von Assad gegen andere radikal-islamistische Rebellen kämpfen, haben offenbar schwere Verluste erlitten.Wie Beobachter berichten, sind seit dem Beginn des Kampfeinsatzes der Terroristen in Syrien mindestens 250 Kämpfer der im Libanon agierenden Terrororganisation ums Leben gekommen. Daneben sollen weitere hunderte Terroristen teils schwer verletzt sein.


Autor: fischerde
Bild Quelle:


Mittwoch, 24 Juli 2013