Israel: Gesetz zum besonderen Schutz arabisch-christlicher IDF-Soldaten

Israel: Gesetz zum besonderen Schutz arabisch-christlicher IDF-Soldaten


Die Knesset hat ein Gesetz zum besonderen Schutz für arabisch-christliche Soldaten in der Israelischen Verteidigungsarmmee (Zahal) verabschiedet.

Das Gesetz beinhaltet unter anderem eine Gefängnisstrafe für denjenigen, der versucht, einen christlichen Araber davon abzuhalten, in der israelischen Armee zu dienen. Das Gesetz wurde nötig angesichts immer häufig werdener Angriffe gegen christliche Soldaten. Angriffe auf arabische IDF-Soldaten kamen vor allem von der antidemokratischen, extremistischen sogenannten "Vereinigten Arabischen Liste", deren Abgeordnete immer wieder unverholen hetzten.

 

 

Foto: Der christliche Priester Father Gabriel zusammen mit Soldaten der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF/Zahal) - Foto: von Maor X (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons


Sonntag, 17 Juli 2016