Die 20 meistgelesen Artikel der letzten 7 Tage.


Deutschland
Samstag, 14 Januar 2017

Chef der Polizeigewerkschaft jetzt im Visier:

Die Abschaffung der Meinungsfreiheit

Die Abschaffung der Meinungsfreiheit Nach den Angriffen auf die Achse des Guten und Tichys Einblick, geht der Kampf gegen Andersdenkende ungebremst weiter. Nächstes Ziel ist, den kritischen Polizisten Rainer Wendt mundtot zu machen.
[weiterlesen >>]



Europa / Welt
Montag, 16 Januar 2017

Trump bittet England, Israel zu helfen, bis er im Amt ist

Trump bittet England, Israel zu helfen, bis er im Amt ist Der zukünftige US-Präsident Donald J. Trump befürchtet weitere anti-israelische Aktionen der scheidenden Obama-Administration.
[weiterlesen >>]



Israel / Nahost
Montag, 16 Januar 2017

Ein Aufruf an alle Christen, ihre Geburtsstätte und die Heimat des jüdischen Volkes zu verteidigen

Ein Aufruf an alle Christen, ihre Geburtsstätte und die Heimat des jüdischen Volkes zu verteidigen Das kollektive Bewusstsein der Christenheit muss die geplante Friedenskonferenz vom 15. bis zum 17. Januar in Paris stoppen und die vermutlich beabsichtigte Abstimmung des UN-Sicherheitsrats (UNSC) über Palästina als einen 22. muslimischen Staat inmitten des einzigen jüdischen Staates verhindern.
[weiterlesen >>]



Israel / Nahost
Donnerstag, 19 Januar 2017

Trump bekräftigt: US-Botschaft kommt nach Jerusalem

Trump bekräftigt: US-Botschaft kommt nach Jerusalem Kurz vor seiner Amtseinführung als neuer US-Präsident bekräftigt Donald J. Trump sein Bekenntnis zu Jerusalem.
[weiterlesen >>]



Deutschland
Samstag, 14 Januar 2017

Die Terror-Versteherin von der ´taz´

Die Terror-Versteherin von der ´taz´ Während deutsche Medien nach der Terrorattacke in Jerusalem einmal mehr mit irreführenden Schlagzeilen aufwarten, ermahnt der deutsche Außenminister den jüdischen Staat, nicht an der »Gewaltspirale« zu drehen. Die Israel-Korrespondentin der taz äußert derweil Verständnis für den Attentäter – zum wiederholten Mal.
[weiterlesen >>]



Ökostrom Fullsize 468x60

Europa / Welt
Sonntag, 15 Januar 2017

Pariser `Friedenskonferenz´:

Heuchler

Heuchler Der französische Außenminister Jean-Marc Ayrault hat sich am Rande einer von seiner Regierung organisierten »Friedenkonferenz« in Paris, die sich offenbar unter chaotischen Zuständen ihrem Ende nähert, ablehnend über Pläne geäußert, mit dem Umzug der amerikanischen Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem endlich die Hauptstadt der jüdischen Demokratie anzuerkennen.
[weiterlesen >>]



Deutschland
Samstag, 14 Januar 2017

Ein Gerichtsurteil als Einladung an Antisemiten:

´Ein Anschlag auf eine Synagoge muss nicht immer judenfeindlich sein!´

´Ein Anschlag auf eine Synagoge muss nicht immer judenfeindlich sein!´ Das Jahr 2017 beginnt mit einer Einladung an alle Judenhasser, denn das milde Urteil gegen drei junge Männer, die im Sommer 2014 einen Brandanschlag auf die Synagoge in Wuppertal verübt hatten, ist jetzt rechtsgültig. Das Oberlandesgericht Düsseldorf verwarf einen Antrag auf Revision und erklärte somit die Begründung des Amtsgerichts in Wuppertal für gültig, das das niedrige Strafmaß mit der Feststellung begründet hatte, es gäbe „keine Anhaltspunkte für eine antisemitische Tat“.
[weiterlesen >>]



Israel / Nahost
Samstag, 14 Januar 2017

Den Markennamen Palästina zurückholen

Den Markennamen Palästina zurückholen Wem gehört der Markenname „Palästina“? Die Antwort könnte die Krise effektiver lösen als Krieg und besser als ein aufgezwungener amerikanischer Friedensvertrag.
[weiterlesen >>]



Europa / Welt
Montag, 16 Januar 2017

Wie Obama sich selbst sieht

Wie Obama sich selbst sieht Trotz seiner bekannten Eloquenz, den emotionalen Tönen und der Nostalgie, fehlte der der Abschiedsrede des scheidenden Präsidenten, jegliche Selbstkritik und Bereitschaft Verantwortung für Fehlschläge und Aufsicht zu akzeptieren.
[weiterlesen >>]



Europa / Welt
Montag, 16 Januar 2017

Kerry und die Fake-Konferenz in Paris:

