50. Jubiläum der Aufnahme diplomatischer Beziehungen: 12. Mai 2015: 50 Jahre Israel – Deutschland

50. Jubiläum der Aufnahme diplomatischer Beziehungen:

12. Mai 2015: 50 Jahre Israel – Deutschland




Am 12. Mai 2015 wird der Höhepunkt des Jubiläumsjahres 2015 anlässlich „50 Jahre diplomatische Beziehungen Israel – Deutschland“ markiert. Bundespräsident Joachim Gauck und Israels Staatspräsident Reuven Rivlin begehen den Jahrestag im Rahmen eines gemeinsamen Festakts während des Besuchs Rivlins in Deutschland.

Botschafter Yakov Hadas-Handelsman:
„Wenn wir in diesem Jahr den 50. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen unseren beiden Ländern begehen, gedenken wir auch der Befreiung der Konzentrations- und Vernichtungslager vor 70 Jahren. Mit absoluter Sicherheit hat vor 70 Jahren niemand auch nur ahnen können, dass es irgendwann einmal überhaupt Beziehungen geben würde zwischen einem jüdischen und einem deutschen Staat. Niemand hätte ahnen können, dass wir eines Tages das 50. Jubiläum der deutsch-israelischen diplomatischen Beziehungen begehen würden und dass dies Anlass zur Freude sein würde. Zwischen der dunkelsten Hölle der Geschichte und den heutigen vertrauensvollen und dynamischen deutsch-israelischen Beziehungen liegt eine fast unglaubliche Entwicklung. Darum werden diese Beziehungen immer einzigartig bleiben.
Im Jahr 2015 wollen wir gemeinsam auf unsere Erfolge zurückblicken und gleichzeitig Perspektiven für die Zukunft entwickeln. Dabei bauen wir auf die junge Generation, die im Mittelpunkt dieses Jubiläumsjahres stehen soll.“

Die bilateralen Beziehungen sind heute eng, vertrauensvoll und vieldimensional. Sie werden bestimmt durch nationale, regionale und internationale Interessen sowie eine dynamische Zusammenarbeit und einen permanenten Austausch in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Sport, bei den Freiwilligendiensten, in Schul- und Städtepartnerschaften sowie durch die Arbeit zahlreicher Freundschaftsorganisationen. Die Intensität der Kontakte zu vertiefen ist ein gemeinsames Anliegen unserer beiden Regierungen und Gesellschaften.
Das Jubiläum wird ganzjährig in Israel und Deutschland mit zahlreichen Veranstaltungen und Projekten begangen. Es wurde eigens eine offizielle bilaterale Website ins Leben gerufen.

 

Botschaft des Staates Israel in Berlin

 

Lesen Sie hierzu auch:


Autor: joerg
Bild Quelle:


Dienstag, 12 Mai 2015









Justizministerin Shaked besucht Deutschland

Justizministerin Shaked besucht Deutschland

Israels Justizministerin, Ayelet Shaked, besucht derzeit mit einer Delegation die deutsch-israelische Konferenz Democracy and the Rule of Law in Berlin und hat in diesem Rahmen auch den Justizminister der Bundesrepublik Deutschland, Heiko Maas, getroffen.

[weiterlesen >>]

NPD-Verbotsverfahren;

Knobloch: "Verbot ist Gebot der politischen Hygiene"

Knobloch: "Verbot ist Gebot der politischen Hygiene"

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat das Hauptverfahren im NPD-Verbotsantrag erffnet. Dazu Dr. h.c. Charlotte Knobloch, Prsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde Mnchen und Oberbayern:

[weiterlesen >>]

Die Bedeutung der Tora-Lesung am Chanukka

Die Bedeutung der Tora-Lesung am Chanukka

Der Derech Haschem schreibt, dass die Tora-Lesung jedes Festtages als geeigneter Kanal fr himmlischen Flle dient, einzigartig fr diesen bestimmten Festtag.

[weiterlesen >>]

[Jüdisches Kalenderblatt] Montag, 25. Kislev 5776 – 7. Dezember 2015

[Jüdisches Kalenderblatt] Montag, 25. Kislev 5776 – 7. Dezember 2015

Das jdische Kalenderblatt mit Gedanken zum Tag, Hinweisen zur haLacha, zu Tradition und Leben im Judentum. Ein hilfreicher Ratgeber durch das jdische Jahr.

[weiterlesen >>]

Risikoanlyse zu Terrorgefahren: Was Europa von Israel lernen kann

Risikoanlyse zu Terrorgefahren: Was Europa von Israel lernen kann

In den letzten Jahrzehnten hat Israel stndig Anstrengungen unternommen um seine Verletzbarkeit zu reduzieren. Anhaltende gewaltttige Angriffe von Palstinensern und weiteren Feinden machten die Risikoanalyse zu einem wichtigen Faktor bei vielen, aber nicht allen offiziellen Entscheidungen.

[weiterlesen >>]

Fünf Punkte für eine erfolgreiche Integration syrischer Flüchtlinge

Fünf Punkte für eine erfolgreiche Integration syrischer Flüchtlinge

Eine der gegenwrtig grten Herausforderungen fr Europa ist die sogenannte Flchtlingskrise. Eine Vielzahl an Menschen flieht nach Europa und sucht Schutz vor Verfolgung, Krieg oder Armut. Im vergangenen Jahr sind nahezu so viele Menschen in die Bundesrepublik geflchtet wie letztmals Anfang der 1990er Jahre.

[weiterlesen >>]