Jahr - Monat:



flag

New Yorker Bürgermeister: Liberale sollen Israel-Boykott nicht unterstützen

New Yorker Bürgermeister: Liberale sollen Israel-Boykott nicht unterstützen Es sei untragbar für Liberale, den Israel-Boykott zu unterstützen. Das meint der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio. Unterdessen ist die Zahl der Befürworter eines palästinensischen Staates unter den liberalen Demokraten der USA in den letzten Jahren stark gestiegen.
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Beersheva

[IsraVideo] Beersheva Heute ist die Stadt Beersheva nach dem Fußballspiel von gestern Abend wieder in den Schlagzeilen.
[weiterlesen >>]



Israel: Kommunisten in Salfit

Israel: Kommunisten in Salfit Vom 31. Juli bis zum 8. August dauerte das diesjährige Farkha-Festival, eine von der Palestinian PeopleÂ’s Party (PPP), der »palästinensischen« kommunistischen Partei, organisierte Veranstaltung, zu der wohl regelmäßig Aktivisten aus der ganzen Welt anreisen. Ist es für den Rest der Menschheit wohl keine Schande, das Festival nicht zu kennen, ist es für die Beteiligten gewiß ein Großereignis.
[weiterlesen >>]



Der Völkermord-Mechanismus

Der Völkermord-Mechanismus Überlebende der Völkermorde in Ruanda und Darfur sprachen diese Woche in Genf auf der Parallelkonferenz zu Menschenrechten, mit der die Durban II-Veranstaltung der UNO gekontert wurde.
[weiterlesen >>]



Hamas: Wählt uns oder schmort in der Hölle

Hamas: Wählt uns oder schmort in der Hölle Im Westjordanland und im Gazastreifen wurde die Wahlsaison eingeläutet. Bei den Palästinensern laufen die Vorbereitungen für die Abstimmung in den Lokal- und Kommunalwahlen, die am 8. Oktober stattfinden sollen. Die anstehenden Wahlen unterscheiden sich von den letzten – diese fanden 2012 nur im Westjordanland statt und wurden von der Hamas boykottiert, was letztendlich dazu führte, dass sich die rivalisierende Fatah zur Wahlsiegerin erklärte.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Dienstag, 23.08.2016

Die täglichen Vorkommnisse - Dienstag, 23.08.2016 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



Israel kondoliert Türkei

Israel kondoliert Türkei Israel drückt den Familien der Opfer, die in Gaziantep ermordet wurden und der Türkei sein Beileid aus und wünscht den Verwundeten alles Gute für eine schnelle Genesung.
[weiterlesen >>]



Als DER SPIEGEL die Palästinenser erfand

Als DER SPIEGEL die Palästinenser erfand Palästinenser – ein Volk? Ja, vielleicht. Vor 3.000 Jahren Â… Über die Legende der Palästinenser und wie deutsche Medien ein Volk erfanden.
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Ashdod

[IsraVideo] Ashdod Das heutige Video des Tages führt uns nach Ashdod.
[weiterlesen >>]



1&1 All-Net-Flat

Die Knochen unserer Toten

Die Knochen unserer Toten Der Wert menschlichen Lebens ist die Krux des Nahost-Konflikts
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Montag, 22.08.2016

Die täglichen Vorkommnisse - Montag, 22.08.2016 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



Ägypten: Putin will Gastgeber der Nahost-Friedensverhandlungen sein

Ägypten: Putin will Gastgeber der Nahost-Friedensverhandlungen sein Der russische Präsident Wladimir Putin möchte Gastgeber der direkten Friedensverhandlungen zwischen Israel und der Palästinensischen Autonomiebehörde werden. Das hat Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi bekanntgegeben. Der Prozess sei der „Schlüssel zur Stabilität in der Region“.
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Sderot

[IsraVideo] Sderot Gestern kam die Stadt Sderot wieder in die Schlagzeilen, nachdem dort eine aus dem Gazastreifen abgeschossene Rakete zwischen Wohnhäusern eingeschlagen war.
[weiterlesen >>]



Überraschende Erkenntnis

Überraschende Erkenntnis In der vergangenen Woche überraschte der ehemalige hochrangige Hamas-Terrorist Muhammad Nazami Nasser Anhänger wie Gegner mit via Facebook verbreiteten Gedankengängen. Lägen Teile Gazas in Trümmern, litten manche »Palästinenser« Not oder herrsche Streit zwischen ihnen, so der heute als »Politiker« auftretende »Palästinenser«, könnte dafür die Hamas verantwortlich sein.
[weiterlesen >>]



Ökostrom Fullsize 468x60

ARD-Pallywood-Schau:

Markus Rosch ist ein gebührenfinanzierter Wiederholungstäter [Video]

