Jahr - Monat:



flag

Einladung zum LOUIS LEWANDOWSKI FESTIVAL 2016

Einladung zum LOUIS LEWANDOWSKI FESTIVAL 2016 Unter dem diesjährigen Thema „Jüdische Renaissance und Barock in der Synagogalmusik“ geht das Festival auch neue Wege, so Festivaldirektor Nils Busch-Petersen:
[weiterlesen >>]



Video: Gaben israelische Wähler den Auschlag für den Triumph von T%rump?

Video: Gaben israelische Wähler den Auschlag für den Triumph von T%rump? Welches Gewicht hatten die Stimmen der Israelis mit US-Staatsbürgerschaft bei den Präsidentschaftswahlen?
[weiterlesen >>]



[BundesTrend] INSA: Union und FDP verlieren leicht

[BundesTrend] INSA: Union und FDP verlieren leicht In der neuesten Sonntagsfrage von INSA verliert die Union wieder leicht, die FDP landet genau auf der 5-Prozent-Hürde.
[weiterlesen >>]



Gemeinsame Erklärung zur Situation in Aleppo

Gemeinsame Erklärung zur Situation in Aleppo Eine humanitäre Katastrophe spielt sich vor unseren Augen ab. Über 200.000 Zivilisten, darunter zahlreiche Kinder, sind im Ostteil Aleppos von jeglicher Versorgung mit Nahrungsmitteln und Medizin abgeschnitten.
[weiterlesen >>]



[Lesetipp] Der Denunziant von Scholz & Friends

[Lesetipp] Der Denunziant von Scholz & Friends Deutsche Werbe-Fuzzis rufen zum Boykott der Achse des Guten auf.
[weiterlesen >>]



Das Kreuz unter dem Halbmond

Das Kreuz unter dem Halbmond as Verbergen des Amtkreuzes von Landesbischof Bedford-Strohm und Kardinal Marx auf dem Tempelberg sorgte für viel Diskussion. Doch wie gehen muslimische Vertreter mit der Achtung der jüdischen und christlichen Gedenkstätten um? Eine Analyse von Ulrich W. Sahm
[weiterlesen >>]



`Vögel in Israel´

`Vögel in Israel´ Wer schon immer mehr über Vögel in Israel erfahren wollte, der sollte sich den neuen Bildband „Vögel in Israel“ (in seiner englischen Fassung: „Birds in the Holy Land“) des Berliner Journalisten und Naturfotografen Thomas Krumenacker nicht entgehen lassen.
[weiterlesen >>]



Das Fest der Feste in Haifa

Das Fest der Feste in Haifa In Haifa, der wichtigsten Stadt für jüdisch-arabische Koexistenz in Israel, lässt man sich das Feiern nicht verbieten:
[weiterlesen >>]



Auch damit will Donald J. Trump Schluß machen:

Die palästinensische Sprache der UNO

Die palästinensische Sprache der UNO Der gewählte US-Präsident Donald Trump gewann das Weiße Haus mit dem Versprechen unsere funktionsgestörte Regierung zu reformieren. Aber wird er auch den noch gestörteren Vereinten Nationen Paroli bieten?
[weiterlesen >>]



1&1 All-Net-Flat

Zur Geschichte und Rolle der`Siedlungen´ (4):

`Siedlungen´ sind nie ein Hindernis für Frieden gewesen

`Siedlungen´ sind nie ein Hindernis für Frieden gewesen Fakten: „Siedlungen“ sind nie ein Hindernis für Frieden gewesen. (aus dem TNS-Newsletter vom 6.4.2003)
[weiterlesen >>]



Iran´s Atomwaffenpläne im Visier:

Michael Flynn und was er für Trumps Außenpolitik bedeutet

Michael Flynn und was er für Trumps Außenpolitik bedeutet Mit Mattis und Flynn an seiner Seite beabsichtigt Trump das iranische Regime zu Fall zu bringen als ersten Schritt zur Sicherung eines unbedingten Sieges im Krieg gegen den radikalen Islam.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Dienstag, 6.12.2016

