DPolG Bundesvorsitzender plädiert für stärken Staat

DPolG Bundesvorsitzender plädiert für stärken Staat

DPolG Bundesvorsitzender plädiert für stärken Staat


Die Notwendigkeit eines starken Staates betonte DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt im Rahmen der dbb Jahrestagung in Köln

DPolG Bundesvorsitzender plädiert für stärken Staat

Der jahrelange Abbau von Personal im Öffentlichen Dienst und der Investitionsstau zeige derzeit seine bitteren Folgen. Bund und Länder steuerten zwar seit einiger Zeit dagegen, aber es dauere noch Jahre bis zum Beispiel bei der Polizei die Pensionsabgänge kompensiert seien und darüber hinaus zusätzliche Kolleginnen und Kollegen ihren Dienst aufnehmen.

"Auch die zunehmende Aggressivität und Gewalt gegenüber unseren Beschäftigen, muss endlich als Problem wahrgenommen und angegangen werden. Wir brauchen die klare und uneingeschränkte Rückendeckung von der Politik!", so Wendt.


Autor: DPolG
Bild Quelle: DPolG


Dienstag, 08 Januar 2019






"...und darüber hinaus zusätzliche Kolleginnen und Kollegen ihren Dienst aufnehmen." Etwa in der Art?: "Polizeiakademie bekommt Sozialarbeiter für Problemschüler"...https://www.morgenpost.de/berlin/article216142521/Polizeiakademie-in-Berlin-Sozialarbeiter-soll-sich-um-Problemschueler-kuemmern.html

"Wir brauchen...Rückendeckung von der Politik" Wir brauchen...eine neue Politik!! Mirko Prinz, Vorsitzender der Personalvertretung Unabhängige in der Polizei, verweist auf den NY-OB Rudolph Giuliani. Ja was denkt den das Prinzchen, wie lange so ein Typ wie RG in dt. Amtstuben "überleben" würde. Sehr geringe Halbwertzeit...☺..https://www.welt.de/politik/deutschland/plus186742490/Polizei-in-Berlin-Viele-Taeter-verlieren-den-Respekt-vor-dem-Staat.html...(Bezahlartikel, WELT.de wusste schon warum ☺ )

Berliner Polizei und kein Ende: "2 Mrd. Euro Überschuss, aber keine warmen Jacken für die Polizei" No comment...☺..https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/2-mrd-euro-ueberschuss-aber-keine-warmen-jacken-fuer-die-polizei

@haolam: Einige Beiträge kann man nicht kommentieren. Was issn nu wieder los? Schön Tach noch....

unseren steve scheint dieses Thema zu begeistern. Vier Kommentare und keiner widerspricht!

@5alex: Wer traut sich heutzutage noch, der Qualitätspresse (siehe Links) zu widersprechen. ☺☺

@steve Berlin = Shithole City. Kein Wunder bei dem Senat.


  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 10+ 6=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!
 

 



`Auch für uns Polizisten gilt die Unschuldsvermutung´

`Auch für uns Polizisten gilt die Unschuldsvermutung´

Der DPolG Landesvorsitzende von Hessen, Engelbert Mesarec, sprach mit der Frankfurter Rundschau über die Berichterstattung in den Medien und die besonderen Belastungen in der Frankfurter Innenstadt.

[weiterlesen >>]

DPolG lobt geplante Erhöhung der Polizeizulage für die Polizeien des Bundes

DPolG lobt geplante Erhöhung der Polizeizulage für die Polizeien des Bundes

Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) begrüßt die Ankündigung des Bundesinnenministeriums von dieser Woche, die Polizeizulage für Bundespolizistinnen und Bundespolizisten deutlich erhöhen zu wollen.

[weiterlesen >>]

DPolG lobt geplante Erhöhung der Polizeizulage für die Bundespolizei

DPolG lobt geplante Erhöhung der Polizeizulage für die Bundespolizei

Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) begrüßt die Ankündigung des Bundesinnenministe-riums von dieser Woche, die Polizeizulage für Bundespolizistinnen und Bundespolizisten deutlich erhöhen zu wollen

[weiterlesen >>]

DPolG Bundesvorsitzender plädiert für stärken Staat

DPolG Bundesvorsitzender plädiert für stärken Staat

Die Notwendigkeit eines starken Staates betonte DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt im Rahmen der dbb Jahrestagung in Köln

[weiterlesen >>]

Wendt: `Verachtung für unseren Staat und für die Menschen, die bei uns leben´

Wendt: `Verachtung für unseren Staat und für die Menschen, die bei uns leben´

Nach den brutalen Gewalt-Attacken von Migranten im oberpfälzischen Amberg hat der DPolG Bundesvorsitzende Rainer Wendt gefordert, dass sich der Sprecher der Bundesregierung zu dem Fall erklären müsse.

[weiterlesen >>]

Raser kommen endlich unter Kontrolle

Raser kommen endlich unter Kontrolle

Die Abschnittskontrolle (Section Control), die heute auf der Bundesstraße B6 in Niedersachsen in Betrieb genommen wird, bietet gegenüber den üblichen Blitzern einen großen Vorteil.

[weiterlesen >>]