Blamage

Blamage Man kann dem amtierenden amerikanischen Außenminister John Kerry gewiß nicht vorwerfen, eine Marionette der Regierung in Jerusalem zu sein. Wenn er daher meinte, das Wochenende in Paris verbringen zu müssen, die dort versammelten Friedenstauben davon abzubringen, sich durch allzu forsche Aggressivität in Sachen Israelkritik zu diskreditieren, ist schon viel gesagt über diese Farce.
[weiterlesen >>]




Europa / Welt
Montag, 16 Januar 2017

Die Leiter der Siedler sind zu Trumps Amtseinführung eingeladen

Die Leiter der Siedler sind zu Trumps Amtseinführung eingeladen Der Yesha Verwaltungsrat heißt die ‘klaren AnzeichenÂ’ einer veränderten Haltung der neuen US-Regierung willkommen, einige Wochen, nachdem Obama versäumt hat, ein Veto gegen die UN Resolution zur Verurteilung der Siedlungen einzulegen.
[weiterlesen >>]



Europa / Welt
Samstag, 14 Januar 2017

US-Gericht verurteilt Syrien und Iran zu Strafzahlung

US-Gericht verurteilt Syrien und Iran zu Strafzahlung Durch einen Anschlag verlor eine Familie in Jerusalem ihr Kind, jetzt müssen der Iran und Syrien dafür Strafe zahlen. Ein Gericht in Washington sieht die Staaten als Unterstützer von Terror.
[weiterlesen >>]



Israel / Nahost
Samstag, 14 Januar 2017

Abbas warnt USA vor Verlegung der Botschaft nach Jerusalem

Abbas warnt USA vor Verlegung der Botschaft nach Jerusalem Der Holocaust-Leugner und Chef der Terrororganisation Fatah raunt wegen der geplanten Verlegung der US-Botschaft.
[weiterlesen >>]



Israel / Nahost
Donnerstag, 19 Januar 2017

Palästinensische Glorifizierung von Massenmördern

Palästinensische Glorifizierung von Massenmördern Palästinensische Jugendliche werden dazu gedrängt, in die Fussstapfen von Yahya Ayyash zu treten, der Drahtzieher hinter einer Welle von Selbstmordattentaten war, bei denen Hunderte Israelis getötet und verletzt wurden.
[weiterlesen >>]



Israel / Nahost
Sonntag, 15 Januar 2017

Wie Israel dämonisiert werden soll:

Besetzungen

Besetzungen inige Besetzungen sind gleicher als andere
[weiterlesen >>]



Europa / Welt
Montag, 16 Januar 2017

Wolffsohn: Warum die Präsidentschaft von Trump viel besser werden könnte als erwartet

 Wolffsohn: Warum die Präsidentschaft von Trump viel besser werden könnte als erwartet Warum die Präsidentschaft des umstrittenen Politikers viel besser werden könnte als erwartet
[weiterlesen >>]



1&1 All-Net-Flat
Europa / Welt
Donnerstag, 19 Januar 2017

Wenn Panik zur Hysterie wird:

´Schwuler werden´ gegen Trump?

´Schwuler werden´ gegen Trump? Die in Deutschland grassierende Trump-phobie kann bestimmt vieles erklären. Aber ohne große Not schreibt man solchen Unsinn, wie ihn Ulf Poschardt in Springers Qualitätsprodukt von sich gegeben hat, wahrscheinlich auch nicht.
[weiterlesen >>]



Israel / Nahost
Dienstag, 17 Januar 2017

Die Fatah der Hamas und die Kein-Staaten-Lösung

Die Fatah der Hamas und die Kein-Staaten-Lösung Während der Feierlichkeiten zum 52. Jahrestag der Gründung der Fatah in Ramallah erklärte der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) Mahmud Abbas, 2017 werde das "Jahr der internationalen Anerkennung des Staates Palästina" werden. Abbas, der die jüngste Anti-Siedlungs-Resolution 2334 des UN-Sicherheitsrats begrüsste, sagte, er sei zur Zusammenarbeit mit der neuen Regierung Donald Trumps bereit, "um Frieden in der Region zu erreichen."
[weiterlesen >>]



Europa / Welt
Dienstag, 17 Januar 2017

Zukünftiger US-Stabschef:

`Trump wird Atom-Deal mit dem Iran revidieren oder ganz aufkündigen´

`Trump wird Atom-Deal mit dem Iran revidieren oder ganz aufkündigen´ Der zukünftige US-Präsident Donald J. Trump wird den von der Obama-Administration und der EU zu verantwortenden Atom-Deal mit den Mullahs entscheidend revidieren oder, falls der Iran das nicht akzeptiert, aufkündigen.
[weiterlesen >>]



Deutschland
Samstag, 14 Januar 2017

Bundestagsabgeordnete Steinbach tritt aus der CDU aus

Bundestagsabgeordnete Steinbach tritt aus der CDU aus Die als rechtgerichtet geltende frühere Chefin des sogenannten „Vertriebenenbundes“ Erika Steinbach verlässt die CDU.
[weiterlesen >>]