Hamburg: Früherer LSU-Chef wird neuer CDU-Landesvorsitzender

Hamburg: Früherer LSU-Chef wird neuer CDU-Landesvorsitzender

Die CDU in der Hansestadt Hamburg hat auf ihrem Landesparteitag am Dienstag einen neuen Landesvorsitzenden gewählt. Der 41-jährige Roland Heintze erhielt 147 von 159 Stimmen, 6 Delegierte enthielten sich der Stimme, sechs Delegierte stimmten für den Gegenkandidaten Detlef Bandow-Tadsen. eintze war von 2004 bis 2006 der vierte Bundesvorsitzende der Lesben und Schwulen in der Union (LSU). Hintze löst damit den bisherigen Landesvorsitzenden Dietrich Wersich ab, der ebenfalls offen schwul ist, und der nach der Niederlage seiner Partei Mitte Februar bei Bürgerschaftswahlen, wo er auch Spitzenkandidat war, nicht mehr [ weiterlesen ]




Aufruf zum aktiv werden:

Bundesweiter Israel-Tag anlässlich

Bundesweiter Israel-Tag anlässlich

Seit dem Jahr 2000 finden rund um den israelischen Unabhängigkeitstag alljährlich in ganz Deutschland dezentrale Geburtstagsfeiern statt. Der israelische Unabhängigkeitstag (Yom Ha-Atzma´ut) fällt in diesem Jahr laut hebräischem Kalender zwar auf den 24. April, doch gefeiert werden die so genannten „ILI-Tage“ bis in den Mai. „Über Grenzen, Kulturen und Religionen hinweg vereinen sich Menschen weltweit, um den Unabhängigkeitstag eines einzigartigen und oft falsch verstandenen Landes als Fest für Jedermann zu feiern“, so Sacha Stawski, der Vorsitzende von ILI. Letztes Jahr organisierten über 60 Städte die Feiern und Straßenfeste. Zu den lokalen Organisationsgruppen gehören Partnerstädte, Deutsch-Israelische Gesellschaften, Jüdische Gemeinden und viele weitere deutsche, [ weiterlesen ]