Die täglichen Vorkommnisse - Dienstag, 6.12.2016 m Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



foodwatch-Labortest: Schoko-Weihnachtsmänner mit krebsverdächtigen Mineralölen belastet

foodwatch-Labortest: Schoko-Weihnachtsmänner mit krebsverdächtigen Mineralölen belastet Schokoladen-Weihnachtsmänner von Edeka und Rübezahl sind mit krebsverdächtigen Mineralölen verunreinigt. Das hat eine Laboranalyse im Auftrag der Verbraucherorganisation foodwatch ergeben. Den Ergebnissen zufolge enthalten der "Gut & Günstig Schokoladen-Weihnachtsmann" von Edeka sowie der "Friedel Weihnachtsmann Schokolinsen" von Rübezahl aromatische Mineralöle (MOAH), die als potenziell krebserregend und erbgutschädigend gelten. foodwatch forderte die Hersteller auf, die betroffenen Produkte öffentlich zurückzurufen.
[weiterlesen >>]



[Lesetipp] Nikolaus war kein Türke und Jesus kein Palästinenser

[Lesetipp] Nikolaus war kein Türke und Jesus kein Palästinenser Zur Zeit von Nikolaus lebte noch kein Türke auf dem Staatsgebiet der heutigen Türkei
[weiterlesen >>]



Ökostrom Fullsize 468x60

Bundespräsident Joachim Gauck zu Besuch beim Bundesgerichtshof

Bundespräsident Joachim Gauck zu Besuch beim Bundesgerichtshof Demokratie und Rechtsstaatlichkeit sind ohne unabhängige Justiz nicht vorstellbar
[weiterlesen >>]



Araber spenden nach Synagogenbrand

Araber spenden nach Synagogenbrand Bei den Bränden der vergangenen Woche ist auch eine Synagoge in Haifa beschädigt worden. Unterstützung erhielt die jüdische Gemeinde von unerwarteter Seite.
[weiterlesen >>]



Video: `Herr Zuckerberg, stoppen Sie palästinensische Hasspropaganda auf Facebook!

Video: `Herr Zuckerberg, stoppen Sie palästinensische Hasspropaganda auf Facebook! Die israelische Bürger- und Menschenrechtsorganisation Shurat Hadin hat heu7te eine Video-Kampagne gestartet.
[weiterlesen >>]



Neue Bildungsakzente in der Gedenkstättenarbeit

Neue Bildungsakzente in der Gedenkstättenarbeit Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat heute über die diesjährigen Förderanträge nach der Gedenkstättenkonzeption des Bundes entschieden. Auf Vorschlag des fachlich beratenden Expertengremiums konnte sie sieben beantragten Projekten die Bundesförderung in Aussicht stellen. Davon profitieren Einrichtungen in den Bereichen der Aufarbeitung des Nationalsozialismus und des SED-Unrechts.
[weiterlesen >>]



Abschlußerklärung des Fatah-`Parteitages´:

Klarheit

Klarheit Mehr als 900 der über 1.300 »Delegierten« des jüngsten »Parteitags« der Fatah unterstützten zum Abschluß ihrer Zusammenkunft in Ramallah mit ihrem Votum die »Wahl« Marwan Barghoutis in das Zentralkomitee ihrer »Partei«. Das Gremium hat insgesamt 18 Mitglieder, unter ihnen auch wieder Jibril Rajoub, und gilt als das einflußreichste Entscheidungsgremium der »Partei«.
[weiterlesen >>]




Menschen mit Behinderung in Israel

Menschen mit Behinderung in Israel Der 3. Dezember wird jährlich als Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung begangen.
[weiterlesen >>]