Markus Rosch ist ein gebührenfinanzierter Wiederholungstäter [Video] Der von Journalisten, Mitgliedern des Deutschen Bundestags und Zuschauern als einseitig, lügnerisch und hetzerisch eingestufte Beitrag über Israel von Markus Rosch, ausgestrahlt am 14. August 2016 in der ARD Tagesschau und den ARD Tagesthemen, war nicht die erste Entgleisung von Markus Rosch.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Sonntag, 21.08.2016

Die täglichen Vorkommnisse - Sonntag, 21.08.2016 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Tel Aviv und Haifa

[IsraVideo] Tel Aviv und Haifa Fast täglich erscheinen neue Videos mit schönen Aufnahmen aus Israel.
[weiterlesen >>]



Israel: Rakete in Sderot eingeschlagen

Israel: Rakete in Sderot eingeschlagen In der südisraelischen Stadt ist eine Rakete eingeschlagen - allerdings glücklicherweise ohne zu explodieren.
[weiterlesen >>]



EU-Parlament:

Späte Einsicht

Späte Einsicht Am 23. Juni applaudierte das Europäische Parlament in beschämender Einigkeit einer von Haß auf Juden und Israel geprägten Ansprache des »Präsidenten« des Regimes in Ramallah. Für seine Rede wurde Abu Mazen sogar noch vom Parlamentspräsidenten, dem Sozialdemokraten Martin Schulz, gelobt, als Experten bereits den offen antisemitischen Charakter des Auftritts thematisierten.
[weiterlesen >>]




Neu entdeckte Dokumente widerlegen palästinensische Lügen über den Tempelberg

Neu entdeckte Dokumente widerlegen palästinensische Lügen über den Tempelberg 1924 vom Obersten Muslimrat verfasste Kurzbeschreibung, offizieller jordanischer Touristen-Plan von 1956 widerlegen palästinensische Propaganda, die die untrennbare jüdische Verbindung zum Tempelberg als falsch darstellen. – Beide Dokumente erkennen nur die bekannte Al-Aqsa-Moschee als muslimische Stätte an.
[weiterlesen >>]



Beitrag über Wassernot: Drei Programmbeschwerden gegen ARD

Beitrag über Wassernot: Drei Programmbeschwerden gegen ARD Die ARD will einen „Tagesschau“-Beitrag über die Wassernot der Palästinenser, in dem Israelis nicht zu Wort kamen, nachbereiten. Das machte die Fernsehanstalt deutlich, nachdem ihr Kritiker Einseitigkeit vorgeworfen und Programmbeschwerden eingereicht hatten.
[weiterlesen >>]



Startup-Nation Israel - Was Hamburg sich jetzt abschauen sollte

Startup-Nation Israel - Was Hamburg sich jetzt abschauen sollte In einem Beitrag für die Huffington Post fragt Carsten Ovens, Mitglied der Hamburger Bürgerschaft, was Israel zu einem solchen Startup-Erfolgsmodell macht:
[weiterlesen >>]



Nachruf:

Komponist Nachum Heiman gestorben

Komponist Nachum Heiman gestorben Am 17.8. verstarb der bekannte israelische Komponist und Musiker Nachum „Nakche“ Heiman im Alter von 82 Jahren. Heiman, Preisträger des Israel-Preises, zählt zu den bedeutendsten israelischen Komponisten.
[weiterlesen >>]



Nachhilfe für die ARD:

Was Wasserverbrauch mit Volkszählung zu tun hat

Was Wasserverbrauch mit Volkszählung zu tun hat Der Wasserverbrauch in Israel und den Palästinensergebieten ist ein Politikum. Doch verlässliche Zahlen sind schwer zu ermitteln – zu sehr schwanken allein die Angaben bei Volkszählungen. Ein Kommentar von Ulrich W. Sahm
[weiterlesen >>]



\"Palästina\" lässt EU-Millionen verschwinden:

Krisenpflege

Krisenpflege Seit die Europäische Union sich aus der über Ramallah abgewickelten Finanzierung von Treibstoff für das Kraftwerk in Gaza zurückgezogen hat – eine Entscheidung, die nötig geworden war, nachdem Fragen nach in der Obhut der PA »verschwundenen« Millionen aufkamen –, ist sie aus Gaza einfach nicht mehr wegzudenken: die wohl hartnäckigste »Energiekrise« des Planeten.
[weiterlesen >>]



1&1 All-Net-Flat

Die große Flüchtlings-Fälschung

Die große Flüchtlings-Fälschung Die Geschichte der Araber, die die Küstengebiete Palästinas im Frühjahr 1948 verließen, schließt eine der größten internationalen Fälschungen des 20. Jahrhunderts mit ein. Die Araber sind die einzigen zu Flüchtlingen erklärten „Flüchtlinge“, die durch die Initiative ihrer eigenen Führer zu Flüchtlingen wurden.
[weiterlesen >>]



Noch mehr Widersprüche und Ungereimtheiten:

