Array

Was Startups von der Startup-Nation lernen können

Was Startups von der Startup-Nation lernen können

Was ist der beste Weg um ein innovatives und unternehmerfreundliches Wirtschaftssystem zu schaffen? Manche der Lektionen, die geholfen haben, Israel in ein internationales Zentrum von Hightech-Innovationen mit der weltweit höchsten Rate von Startups pro Einwohner zu verwandeln, können sich auch für Startups als wertvoll erweisen. Hier sind nur ein paar der Geheimnisse, die hinter Israels weltweit be- und gerühmten Ecosystem stehen: Global denken. Mit einem kleinen Binnenmarkt und keinen formellen Beziehungen zu den Nachbarländern sind die israelischen Startups förmlich dazu gezwungen von Anfang an global zu denken. Diese internationale Orientierung bringt die Startups dazu, Technologien zu entwickeln, die weltweit Anklang finden und deren Marketing ebenso global auf fruchtbaren Boden fällt. Wenn man die von Anfang die ganze Welt als [ weiterlesen ]




Handy-Akku-Firma StoreDot:

Aufladen von E-Autos in drei Minuten möglich

Aufladen von E-Autos in drei Minuten möglich

Ein Problem, das viele Käufer noch vor dem Erwerb eines elektrisch betriebenen Autos zurückschrecken lässt, sind Ladezeiten, die die Zeitspanne, die es für das Auftanken eines Autos durchschnittlich bedarf, bei weitem überschreiten. Die israelische Firma StoreDot, die vor einiger Zeit mit diesem Video, in dem ein Mobiltelefon in Sekundenschnelle aufgeladen wird, Aufsehen im Internet erregt hat, behauptet nun, dass sie dasselbe Konzept auch auf Autobatterien übertragen kann. - See more at: http://itrade.gov.il/germany/handy-akku-firma-firma-storedot-aufladen-von-e-autos-drei-minuten-moglich/#sthash.cDP3thIT.dpuf Die Firma hatte zuletzt ihre Ladestation auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas präsentiert und der BBC mitgeteilt, dass sie ihr Geschäft auf die Automobilbatterien-Industrie ausweiten möchte. Dabei hat der [ weiterlesen ]




MobiPro-EU: Neue Förderperiode gestartet

MobiPro-EU: Neue Förderperiode gestartet

Bundesministerin Andrea Nahles zusammen mit dem spanischen Botschafter in Berlin, S. E. Juan Pablo García-Berdoy Cerezo, und dem Vorsitzenden des Vorstandes der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-Jürgen Weise.© Tom Maelsa Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles hat heute in Berlin den Start für die neue Förderperiode des Sonderprogramms MobiPro-EU verkündet. An der Auftaktveranstaltung, dem MobiPro-EU-Kongress 2015, nahmen auch der Vorsitzende des Vorstandes der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-Jürgen Weise, und der spanische Botschafter in Berlin, S. E. Juan Pablo García-Berdoy Cerezo, teil. Das Sonderprogramm des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales unterstützt seit Anfang 2013 junge Menschen aus der Europäischen Union bei der Aufnahme einer betrieblichen Berufsausbildung in Deutschland, [ weiterlesen ]




Europäische Presseschau:

EU-Kommission mischt sich in Grexit-Debatte ein

EU-Kommission mischt sich in Grexit-Debatte ein

ie EU-Kommission hat am Montag bekräftigt, dass ein griechischer Austritt aus der Eurozone laut EU-Verträgen nicht möglich ist. Wenn dem so ist, können Staaten nicht zu Reformen gezwungen werden, meinen einige Kommentatoren. Andere glauben, dass die Union nicht mehr um einen kompletten Schuldenschnitt für Griechenland herumkommt. Neue Zürcher Zeitung - SchweizEuro-Rausschmiss muss möglich seinDie EU darf reformunwillige Mitgliedsstaaten nicht länger durchfüttern, meint die liberal-konservative Neue Zürcher Zeitung und wünscht sich eine ernsthafte Debatte über mögliche Ausschlüsse aus dem Eurosystem: "Es wäre ... begrüssenswert, wenn der Verbleib eines jeden einzelnen Mitglieds in der Euro-Zone nicht länger als 'alternativlos' betrachtet würde. Solange dies nämlich [ weiterlesen ]