Hilfe für LSBT-Geflüchtete in Notlagen

Hilfe für LSBT-Geflüchtete in Notlagen Spendenaufruf für eine direkte und schnelle Unterstützung
[weiterlesen >>]




`Allah, töte die verabscheuungswürdigen Christen´

`Allah, töte die verabscheuungswürdigen Christen´ Islamistische Christenverfolgung, August 2016
[weiterlesen >>]



Das SPLC findet Niqabs und Kippot gleichermaßen bedrohlich

Das SPLC findet Niqabs und Kippot gleichermaßen bedrohlich Heidi Beirich vom Southern Poverty Law enter hat eine standardisierte Antwort auf die Lawine an Protesten (einschließlich einer besonders eloquenten der National Review) wegen dessen erbärmlichen Field Guide to Anti-Muslim Extremists (von denen ich einer sein soll) verschickt.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Montag, 5.12.2016

Die täglichen Vorkommnisse - Montag, 5.12.2016 m Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



1&1 All-Net-Flat

[IsraTrend] 83 Prozent der Israelis sehen Trump als pro-israelisch

[IsraTrend] 83 Prozent der Israelis sehen Trump als pro-israelisch Während manche noch ihre antiamerikanischen Wutanfälle, oft gepaart mit einem nur schwer kaschierten Antisemitismus, bezüglich des Wahlerfolges von Trump noch austoben, freut man sich in Israel.
[weiterlesen >>]



Streik bei El Al beendet

Streik bei El Al beendet In Deutschland streiken die Lufthansa-Piloten, doch auch bei der israelischen Luftfahrtgesellschaft El Al blieben in den vergangen Tagen etwa 15 Maschinen am Boden:
[weiterlesen >>]



Video: Trump bringt Wende in der US-Außenpolitik

Video: Trump bringt Wende in der US-Außenpolitik Der ehemalige UN-Botschafter der USA, John Bolton, erklärt Pro-Israel-Aktivisten, dass Donald Trump die US-Außenpolitik zum Besseren verändern wird.
[weiterlesen >>]



[Lesetipp] Make Antiamerica great again!

[Lesetipp] Make Antiamerica great again! Endlich, endlich nach aufgezwungenen Schamjahren der sogenannten SED/MfS-Aufarbeitung ist es vollbracht. Endgültig vollbracht mit der Niederlage von Hillary Clinton. Endlich, endlich stimmen die Koordinaten wieder.
[weiterlesen >>]



`Wir sichern selbst die Zukunft der jüdischen Gemeinden´

`Wir sichern selbst die Zukunft der jüdischen Gemeinden´ Grußwort des Vizepräsidenten des Zentralrats der Juden, Abraham Lehrer, bei der Rabbiner-Ordination, 1.12.2016, Hannover
[weiterlesen >>]



Auch John Kerry geht - endlich:

Fehlleistung

Fehlleistung In gut sechs Wochen endet mit der Präsidentschaft Barack Hussein Obamas auch die Amtszeit John Kerrys als Außenminister der Vereinigten Staaten. Wäre er ganz ohne Zweifel gern als Vermittler in Erinnerung geblieben, dem es gelang, Frieden zwischen »Palästinensern« und Israel zu stiften, verbringt der Diplomat seine letzten Amtstage mit der Suche nach Schuldigen für einen Mißerfolg.
[weiterlesen >>]



USA: Ben Carson wird Minister für Wohnungsbau und Stadtentwicklung

USA: Ben Carson  wird Minister für Wohnungsbau und Stadtentwicklung Der Neurochirug Dr. Ben Carson hat die Nominierung zum neuen Minister für Wohnungsbau und Stadtentwicklung angtenommen.
[weiterlesen >>]