ARD änderte Stellungnahme zum Wasserfilm

ARD änderte Stellungnahme zum Wasserfilm Markus Rosch von der ARD änderte im Nachhinein seine Stellungnahme zu dem am 14.8. ausgestrahlten Film zur vermeintlichen Wassernot unter Palästinensern. Er hat eingefügt: „Die Dreharbeiten zu den Beiträgen fanden ab dem achten August statt.“ Das ist eine wichtige Angabe, weil es wegen eines „hohen jüdischen Feiertags“ angeblich nicht möglich war, Reaktionen israelischer Sprecher einzuholen.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Freitag, 19.08.2016

Die täglichen Vorkommnisse - Freitag, 19.08.2016 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



[Video] Willkommen Zuhause! 233 Einwanderer aus den USA und Kanada in Israel gelandet

[Video] Willkommen Zuhause! 233 Einwanderer aus den USA und Kanada in Israel gelandet Am vergangenen Donnerstag sind am Ben-Gurion-Flughafen 233 Neueinwanderer aus den USA und Kanada gelandet.
[weiterlesen >>]



Reaktion auf Kritik an der ARD-Pallywood-Schau:

\"Diskurs-Hooligan-Spielwiese achgut.com\"

\"Diskurs-Hooligan-Spielwiese achgut.com\" In der Debatte um einen am 14. August 2016 in der Tagesschau und den Tagesthemen ausgestrahlten Beitrag, den man, wie evangelische.de schreibt, „ohne sich für mangelnde Subtilität geißeln zu müssen, als plump antiisraelisch bezeichnen kann“, erklärt evangelische.de ebenfalls:
[weiterlesen >>]



Wasserlüge:

Der israelische Gesandte zum ARD-Beitrag

Der israelische Gesandte zum ARD-Beitrag Über einen Beitrag aus dem ARD-Studio Tel Aviv zur Wassersituation in den Palästinensischen Gebieten, der am Sonntag (14.8.) in der tagesschau und den Tagesthemen ausgestrahlt wurde, sagte der Gesandte unserer Botschaft, Avraham Nir-Feldklein, der BILD-Zeitung, die in Reaktion auf den ARD-Beitrag einen Artikel zum Thema verfasst hat:
[weiterlesen >>]



Islamistische Mythen zum Tempelberg:

Eine Chronik aus Gewalt und Lügen

Eine Chronik aus Gewalt und Lügen Heute, 1.946 Jahre nach der Zerstörung des Zweiten Tempels, wahren die meisten Meiden einen Schleier des Schweigens, wenn es um die muslimische Chronik der Gewalt und Lügen zum Tempelberg geht. Sie verhalten sich, als sei er nicht der heiligste Ort des jüdischen Volks.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Donnerstag, 18.08.2016

Die täglichen Vorkommnisse - Donnerstag, 18.08.2016 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



Video: FOX NEWS-Moderator besucht jüdische Gemeinschaft in Hebron

Video: FOX NEWS-Moderator besucht jüdische Gemeinschaft in Hebron Peter Hegseth hat bei seiner Solidaritätsreise durch Israel, die bedrängte jüdische Gemeinschaft in Hebron besucht.
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Zum Tode eines großen Komponisten

[IsraVideo] Zum Tode eines großen Komponisten Gestern ist einer der bedeutendsten Komponisten Israels gestorben.
[weiterlesen >>]



Gusch Etzion: Neues Einkaufszentrum für Siedler und Palästinenser

Gusch Etzion: Neues Einkaufszentrum für Siedler und Palästinenser ie Gusch-Etzion-Kreuzung erlangte vergangenes Jahr traurige Bekanntheit durch mehrere Terroranschläge. Nun ist dort ein Einkaufszentrum eröffnet wurden – das sowohl Siedlern als auch Palästinensern zur Verfügung steht.
[weiterlesen >>]



[Lesetipp] Was die ARD uns verschwiegen hat

[Lesetipp] Was die ARD uns verschwiegen hat Empörung über Bericht zur Wasserknappheit in Palästinenser-Städten
[weiterlesen >>]



World Vision: eine christliche Wohlfahrtsoraganisation mit antiisraelischer Mission

World Vision: eine christliche Wohlfahrtsoraganisation mit antiisraelischer Mission Entweder hat die Hamas World Vision ausgenutzt oder World Vision hat seine Spender weltweit ausgenutzt. Es gibt keine andere Erklärung für das, was entlarvt wurde.
[weiterlesen >>]



1&1 All-Net-Flat

»Humanitäre« Hilfe für die Hamas

»Humanitäre« Hilfe für die Hamas Israel hat palästinensische Mitarbeiter großer Hilfsorganisationen festgenommen, weil sie im Rahmen ihrer Tätigkeiten der Hamas in beträchtlichem Maße zugearbeitet haben sollen. Das wirft ein Schlaglicht auf die generelle Problematik der humanitären Hilfe im Gazastreifen. Die Vereinten Nationen sind dabei ein wesentlicher Teil des Übels.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Mittwoch, 17.08.2016

Die täglichen Vorkommnisse - Mittwoch, 17.08.2016 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]