Österreich: Fußballspieler von Maccabi Haifa angegriffen

Österreich: Fußballspieler von Maccabi Haifa angegriffen

Demonstranten haben am Mittwochabend in Österreich Spieler des israelischen Vereins Maccabi Haifa angegriffen. Das Freundschaftsspiel gegen den französischen Erstligisten OSC Lille wurde daraufhin in der 85. Minute abgebrochen. Medienberichten zufolge stürmten die mehrheitlich türkischstämmigen Zuschauer den Fußballplatz in Bischofshofen, als Lille mit  2 : 0 führte. Sie hatten palästinensische und türkische Fahnen bei sich. „Es war ein Tumult am Spielfeld. Vorrangig sind israelische Spieler attackiert worden“, sagte Polizei-Sprecher Ortwin Lamprecht am Donnerstag laut der österreichischen Tageszeitung [ weiterlesen ]




Die Botschaft gratuliert den Weltmeistern!

Die Botschaft gratuliert den Weltmeistern!

Wir gratulieren der deutschen Nationalmannschaft zum Weltmeistertitel! Wir freuen uns, den neuen Weltmeister am 25. März in Israel begrüßen zu dürfen. Dann treffen beide Nationalmannschaften im Freundschaftsspiel aufeinander, um das 50-jährige Jubiläum der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zu [ weiterlesen ]