Offener Brief von Gerd Buurmann an den Pfarrer von Bethlehem

Offener Brief von Gerd Buurmann an den Pfarrer von Bethlehem Im aktuellen Gemeindebrief der evangelischen Kirchengemeinde in Jerusalem vom Dezember 2016 (siehe unten) findet sich ein Artikel des evangelischen Pfarrers in Bethlemen, Mitri Raheb, unter der Überschrift: „Eine Gemeinde im Wandel der Zeiten – Zur Geschichte der evangelisch-lutherischen Weihnachtskirche in Bethlehem“. Dort steht:
[weiterlesen >>]



Schlagzeilen-Versager bei israelischem `groß angelegtem Siedlungsbau´

Schlagzeilen-Versager bei israelischem `groß angelegtem Siedlungsbau´ Im Gefolge des US-Wahlsiegs von Donald Trump hat es viele Reaktionen zu den Konsequenzen für die israelische Politik gegeben.
[weiterlesen >>]



Zur Geschichte und Rolle der `Siedlungen´ (2): Wer ist ein `Siedler´?

Zur Geschichte und Rolle der `Siedlungen´ (2): Wer ist ein `Siedler´? Wer sind überhaupt „Siedler“? Dazu hat Arutz-7 eine interessante Aussage zu machen, die leider keine Ausnahme ist:
[weiterlesen >>]



Islamisten haben gewonnen: Charlie Hebdo verschwindet

Islamisten haben gewonnen: Charlie Hebdo verschwindet Über zwanzig Jahre lang hat die Angst bereits wichtige Teile der westlichen Kultur und des Journalismus verschlungen. Sie verschwanden alle in einem grässlichen Akt der Selbstzensur: die Karikaturen einer dänischen Zeitung, eine "South Park" -Episode, Gemälde in der Londoner Tate Gallery, ein Buch der Yale University Press; Mozarts Idomeneo, der holländische Film "Submission", der Name und das Gesicht der US-Zeichnerin Molly Norris, ein Buchcover von Art Spiegelman und Sherry Jones' Roman "Jewel of Medina", um nur einige zu nennen. Die meisten von ihnen sind Geister, die im Versteckten leben, versteckt in irgendeinem Landhaus oder ins Privatleben zurückgezogen, Opfer einer verständlichen, aber tragischen Selbstzensur.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Sonntag, 4.12.2016

Die täglichen Vorkommnisse - Sonntag, 4.12.2016 m Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



[BundesTrend] Union legt wieder zu

[BundesTrend] Union legt wieder zu Die Union kann in der aktuellen Emnid-Umfrage nach der Ankündigung von Angela Merkel, im kommenden Jahr wieder anzutreten, leicht zulegen.
[weiterlesen >>]



1&1 All-Net-Flat

Kommt ein Antisemit an die Spitze der US-Demokraten?

Kommt ein Antisemit an die Spitze der US-Demokraten? Nach dem multiplen Wahldebakel bei den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen vom 8. November droht den oppositionellen Demokraten ein weiterer Einschnitt.
[weiterlesen >>]



Gewerkschaften und Sozialverbände diskutieren die Rente der Zukunft

Gewerkschaften und Sozialverbände diskutieren die Rente der Zukunft Die Mitgliedsorganisationen des „Netzwerkes für eine gerechte Rente“ sind am Donnerstag in Berlin zu einer Fachtagung zusammen gekommen.
[weiterlesen >>]



[Lesetipp] Die wohlhabenden palästinensischen Messerstecher

[Lesetipp] Die wohlhabenden palästinensischen Messerstecher Eigenheim, Smartphone und Studium sind kein Hinderungsgrund für Judenhass
[weiterlesen >>]



BZgA-KlarSicht-Koffer: Fachstelle für Suchtprävention erhält fünf der einhundert neuen Koffersets zur Alkoholprävention in Schulen

BZgA-KlarSicht-Koffer: Fachstelle für Suchtprävention erhält fünf der einhundert neuen Koffersets zur Alkoholprävention in Schulen Suchtprävention zu Alkohol und Rauchen interaktiv und interessant mit Schülerinnen und Schülern erarbeiten, dass ermöglicht der BZgA-KlarSicht-Koffer.
[weiterlesen >>]



