Array


Grand Challenges: israelische Innovationen für die Welt

Grand Challenges: israelische Innovationen für die Welt

Am 18. Januar hat Außenminister Avigdor Lieberman gemeinsam mit seinem kanadischen Amtskollegen John Baird in Jerusalem die Preisträger des Grand Challenges Award des Jahres 2014 geehrt. Der Preis wird vom israelischen Wirtschaftsministerium, der Entwicklungshilfeorganisation MASHAV und dem Amt des Ministerpräsidenten gemeinsam verliehen. Er fördert technologische und innovative Lösungen israelischer Firmen und Forschungseinrichtungen, die zur weltweiten Gesundheit und Ernährungssicherheit in Entwicklungsländern beitragen. Der Preis geht auf einen vergleichbaren Förderpreis der kanadischen Regierung zurück und zeige, so Außenminister Baird, die enge Freundschaft und dynamische Partnerschaft der beiden Länder in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Der wissenschaftliche Leiter im Wirtschaftsministerium, [ weiterlesen ]




Handy-Akku-Firma StoreDot:

Aufladen von E-Autos in drei Minuten möglich

Aufladen von E-Autos in drei Minuten möglich

Ein Problem, das viele Käufer noch vor dem Erwerb eines elektrisch betriebenen Autos zurückschrecken lässt, sind Ladezeiten, die die Zeitspanne, die es für das Auftanken eines Autos durchschnittlich bedarf, bei weitem überschreiten. Die israelische Firma StoreDot, die vor einiger Zeit mit diesem Video, in dem ein Mobiltelefon in Sekundenschnelle aufgeladen wird, Aufsehen im Internet erregt hat, behauptet nun, dass sie dasselbe Konzept auch auf Autobatterien übertragen kann. - See more at: http://itrade.gov.il/germany/handy-akku-firma-firma-storedot-aufladen-von-e-autos-drei-minuten-moglich/#sthash.cDP3thIT.dpuf Die Firma hatte zuletzt ihre Ladestation auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas präsentiert und der BBC mitgeteilt, dass sie ihr Geschäft auf die Automobilbatterien-Industrie ausweiten möchte. Dabei hat der [ weiterlesen ]




Innovation aus Israel:

Mini-Drucker zum Mitnehmen

Mini-Drucker zum Mitnehmen

Fast alles lässt sich heute unterwegs erledigen: die Smartphone-Revolution hat unsere Telefone, Computer, Kameras und Navigationssysteme so tragbar gemacht, dass wir sie fast immer verfügbar haben. Einzig der Drucker entzieht sich der Tragbarkeit: er benötigt schlicht zu viel Platz, um in die Tasche zu passen. Ein israelisches Startup möchte das ändern und entwickelte den ZUta-Taschendrucker, der wie ein kleiner Roboter auf der Seite hin und her fährt. Das folgende Video (in englischer Sprache) gibt einige Eindrücke von der Entwicklung und Funktionsweise des Druckes. In Las Vegas bei der Consumer Electronic Show, eine der weltweit größten Fachmessen für Unterhaltungselektronik, erhielten die Gründer von ZUta erst vor Kurzem den Innovationspreis 2015.   [ weiterlesen ]




10 israelische Technologieideen, die 2014 die Welt verändert haben

10 israelische Technologieideen, die 2014 die Welt verändert haben

von David Shamah, The Times of Israel, 30. Dezember 2014 (Übersetzung: Yvaine de Winter) Zu dieser Zeit des Jahres veröffentlichen Technologiewebsites und Technikprofis gerne ihre Top-10-Listen, und das gilt auch für israelische Technologiegurus. Aber was heißt „am besten“? Die Firma mit den meisten Investitionen? Die Firma, die sich zum höchsten Preis verkauft hat? Die Firmen mit den meisten internationalen Preisen? Für jede dieser Kategorien könnte ich eine Liste mit israelischen Technologiefirmen zusammenstellen und bei den meisten dieser Listen wäre es wohl als Herausforderung, sie auf nur zehn zu beschränken. Letzten Endes jedoch dient Technologie nicht der reinen Entwicklung um ihrer selbst willen, sondern zum Lösen von Problemen – nämlich damit Menschen gesünder, produktiver, [ weiterlesen ]