Israels erster NASCAR-Fahrer

Israels erster NASCAR-Fahrer


Alon Day aus Ashdod ist der erste gebürtige Israeli, der jemals an der NASCAR teilgenommen hat.

NASCAR ist ein US-amerikanischer Motorsportverband, an dessen Rennen ursprünglich ausschließlich Serienfahrzeuge teilnehmen durften. Heute existieren drei NASCAR-Rennserien in den USA.

Der 25-jährige Alon Day wurde als einer von elf internationalen jungen Fahrern für die NASCAR Next class ausgewählt, eine Initiative, die junge Fahrer aus dem Ausland unterstützt, die ein Rennfahrerkarriere anstreben.

Day, der einen Sport ausübt, der bei seiner Geburt in Israel noch verboten war, wurde 2016 in seiner Heimat als Sportler des Jahres ausgezeichnet.



YNet - Foto: Alon Day (Foto: David Day)


Mittwoch, 08 Februar 2017