Palästinensischer Schuldenberg bei Jerusalemer Krankenhäusern

Palästinensischer Schuldenberg bei Jerusalemer Krankenhäusern Zwei Krankenhäuser im Osten Jerusalems müssen Operationen verschieben. Grund sind massive Schulden der Palästinensischen Autonomiebehörde.
[weiterlesen >>]



Ökostrom Fullsize 468x60

Muslima an der Kotel: `Am Yisrael Chai!´ (Video)

Muslima an der Kotel: `Am Yisrael Chai!´ (Video) Sarah Zoabi ist die Mutter von Mohammed Zoabi und selbst eine brennende Zionistin.
[weiterlesen >>]



`Palästinensisches Autonomiegebilde´:

Verspielte Chance

Verspielte Chance Als er sein Amt als »Ministerpräsident« des Regimes in Ramallah endlich aufgegeben hatte, erhob der »palästinensische« Politiker Salam Fayyad gegenüber der New York Times hellsichtige Vorwürfe gegen die von »Präsident« Abu Mazen repräsentierte »Palästinenserführung«. Zwar fehlten auch Verleumdungen Israels nicht, doch bemerkenswerter waren Salam Fayyads Worte über die Fatah.
[weiterlesen >>]



Bitte nicht noch ein weiterer Friedensprozeß, Mr. Trump

Bitte nicht noch ein weiterer Friedensprozeß, Mr. Trump Welcher arabische Staat ist das Vorbild, auf das Israels Vertrauen sich gründen könnte? Unverblümt gesagt: Wo leben Araber miteinander in gegenseitiger Harmonie?
[weiterlesen >>]



Zur Geschichte und Rolle der `Siedlungen´ (1):

Wem gehört das Land?

Wem gehört das Land? Der folgende Artikel wurde mir per E-mail zugeschickt. Ich habe leider keine URL hierzu. Er scheint aus dem Wall Street Journal zu stammen.
[weiterlesen >>]



Deutschland unterwirft sich dem Scharia-Recht:

`In Deutschland hat sich eine Paralleljustiz etabliert´

`In Deutschland hat sich eine Paralleljustiz etabliert´ Ein deutsches Gericht hat entschieden, dass sieben Islamisten, die eine Bürgerwehrpatrouille gebildet hatten, um in Wuppertals Straßen das Schariarecht durchzusetzen, nicht gegen deutsches Recht verstoßen, sondern bloß von ihrem Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch gemacht hätten.
[weiterlesen >>]




Die täglichen Vorkommnisse - Samstag, 3.12.2016

Die täglichen Vorkommnisse - Samstag, 3.12.2016 m Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



Lieberman wartet auf Trump ´s Amtseinführun [Video]

Lieberman wartet auf Trump ´s Amtseinführun [Video] Der israelische Verteidigungsminister und Vorsitzende von Yisrael Beteinu, Avigdor Liebermann, bereitet sich positiv gestimmt auf die Amtseinführung von Donald J. Trump vor.
[weiterlesen >>]



[IsraTrend] Mitte-Links-Bündnis im freien Fall

[IsraTrend] Mitte-Links-Bündnis im freien Fall Wenn schon jetzt Wahlen zur Knesset wären, dann würde das oppositionelle Mitte-Links-Bündnis mehr als die Hälfte der Mandate verlieren und nur noch auf den fünften Platz kommen.
[weiterlesen >>]



[Lesetipp] Das „Flüchtlingsmädchen“, das kein Flüchtling ist

[Lesetipp] Das „Flüchtlingsmädchen“, das kein Flüchtling ist Von den einzigen Menschen der Welt, die den Status „Flüchtling“ vererben können
[weiterlesen >>]



