USA: 83 Prozent der jüdischen Amerikaner für Gleichstellung

USA: 83 Prozent der jüdischen Amerikaner für Gleichstellung




Eine neue Umfrage aus den USA zeigt: Die Mehrheit der Amerikaner unterstützen die "Homo-Ehe" und deren rechtliche Gleichstellung mit der heterosexuellen Ehe. Eine Überraschung für weniger Informierte: Die stärkste Unterstützung für die Gleichstellung kommt von praktizierenden religiösen Juden.Laut der am heutigen Mittwoch veröffentlichten Meinungsumfrage befürworten 83 Prozent der, ihre Religion praktizierenden Juden in den USA, die uneingeschränkte gleichstellung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften ("Homo-Ehe") mit der heterosexuellen Ehe.Im Durchschnitt unterstützen 53 Prozent der US-Amerikaner die Gleichstellung.Offenkundig wünscht die überwältigende Mehrheit der Juden in den USA, das die USA bei der Gleichstellung Homosexueller dem Vorbild Israel folgt - in Israel sind gleichgeschlechtliche Partnerschaften nicht nur im Steuer-, Versorgungs-, Erb- und Mietrecht, sondern auch im Adoptionsrecht uneingeschränkt gleichgestellt. Die Umfrage wurde von einem unabhängigen Meinungsforschungsinstitut im Rahmen einer Langzeitstudie durchgeführt. Das Ergebnis der Umfrage ist eine - erneute - Blamage insbesondere für Neofaschisten, die sich, als Pseudo-Homosexuelle verkleidet, mit Phantomgruppen wie "Queers against Israel" um die Förderung von Antisemitismus, Israelbashing und Homophobie abmühen - und dabei doich nur von einer Erbärmlichkeit zur nächsten Erbärmlichkeit taumeln.

 

Lesen Sie hierzu auch:

 

haOlam.de - Interaktiv und zum mitgestalten

haOlam.de - die `Gefällt mir´-Seite bei Facebook - immer ich Echtzeit informiert werden, wenn neue Artikel und Meldungen bei haOlam.de online erscheinen

haOlam.de - Dein Magazin - die Facebook-Gruppe zum diskutieren der Artikel und zum vorschlagen von Themen und Artikeln für haOlam.de - und zum diskutieren rund um haOlam.de und die Themengebiete des Magazins.


Autor: fischerde
Bild Quelle:


Mittwoch, 26 Februar 2014