Berlin: Schüsse im Krankenhaus

Berlin: Schüsse im Krankenhaus


Update II: Bei dem Schützen soll es sich um einen 72jährigen Rentner handeln.

 

[Update] Arzt erliegt seinen Verletzungen. Laut Polizei handelte der Täter alleine, es soll keine Hinweise auf einen extremistischen Hintergrund +++ Laut erster Polizeimeldung hat es in einem Berliner Krankenhaus Schüsse gegeben.

 

Die Polizei teilt mit:
 

#Infotweet: Im Benjamin-Franklin-Khs in#Steglitz hat offenbar ein Patient auf einen Arzt geschossen und sich anschl. selbst getötet.
^tsm

13:51 - 26 Jul 2016


Autor:
Bild Quelle:


Dienstag, 26 Juli 2016






Auffällig ruhig in den Medien. ☺