Geschichten, die ich gerne lesen würde: An der Oberfläche der UNRWA kratzen


Geschichten, die ich gerne lesen würde: An der Oberfläche der UNRWA kratzen

von Honest Reporting, 28. August 2014
Wir wissen von der IDF von ein paar Beispielen, wo Einrichtungen der UNRWA (United Nations Relief and Works Agency) dazu benutzt wurden, Waffen zu lagern und Raketen auf Israel abzufeuern.

Dieses Hilfswerk der UNO betreut die palästinensischen Flüchtlingslagr — alles von Schulen und Kliniken bis zur Lagerinfrastruktur. Gemäss ihrer Webseite hat das Hilfswerk ein Budget von 2014-2015 von 1.5 Milliarden Dollar, und 92 Prozent von diesem Ge

[ weiterlesen ]


Die täglichen Vorkommnisse vom 31.08.2014


Die täglichen Vorkommnisse vom 31.08.2014

Die täglichen Vorkommnisse, die zeigen, wer wie friedlich ist, aber von den deutschen Medien nicht berichtet werden

Sonntag, 31.08.2014:

- Araber warfen am späten Samstagabend Molotowcocktails auf das „Haus Meyuhas“, ein historisches jüdisches Haus in der Davidstadt südlich der Altstadt von Jerusalem. Ein 45-jähriger Jude wurde verletzt.
- Soldaten verhafteten in Judäa und Samaria insgesamt 9 gesuchte Araber.
- Bei Ariel in Samaria gab es eine Explosion;

[ weiterlesen ]


Frankfurt: Tausende demonstrieren gegen Antisemitismus


Frankfurt: Tausende demonstrieren gegen Antisemitismus

Bei einer überregionalen Demonstration unter dem Motto "Stimme erheben - Nie wieder Judenhass!" haben nach Angaben der Veranstalter heute in Frankfurt am Main rund 4.000 Menschen gegen Antisemitismus demonstriert. Anlaß waren antisemitische Übergriffe und antisemitische Hassdemonstrationen in Deutschland in den vergangenen Wochen. Zu der Demonstration hatten jüdische und nichtjüdische Organisationen gleichermaßen aufgerufen. Weitere überregionale Demonstratio

[ weiterlesen ]


Europäische Presseschau:

Kiew wirft Russland Einmarsch vor


Kiew wirft Russland Einmarsch vor

Kiew hat Moskau am Donnerstag eine Invasion in die Ostukraine vorgeworfen. Auch die Nato legte Satellitenbilder vor, die russisches Kriegsgerät in der Ukraine zeigen sollen. Nun herrscht ein echter Krieg, zeigt sich die Presse entsetzt. Während einige Kommentatoren Waffenlieferungen an Kiew fordern, glauben andere, dass nur noch das russische Volk Putin stoppen kann.

Rzeczpospolita - Polen
Fatale Blauäugigkeit des Westens
Die Naivität, mit der der Westen Putin bis heute begegn

[ weiterlesen ]


Berlin: Neuer Spielplatz für den Jüdischen Kindergarten Münstersche Str.


Berlin: Neuer Spielplatz für den Jüdischen Kindergarten Münstersche Str.

Bald ist es soweit. Die Arbeit an unserem neuen Spielplatz ist in den letzten Zügen! Die Kinder unseres Jüdischen Kindergartens Gan Israel in der Münstersche Str. können es kaum erwarten, die neuen Spielgräte zu benutzen.
Wir bedanken uns bei dem Sponsor Q-Ado Dienstleistungs GmbH, der all dies für unsere Kinder ermöglicht hat.

 

Foto: Chabad Berlin

[ weiterlesen ]


Terroranschlag in Samaria


Terroranschlag in Samaria

Radikalislamistische Terroristen haben einen Terroranschlag im israelischen Landesteil Samaria verübt. In der Nähe der Universitätsstadt Ariel explodierte eine Rohrbombe. Nach Angaben von Sicherheitskräften und Rettungssanitätern wurde niemand verletzt.

[ weiterlesen ]


Juristisches Vorgehen gegen arabische Knessetabgeordnete Zoabi gefordert


Juristisches Vorgehen gegen arabische Knessetabgeordnete Zoabi gefordert

Der frühere, kurz vor Beginn der Operation "Schutzlinie" von Ministerpräsident Binjamin Netanyahu abgesetzte stellvertretende Verteidigungsminister und prominenter Kopf des Er4etz-Flügels innerhalb des Likud, Knessetabgeordneter Danny Danon, hat konsequenteres juristisches Vorgehen gegen die radikale arabische Abgeordnete in der Knesset, Zoabi, gefordert. Danon hat nun eine Petition an den Obersten Gerichtshof eingereicht, Ziel ist es, die Staatsanwaltschaft anzuweisen, Ermittlung

[ weiterlesen ]


Zahal schießt syrische Drohne ab


Zahal schießt syrische Drohne ab

Israels Luftwaffe hat am Sonntag im Golan ein unbemanntes Flugzeug abgeschossen. Nach Angaben eines Armeesprechers handelt es sich um eine syrische Drohne, die in den israelischen Luftraum eingedrungen ist.

