Wo bleibt der Aufschrei der „Kinderrechtler“? [Video] Die Kinder in Gaza werden zum Terror angehalten

Wo bleibt der Aufschrei der „Kinderrechtler“?

[Video] Die Kinder in Gaza werden zum Terror angehalten




von Elad Benari, Arutz Sheva

Das Fernsehen übertrug die Abschlussfeier eines Hamas Jugendlagers in Gaza, bei der terroristische Selbstmordattentate gegen den “zionistischen Feind” verherrlicht wurden. Die Feierstunde wurde am 16. Januar im Hamas Al-Aqsa TV gesendet. Das Medien Forschungsinstitut für den Nahen Osten (MEMRI) hat die Sendung (aus dem Arabischen) übersetzt.

In dem Video werden die Teilnehmer des Jugendlagers ermutigt, die “Festungen des Feindes zu erschüttern” und Befreier des Landes zu werden, das von Israel “besetzt wurde”.

Man hört die Jugendlichen sagen: “Unsere Botschaft an den zionistischen Feind, überall und zu jeder Zeit, ist diese: Ihr sollt niemals ein frohes Leben in unserem geliebten Heimatland haben. Wir, die Söhne des ‘Futuwwa’ Jugendlagers werden euch auf jedem Hügel, in jedem Tal, und auf jeder Straße entgegentreten. Euch erwartet hier nichts anderes, als getötet zu werden. Nichts anders erwartet euch hier, als getötet zu werden, oder fortzugehen.”

Der Hamas Premierminister von Gaza, Ismail Haniyeh war Gast bei der Abschlussfeier, ebenso waren der Hamas Erziehungsminister Osama Al-Mazini und der Innenminister Fathi Hammad anwesend.

Hammad erinnerte an eine seiner früheren Reden, bei der er gesagt hatte, dass Israel in acht Jahren verschwunden sein werde, und er fügte hinzu: “Nur acht Jahre, geliebte Brüder! Daher, Söhne und Brüder, habt ihr nicht mehr viel Zeit zur Ausbildung. Studiert, trainiert, werdet Experten und seid erfinderisch, mit der Hilfe Allahs. Die Schlacht wird eure Schlacht sein. Der Dschihad wird euer Dschihad sein. Palästina ist euer Land, der Islam ist eure Religion, und Allah ist euer Gott. Der Bote ist euer Vorbild, und der Koran ist eure Verfassung. Ihr wurdet hier von Allah gepflanzt, und daher werdet ihr die Feinde Allahs in der Schlacht, die kommen wird, niedermähen.”

Die Hamas hatte zuvor einen Zeichentrickfilm zu Ehren ihrer “militärischen Abteilung” veröffentlicht, und in diesem Jahr begann in dem öffentlichen Schulsystem von Gaza ein Programm, das “Widerstand” lehren soll.

Die mit Hamas verbundene Studentenvereinigung, die an Gazas Schulen tätig ist, veröffentlichte im Mai einen Cartoon, der die Schüler und Studenten dazu aufrief, “die Welt rein zu erhalten” – die Cartoon-Zeichnung zeigte eine Gestalt in den Farben der Flagge der PLO, die einen Davidsstern auf den Müll wirft.

In einem vorangegangenen Video, das von MEMRI ans Licht gebracht wurde, verteidigen Direktoren an Gazas Schulen und Hamas Offizielle das paramilitärische Training, dem die Kinder in den Schulen unterworfen werden, als Unterricht im “Wettkampf” and als “sportliche Ausbildung.”

 

Übersetzung von Renate, für unseren Partnerblog Aro1.com

[Direktlink zum Video]

 

Lesen Sie hierzu auch:

 

haOlam.de - Interaktiv und zum mitgestalten

haOlam.de - die `Gefällt mir´-Seite bei Facebook - immer ich Echtzeit informiert werden, wenn neue Artikel und Meldungen bei haOlam.de online erscheinen

haOlam.de - Dein Magazin - die Facebook-Gruppe zum diskutieren der Artikel und zum vorschlagen von Themen und Artikeln für haOlam.de - und zum diskutieren rund um haOlam.de und die Themengebiete des Magazins.


Autor: fischerde
Bild Quelle:


Sonntag, 02 Februar 2014






Und genau hier ist und bleibt das Generationen übergreifende Problem des Antisemitismus.

Aber linke sehen bekanntlich nur mit einem Auge und die Antwort auf eventuelle Publikationen mit dem Vermerk auf vermeintlich "herangezüchtete" Kindersoldaten (anders kann mans gar nicht mehr sagen) lautete: "Es wird doch von israel provoziert". Das dies keine klare aber inhaltlich schwache Aussage ist, müsste eigentlich jedem Normal denkenden Menschen klar sein.



Tolle Faschingverkleidung für den kleinen Djihadisten. Ache nee, ist ja kein Spass ist ja tödlicher Enst! Kann er auch schon soo schön "Heil machen" wie seine grossen Brüda??

Schei§§t noch in die Windeln hat aber scho ne Sprengstoffweste an. Pfui!





@1eric: "...müsste eigentlich jedem Normal denkenden Menschen klar sein." Ich will niemanden zu Nahe treten, aber ich habe noch nie im Leben einen "normal denkenden" Gutmenschen  getroffen. Und dergleichen waren es wirklich viele.                                              @2W.I.: Und wenn er dann groß ist, darf er seinen "Beitrag" zu den "Friedensverhandlungen" mit Israel leisten.;-)