Jahr - Monat:



flag

Gabriel unmittelbar vor dem Holocaust-Wettbewerb im Iran

Gabriel unmittelbar vor dem Holocaust-Wettbewerb im Iran Der Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel macht sich an der Holocaustleugnung und den Hinrichtungen des iranischen Regimes mitschuldig.
[weiterlesen >>]



Junge Union: Sicherheit Israels ist gefährdet

Junge Union: Sicherheit Israels ist gefährdet Anlässlich der jüngsten Iranischen Raketentests erklären der Bundesvorsitzende der Jungen Union Deutschlands, Paul Ziemiak, und der Vorsitzende der Internationalen Kommission der Jungen Union Deutschlands, Younes Ouaqasse:
[weiterlesen >>]



Offener Brief an den deutschen Wirtschaftsminister:

Warum unterstützen Sie Hinrichtungsweltmeister und Feinde Israels, Herr Gabriel?

Warum unterstützen Sie Hinrichtungsweltmeister und Feinde Israels, Herr Gabriel? Auf Initiative der Kampagne STOP THE BOMB hat sich ein breites Bündnis an den SPD-Vorsitzenden und Vizekanzler Gabriel wegen dessen neuerlichen Reise in den Iran mit offenen Brief gewandt.
[weiterlesen >>]



Breites Bündnis kritisiert Iran-Reise von Vizekanzler Sigmar Gabriel

Breites Bündnis kritisiert Iran-Reise von Vizekanzler Sigmar Gabriel Ein breites Bündnis, darunter die Kampagne STOP THE BOMB, die JUSOS Berlin und Niedersachsen, jüdische Verbände und Deutsch-Israelische Gesellschaften aus Berlin, Bremen, Oldenburg, Leipzig und Stuttgart sowie die Green Party of Iran protestieren heute mit einem offenen Brief gegen die Iran-Reise von Vizekanzler und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD). Gabriel reist am kommenden Montag mit einer großen Wirtschaftsdelegation in den Iran.
[weiterlesen >>]



Iran soll Milliarden von Euro Entschädigung zahlen

Iran soll Milliarden von Euro Entschädigung zahlen Es geht um eine Entschädigung in Höhe von umgerechnet 1,77 Milliarden Euro: Familienangehörige von amerikanischen Soldaten, die in Terrorangriffen mit iranischer Beteiligung starben, verlangen diese Summe vom Staat Iran. Der Oberste Gerichtshof der USA hat den Anspruch bestätigt.
[weiterlesen >>]



Reaktionen auf iranische Raketentests:

Heuchelei

Heuchelei Das Mullah-Regime in Teheran verstößt gegen das gefeierte Wiener Abkommen vom vergangenen Juli.
[weiterlesen >>]



Offener Brief an an österreichs Präsident Fischer:

Rouhani ist politisch verantwortlich für die Wiener und die Amia-Morde

Rouhani ist politisch verantwortlich für die Wiener und die Amia-Morde Der Sprecher der oppositionellen Green Party of Iran wendet sich anläßlich des Besuchs des iranischen Präsidenten an dessen Wiener Gastgeber, den österreichischen Bundespräsidenten Fischer, mit einem offenen Brief.
[weiterlesen >>]



Atomdeal mit dem Iran:

Obamas Weg in den Krieg

Obamas Weg in den Krieg Die Botschaft der Rakete der Mullahs an Israel und ihre unheilvollen Auswirkungen/Folgen
[weiterlesen >>]



Israel verurteilt iranischen Raketentest

Israel verurteilt iranischen Raketentest Israel verurteilt die jüngsten iranischen ballistischen Raketentests. Ganz Israel und große Teile des Nahen Ostens liegen in Reichweite dieser Raketen, eine Region, die gegenwärtig in einen blutigen Konflikt verwickelt ist, der zu Flüchtlingswellen innerhalb der Region und nach Europa führt.
[weiterlesen >>]



Anstiftung zum Terror:

Iran kündigt finanzielle Unterstützung für Terroristen an

Iran kündigt finanzielle Unterstützung für Terroristen an Der Iran wird jeden palästinensischen Terroristen, der Israelis angreift, mit 7000 US-Dollar (ca. 6400 Euro) entschädigen.
[weiterlesen >>]