Der Vorfall ereignete sich nahe der Stadt Kuneitra, in der sich syrische Regierungstruppen und Rebellen seit Tagen heftige Kämpfe liefern. Der israelische Militärsprecher Peter Lerner teilte mit, die Drohne stamme offenbar vom syrischen Militär und sei versehentlich in den isr

[ weiterlesen ]


Raw Frand zu Parschat Schoftim:

Nach Wahrheit und Gerechtigkeit streben


Nach Wahrheit und Gerechtigkeit streben

Zu Beginn der dieswöchigen Parscha werden die Gesetze aufgeführt, die die Richter betreffen. Sie werden angewiesen, bei der Ausübung ihres Berufes niemanden zu bevorzugen. Sie dürfen keine Bestechung annehmen. Sie müssen nach Gerechtigkeit streben. All dies wird befohlen: "... damit du leben und das Land in Besitz nehmen kannst." [Dewarim 16:20]

Der Befehl in diesem Pasuk, nach Gerechtigkeit zu streben, ist mit einem doppeltem Ausdruck formuliert: „Zedek, Zedek ti

[ weiterlesen ]


Was macht eigentlich … “Palästinenserpräsident” Abu Mazen?


Was macht eigentlich … “Palästinenserpräsident” Abu Mazen?

Während die Hamas bereits wieder große Reden schwingt und verspricht, sich jedenfalls nicht freiwillig zu entwaffnen, sich also als das Friedenshindernis, das sie schon immer war, erneut in Stellung bringt, hat “Palästinenserpräsident” Abu Mazen nicht vor, gegen die islamistische Gang vorzugehen und die Souveränität seines Regimes auf Gaza auszudehnen.

Obgleich das Regime in Ramallah der Hamas durchaus zutreffend vorwirft, “die Auseinandersetzung

[ weiterlesen ]


Freie Presse?

Die New York Times gibt die Kontrolle über die Medien durch die Hamas zu


Die New York Times gibt die Kontrolle über die Medien durch die Hamas zu

von Simon Plosker, HonestReporting 25. August 2014

In ihrem Bericht über die gezielte Tötung des offiziellen Hamas-Finanzverwalters und Terrorunterstützers Mohammed al-Ghoul findet sich in der New York Times ein kleines, aber wichtiges Zugeständnis zur die Kontrolle der Hamas über das, was die Medien berichten können.

„Die Zeugen, die den Ort einige Minuten nach dem Luftangriff erreichten, berichteten, dass Sicherheitsleute in Zivilkleidung Fotografen dara

[ weiterlesen ]

Israelische Araber auf der Suche nach Identität


Israelische Araber auf der Suche nach Identität

Von Dr. Mordechai Kedar, Middle East Insights

Die Balad-Partei kann sich – von Natur aus – nicht mit dem jüdischen Staat zu identifizieren, trotz ihrer Mitglieder mit Sitzen in der Knesset.

Wenn die Israel-jüdische Mehrheit die arabischen MK’s, vor allem solche aus der Balad-Partei nach Katar reisen sieht, sind viele von ihnen wütend. Sie sehen die Kontakte zwischen israelischen MK’s und einem Terror-Sponsor Land, dass die Hamas als eine Form des Landesve

[ weiterlesen ]


In Köln wird am 6. September gegen Antisemitismus demonstriert - ein Interview mit den Organisatoren:

“Israel ist der Jude unter den Staaten”


“Israel ist der Jude unter den Staaten”

Das “Bündnis gegen Israelkritik” engagiert sich gegen Antisemitismus. Unser Gastautor Benedikt Johannes hat mit Markus Reissdorf, dem Sprecher des Bündnisses, gesprochen.

Warum habt ihr euer Bündnis „Bündnis gegen Israelkritik“ genannt? Wollt ihr Israelkritik verbieten?

Reissdorf: Nein, wir wollen nichts verbieten. Doch sind wir, wie der Name unseres Bündnisses schon sagt, gegen Israelkritik. Dieser Reaktion begegnen wir jedoch ziemlich hä

[ weiterlesen ]