Abbas bleibt Fatah-Vorsitzender

Abbas bleibt Fatah-Vorsitzender Die Fatah hat den palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas als ihren Vorsitzenden bestätigt. Abbas bekräftigte indes, Israel niemals als jüdischen Staat anerkennen zu wollen. Aus Israel folgte Kritik.
[weiterlesen >>]



Raw Frand zu Parschat Toldot:

Nur im Schatten des Todes denkt der Mensch über sein Leben nach

Nur im Schatten des Todes denkt der Mensch über sein Leben nach An diesem Shabbat lasen wir die Paraschat Toldot aus der Torah. Raw Frand erläutert Aspekte dieser Parascha und ihrer Bedeutung. Heute lesen Sie den zweiten Kommentar zur Paraschat.
[weiterlesen >>]



1&1 All-Net-Flat

`Was ist nur los in Niedersachsen?´

`Was ist nur los in Niedersachsen?´ Ein Seminar mit antisemitischen Inhalten an einer Hochschule in Hildesheim, eine Straßenabstimmung mit dem Slogan „Israel ist illegal“ in der Delmenhorster Fußgängerzone – „Was ist nur los in Niedersachsen?“, fragt sich Yakov Hadas-Handelsman, Israels Botschafter in Berlin. Wir veröffentlichen seinen Kommentar als Gastbeitrag.
[weiterlesen >>]



Bank Israel bleibt bei niedrigem Zinsniveau

Bank Israel bleibt bei niedrigem Zinsniveau Die israelische Zentralbank Bank Israel hat entschieden, den Leitzins auch im Dezember auf seinem derzeitigen niedrigen Niveau von 0,1% zu belassen.
[weiterlesen >>]



Startup der Woche: Kadetten erfinden lebensrettendes Armband

Startup der Woche: Kadetten erfinden lebensrettendes Armband Kadetten der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) haben ein elektronisches Armband erfunden, das eines der schwerwiegendsten Probleme bei der Behandlung verwundeter Soldaten lösen könnte:
[weiterlesen >>]



Mediale Sprachregelung:

Der Münchner Antisemitismusstreit

Der Münchner Antisemitismusstreit Schleichend und merklich verändern sich die Worte, die die staatstragende Presse benutzt und die sich in die Gehirne der Leser einbrennen sollen. Wo noch vor Jahren geschrieben steht: „Der Islamist gibt sich als Wohltäter aus!“, liest man heute wie selbstverständlich: „Der mutmaßliche Islamist gibt sich als Wohltäter aus!“. Die Tatsache, dass es sich um einen Islamisten handelt, darf der Reporter heute nicht mehr ausschreiben. Das ist zuvor die ureigene Aufgabe des Gerichts. Erst wenn im letztgültigen Urteil richterlich erwähnt wird, dass der bis dahin mutmaßliche Islamist ein „Islamist“ ist, dürfen Journalisten, Politiker und Untertanen öffentlich, laut und deutlich verkünden: Ecce homo!
[weiterlesen >>]



Seriöse Israel-Berichterstattung in den Medien?

Echoraum Deutschland

Echoraum Deutschland War es angemessen, deutscher Nahost-Berichterstattung recht pauschalierend ein Versagen vor der Wirklichkeit zu bescheinigen oder kam da etwas zum Vorschein, das Joachim Gauck, der Deutschen amtierendes Staatsoberhaupt, kürzlich »Medienverachtung« nannte, »maßlose Wut« und »Hass auf die Medien«, die ihn, den Demokraten, erschreckten? Es ist – leider – nichts zurückzunehmen.
[weiterlesen >>]



Zeitdokument:

Israels eigenartige Lage

Israels eigenartige Lage Der folgende Artikel wurde von Eric Hoffer geschrieben, einem einzigartigen amerikanischen Hafenarbeiter und Sozialphilisophen. Hoffer lebte von 1902 bis 1983. Er schrieb neun Bücher, unzählige Artikel und hunderte von Essays. Er erhielt die Presidential Medal of Freedom. Den folgenden Artikel schrieb er 1968!!
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Freitag, 2.12.2016

