Israels Sozialdemokraten brechen Beziehungen zu Corbyn´s Labour-Party ab [Video]

Israels Sozialdemokraten brechen Beziehungen zu Corbyn´s Labour-Party ab [Video]


Die israelische Arbeitspartei (Awoda) hat die Beziehungen zur britischen Labourparty von Jermeny Corbyn abgebrochen und die Kontakte eingestellt.

Wie der israelische Nachrichtensender Arutz Sheva meldet, teilte die Awoda-Führung mit, sie breche die Beziehungen und Kontakte zu Corbyn ab, da dieser eine offen feindselige Haltung gegenüber der jüdischen Gemeinschaft und dem jüdischen Staat hat. Tatsächlich steht Corbyn schon seit etlichen Jahren unter dem Vorwurf des Antisemitismus. Corbyn wird von der Awoda vorgeworfen, darüberhinaus antisemitische Aussagen und Handlungen in der Labourparty zugelassen zu haben. Die Awoda-Spitze betonte jedoch, das die Maßnahme nicht generell für die Labourparty als Ganzes gelte, sondern nur speziell für Corbyn und sein Büro. Mit einzelnen Mitgliedern und Gliederungen der Labourparty wäre demzufolge eine Beziehung weiterhin möglich.

 

 

 

 


Autor:
Bild Quelle:


Dienstag, 10 April 2018