Berliner gedenken Terroropfer von Jerusalem

Berliner gedenken Terroropfer von Jerusalem


Spontan haben sich gestern Abend einige Berliner am Brandenburger Tor versammelt.

Berliner gedenken Terroropfer von Jerusalem

Anlaß war der islamistischer Terroranschlag in Jerusalem, bei dem mit einem LKW vier Israelis ermordet und mindestens 15 Israelis teilweise schwer verletzte. Auf Facebook schreibt ein Teilnehmer: „Traurig: Wir konnten die Frage nicht beantworten, für welche Opfer die zugeschneiten Kerzen vor dem Brandenburger Tor waren. Noch für die Menschen, die in Berlin auf dem Breitscheidplatz starben, für jene, die in Istanbul starben ...? Morgen werden wieder neue hinzukommen, für die Toten aus Jerusalem. „

 

Für den heutigen Montag ist eine Bestrahlung des Brandenburger Tors in den Farben Israels geplant.

 

 

Foto: Berliner gedenken der Opfer des Terroranschlags in Jerusalem (Foto: Andrew Walde)


Montag, 09 Januar 2017





Ist das eine gesicherte Information, dass das Brandenburger Tor angestrahlt wird? Gibts da eine offizielle Quelle?


  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 5+ 4=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!