Jahr - Monat:



flag

Ausstellung autistischer Künstler:

Kunst als \"Brücke zur Welt\"

Kunst als \"Brücke zur Welt\" In der temporären Ausstellung „Brücke zur Welt“ zeigt das israelische Außenministerium in Jerusalem Kunstwerke, durch die erwachsene Autiste ihre Weltsicht ausdrücken.
[weiterlesen >>]



Ausstellung im Deutschen Historischen Museum: Kunst aus dem Holocaust

Ausstellung im Deutschen Historischen Museum: Kunst aus dem Holocaust Am vergangenen Montag, den 25. Januar 2016, eröffnete Bundeskanzlerin Angela Merkel im Deutschen Historischen Museum in Berlin die Ausstellung „100 Werke aus der Gedenkstätte Yad Vashem“.
[weiterlesen >>]



Theaterpreis des Bundes erstmals verliehen

Theaterpreis des Bundes erstmals verliehen Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat am Freitag in Berlin den Theaterpreis des Bundes verliehen.
[weiterlesen >>]



Kunstwerke von Autisten bilden \"Brücke zur Welt\"

Kunstwerke von Autisten bilden \"Brücke zur Welt\" Das israelische Außenministerium zeigt in einer Ausstellung Bilder, die erwachsene Autisten gemalt haben. Dabei betont es den Einsatz freiwilliger Helfer aus Deutschland.
[weiterlesen >>]



[JewVideo] Die Sombreors und der Kantor

[JewVideo] Die Sombreors und der Kantor Der Vorbeter in der Synagoge heißt Kantor - was passiert, wenn ein Kantor auf eine südamerikanische Musikgruppe trifft?
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Ruinen von Megiddo

[IsraVideo] Ruinen von Megiddo Ausgrabungen des Hügels von Megido haben 26 Schichten von Ruinen zu Tage gebracht.
[weiterlesen >>]



Jüdische Filmtage in München 2016 – von 18. Januar bis 18. Februar

Jüdische Filmtage in München 2016 – von 18. Januar bis 18. Februar Lebe Filmfreunde, jetzt heißt es wieder: »Film ab am Jakobsplatz!« – bereits zum siebten Mal laden Sie die Jüdischen Filmtage der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern in die jüdische Welt und die Welt des jüdischen Films ein.
[weiterlesen >>]



Kulturelles Erbe weltweit vor Zerstörung und illegalem Handel schützen

Kulturelles Erbe weltweit vor Zerstörung und illegalem Handel schützen er Internationale Museumsrat ICOM und die Stiftung Preußischer Kulturbesitz haben am heutigen Donnerstag im Archäologischen Zentrum der Staatlichen Museen zu Berlin die deutsche Fassung der „Roten Liste“ zu bedrohten Kulturgütern des Irak vorgestellt. ICOM erstellt „Rote Listen“ für die weltweiten Krisen- und Konfliktregionen, deren kulturelles Erbe durch Raubgrabungen und Plünderungen besonders gefährdet ist.
[weiterlesen >>]



2700 Jahre altes Bauernhaus und 1500 Jahre altes Kloster gefunden

2700 Jahre altes Bauernhaus und 1500 Jahre altes Kloster gefunden Bei Ausgrabungen in Rosh haÂ’Ayin haben Archäologen der Israelischen Antiquitätenbehörde ein 2700 Jahre altes Bauernhaus und ein 1500 Jahre altes Kloster gefunden.
[weiterlesen >>]



Klavierabend in Saarbrücken zum Jubiläum

Klavierabend in Saarbrücken zum Jubiläum Zum Abschluss des Jubiläumsjahres präsentiert die Pianistin Heidrun Holtmann am Dienstag, den 12. Januar 2016, Werke deutscher und israelischer Komponisten in Saarbrücken.
[weiterlesen >>]