„Phree“ – ein „schlauer Stift“ aus Israel

„Phree“ – ein „schlauer Stift“ aus Israel

„Phree“ heißt die neueste technische Spielerei aus Israel: Es ist ein Stift, der Geschriebenes per Bluetooth auf Smartphones oder Notebooks überträgt. Der „Smart pen“ funktioniert zudem als Telefon. Im Gegensatz zu bisherigen „schlauen Stiften“ lassen sich Notizen oder Zeichnungen nahezu auf jedem Untergrund verfassen, selbst auf dem Handrücken. Per Bluetooth können diese dann auf die Endgeräte übertragen werden. Für die Nutzung ist kein besonderes Papier mehr nötig. Der Stift verfügt zudem über ein Touchdisplay, einen Lautsprecher und ein Mikrofon. Dadurch funktioniert er auch als Telefon. Selbst Kurznachrichten können empfangen und per Texterkennung beantwortet werden. Auch als Computer-Maus ist der Stift einsetzbar. Um den Stift in Serie produzieren zu [ weiterlesen ]




Israel entwickelt Roboter-Soldaten

Israel entwickelt Roboter-Soldaten

Israel ist bereits heute weltweit führend in der Entwicklung der unbemannten Luftfahrt, weswegen westliche Staaten Dronen aus israelischer Produktion kaufen. Jetzt beginnt die Armee auch mit der Integration von Robotern in die Bodentruppen. Bei der internationalen Bodentruppen-Konferenz in Tel Aviv hat Generalmajor Eyal Ben Reuven berichtet, dass eine Woche zuvor die 7. Panzerbrigade die erste und einzige Truppe der Welt gewesen ist, die Seite an Seite mit „fortgeschrittenen Boden-Robotern“ trainiert hat. „Zur Zeit sehen wir nicht, dass Roboter den menschlichen Faktor ersetzen können. Wir sehen Roboter als einen Unterstützungsfaktor an“, Gleichwohl bestätigt sich erneut die führende Rolle Israels bei der Verteidigung der freien und demokratischen [ weiterlesen ]




Cyber Week 2015 an der Universität Tel Aviv

Cyber Week 2015 an der Universität Tel Aviv

Vom 22.-25. Juni wird die renommierte Cyber Week an der Universität Tel Aviv stattfinden. In diesem Rahmen wird vom 23.-24. Juni auch die fünfte International Cybersecurity Conference abgehalten. Die Konferenz wird in diesem Jahr gemeinsam vomBlavatnik Interdisciplinary Cyber Research Center (ICRC), dem Yuval Ne'eman Workshop for Science, Technology and Security der Universität Tel Aviv und dem National Cyber Bureau des Büros vom Ministerpräsidenten in Kooperation mit dem Außenministerium organisiert. Sie wird führend internationale Cyber-Experten, Entscheidungsträger, Forscher, Offizielle aus dem Bereich der Sicherheit und Diplomaten zum Wissen- und Erfahrungsaustausch in Bezug auf Cybertechnologien zusammenbringen. Dadurch bietet die Konferenz auch eine einzigartige Möglichkeit zum Netzwerkaufbau. Die Teilnahme an [ weiterlesen ]




Israelischer Pavillon auf der Expo in Mailand

Israelischer Pavillon auf der Expo in Mailand

Am Freitag, den 1. Mai, wurde die Expo in Mailand eröffnet. Israel präsentiert sich diesmal mit dem Pavillon „Felder von morgen“. Er ist sowohl der Tradition des Landes, in dem Milch und Honig fließen, als auch neuesten Technologien in Nachhaltigkeit, Landwirtschaft und Ernährung gewidmet. Der vom Architekten David Knafo entworfene und von AVS – Avant Video Systems realisierte Pavillon besteht aus Materialien, die zu 100% recycelbar sind. Der Pavillon stellt ein vertikales Feld dar, das mit Weizen, Mais und Reis bepflanzt ist. Damit ist das Gebäude nicht nur ästhetisch interessant, sondern es stellt auch die vertikale Bepflanzung vor, eine revolutionäre Technologie, die Land- und Wasser-Ressourcen spart. Der erste Teil der Ausstellung erzählt die Geschichte von drei Generationen von Bauern, die die [ weiterlesen ]