Deutsch-Türkische Akademiker im Originalton: Giftschrank auf!

Deutsch-Türkische Akademiker im Originalton: Giftschrank auf!

Deutsch-Türkische Akademiker im Originalton: Giftschrank auf!


Von Roger Letsch

Deutsch-Türkische Akademiker im Originalton: Giftschrank auf!

Seit zwölf Jahren gibt es die Islamkonferenz nun schon. Es handelt sich dabei um eine Initiative des Innenministeriums, um folgende Themenschwerpunkte zu bearbeiten: Präventionsarbeit mit Jugendlichen (Stichwort: Radikalisierung, Antisemitismus), Fortbildung von religiösem Personal (Stichwort: Was lehren die Imame und wer bezahlt sie?), Rollenbilder in muslimischen Milieus (Stichwort: Rolle von Frauen und Mädchen, Emanzipation, patriarchale Strukturen) und bessere Integration (Stichwort: Arbeitsmarkt, wiederum Emanzipation). Der Staat glaubte, für all dies Ansprechpartner zu benötigen und beging damit den Kardinalfehler, über das eher willkürliche Gruppenmerkmal „muslimisch“ mit Programmen, Aufmerksamkeit und natürlich Geld zu locken.


Autor: AchGut
Bild Quelle: arateman CC0 via Wikimedia


Mittwoch, 05 Dezember 2018






Naja, da wissen wir doch welche Kleiderordnung wir bald haben werden und was wir essen dürfen. Wurde ja mal Zeit, dass das deutlich gesagt wurde.

"Seit zwölf Jahren gibt es die Islamkonferenz nun schon" 12 Jahre rausgeschmissnes Geld...kotz...


  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 1+ 8=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!