BGH-Urteil: Rechte des Mieters nach einem Wohnungsbrand


BGH-Urteil: Rechte des Mieters nach einem Wohnungsbrand

Der Bundesgerichtshof hat sich heute in einer Entscheidung mit der Frage beschäftigt, ob ein Mieter, der einen Brand in der gemieteten Wohnung leicht fahrlässig verursacht hat, die Beseitigung des Schadens vom Vermieter verlangen kann, wenn der Schaden durch eine Wohngebäudeversicherung abgedeckt ist, deren Kosten der Mieter getragen hat.

Die Kläger begehren von der Beklagten, ihrer Vermieterin, die Beseitigung eines Brandschadens in der von ihnen gemieteten Wohnung. Dar&uum

[ weiterlesen ]


Verurteilt Abbas wirklich die Ermordung von Zivilisten?

Mordsgenossen


Mordsgenossen

Nur Stunden, nachdem “Palästinenserpräsident” gewunden erklärt hatte, er lehne Gewalt gegen Zivilisten ab, stellte die “Partei”, deren Anführer er ist, klar, was der wahre Beweggrund für diese Worte war: “Arguing that the reason Abbas issued the condemnation is the same reason Arafat condemned the killing of civilians – namely international pressure – Fatah states that Abbas’ condemnation is not sincere.”

Und durchau

[ weiterlesen ]


Israelische Technologie beschützt Deutschlands neue Transportflugzeuge


Israelische Technologie beschützt Deutschlands neue Transportflugzeuge

Israel haYom

Deutsches Verteidigungsunternehmen Diehl beschützt Deutschlands Airbus A400 Flugzeuge mit Elbits J-MUSIC Shield • Auf Lasertechnologie beruhendes System wird Berichten zufolge in Israel bereits eingesetzt • J-MUSIC System bietet 360-Grad Schutz, berichtet Elbit in Pressemitteilung zum Abkommen.

Elbit Systeme Ltd. mit Sitz in Haifa werden Deutschlands neue Airbus A400 Flotte mit israelischer Laser-Technologie ausstatten, um die Bedrohung durch schultergestützte

[ weiterlesen ]


Zur Erklärung des spanischen Parlaments


Zur Erklärung des spanischen Parlaments

Zur Erklärung des spanischen Parlaments, das am Dienstag die Regierung von Ministerpräsident Mariano Rajoy aufgefordert hatte, Palästina als Staat anzuerkennen, erklärt das israelische Außenministerium:

„Die Erklärung des spanischen Parlaments entfernt uns nur weiter von einem Abkommen zwischen Israel und den Palästinensern, weil sie die Palästinenser dazu ermutigt, extreme Positionen einzunehmen. Es wäre besser gewesen, wenn das

spanische Pa

[ weiterlesen ]


Rede von Staatspräsident Rivlin bei der Beerdigung von Zidan Seif


Rede von Staatspräsident Rivlin bei der Beerdigung von Zidan Seif

Die Zahl der Todesopfer des Terroranschlags in einer Synagoge in Jerusalem vom Dienstag ist auf fünf gestiegen. Der drusische Polizeibeamte Zidan Seif erlag in der Nacht zum Mittwoch seinen Verletzungen.

An der Beerdigung nahm auch Staatspräsident Reuven Rivlin teil. In seiner Traueransprache sagte er unter anderem: „Verehrte Familie Seif, ich stehe hier vor Euch, zitternd und mit Schmerzen. Gestern

Morgen hat der Terror erneut Jerusalem getroffen, ein Terror, der keinen Unters

[ weiterlesen ]


Rabbi Yehuda Glick ist kein „Militanter“!


Rabbi Yehuda Glick ist kein „Militanter“!

von Yarden Frankl, HonestReporting, 16. November 2014

Wir haben schon zuvor über die Nutzung des Begriffs „rechts gerichtet“ in den Medien berichtet, wenn diese Rabbi Yehuda Glick beschrieben haben, der das Opfer eines versuchten Mordanschlages wurde, weil er die Freiheit des Gebets auf dem Tempelberg in Jerusalem verteidigt.

Nun geht die International Business Times noch einen Schritt weiter indem sie ihn als einen „Militanten“ bezeichnet.

Wiederholen wir no

[ weiterlesen ]


[BundesTrend] Neueste Zahlen von Infratest Dimap


[BundesTrend] Neueste Zahlen von Infratest Dimap

Das Meinungsforschungsinstitut Infratest Dimap hat die neuesten Zahlen zur Sonntagsfrage ("Welche Partei würden Sie wählen, wenn bereits kommenden Sonntag Bundestagswahlen wären?") veröffentlicht - denenzufolge die FDP chancenlos bleibt, Linke und AfD verlieren und die Union weiterhin mit großem Abstand die stärkste Partei ist. Die Zahlen im einzelnen - Veränderungen gegenüber der vorangegangenen Umfrage des gleichen Instituts in Klammern:

CDU/CSU 41 Proz

[ weiterlesen ]


Umfangreiche Waffenlieferung an PA-Terroristen in Jerusalem gestoppt


Umfangreiche Waffenlieferung an PA-Terroristen in Jerusalem gestoppt

Die israelische Polizei hat eine Waffenlieferung in den Ostteil der israelischen Hauptstadt Jerusalem gestoppt, die an dort aktive Terrorzellen adressiert war. In zwei Containern unter Weihnachtsdekoration entdeckte sie Tausende Messer, Feuerwerkskörper, Elektroschocker und Schwerter. Die Schiffsladung kam aus China.

Die Ladung war am 12. November im Hafen von Aschdod eingetroffen und wurde an drei israelische Araber aus dem Norden des Landes ausgeliefert, berichtet die Tageszeitung &bdquo

[ weiterlesen ]