Die täglichen Vorkommnisse - Freitag, 2.12.2016 m Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



Wird Sarah Palin Mitglied der neuen US-Regierung

Wird Sarah Palin Mitglied der neuen US-Regierung Die frühere Gouverneurin von Alaska und Vizepräsidentschaftskandidatin bei der Kampagne von John McCain vor 8 Jahren, Sahra Palin, könnte Mitglied der neuen US-Regierung werden.
[weiterlesen >>]



US-Parlament verlängert Iran-Sanktionsgesetz um 10 Jahre

US-Parlament verlängert Iran-Sanktionsgesetz um 10 Jahre Mit dem Senat hat nun auch die zweite Kammer des US-Parlaments die Verlängerung des Iran-Sanctions-Act (ISA) um weitere 10 Jahre beschlossen.
[weiterlesen >>]



Prof. Dr. Jürgen Ellenberger neuer Vizepräsident des Bundesgerichtshofs

Prof. Dr. Jürgen Ellenberger neuer Vizepräsident des Bundesgerichtshofs Der Bundespräsident hat den Vorsitzenden Richter am Bundesgerichtshof Prof. Dr. Jürgen Ellenberger zum Vizepräsidenten des Bundesgerichtshofs ernannt. Der Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, Heiko Maas, hat Herrn Prof. Dr. Ellenberger heute die Ernennungsurkunde ausgehändigt.
[weiterlesen >>]



Studenten ehren das Andenken ihres Lehrers mit einem Musik-Video [Video]

Studenten ehren das Andenken ihres Lehrers mit einem Musik-Video [Video] Ein Jahr nachdem Rabbi Yaakov Litman bei einem Terroranschlag ermordet wurde, ehren seine Studenten sein Andenken mit einem Musikvideo.
[weiterlesen >>]



[Lesetipp] Das Kreuz mit den Juden - Wenn Bischöfe auf Reisen gehen

[Lesetipp] Das Kreuz mit den Juden - Wenn Bischöfe auf Reisen gehen Manchmal, wenn über eine Sache partout kein Gras wachsen will, versucht es eine interessierte Seite mit Rollrasen.
[weiterlesen >>]



UN-Generalversammlung: Danon kritisiert neue Tempelberg-Resolution

UN-Generalversammlung: Danon kritisiert neue Tempelberg-Resolution Zum „Tag der Solidarität mit dem palästinensischen Volk“ verabschieden die Vereinten Nationen sechs israelkritische Resolutionen. Diese sprechen unter anderem dem Tempelberg seine jüdischen und christlichen Wurzeln ab.
[weiterlesen >>]



1&1 All-Net-Flat

Gedenktag an die Vertreibung von Juden aus arabischen und muslimischen Ländern begangen

Gedenktag an die Vertreibung von Juden aus arabischen und muslimischen Ländern begangen Am Mittwoch ist in Israel der jährliche Gedenktag an die Vertreibung der Juden aus arabischen und muslimischen Ländern im 20. Jahrhundert begangen worden.
[weiterlesen >>]



Keine Manipulation niergendwo:

Gauckler?

Gauckler? Der amtierende deutsche Bundespräsident Joachim Gauck hat bei der Feier zum 60. Jubiläum der Gründung des Deutschen Presserats »klassische« Medien gegen Vorwürfe in Schutz genommen, sie verbreiteten nur Unwahrheiten, und ihre Rolle als Korrektiv betont, die ihnen angesichts zahlreicher manipulativer und sogenannter Fake-News in den gar nicht mehr ganz so neuen Medien zukomme.
[weiterlesen >>]



Raw Frand zu Parschat Toldot:

Kleider allein machen noch keinen Mann

Kleider allein machen noch keinen Mann An diesem Shabbat lasen wir die Paraschat Toldot aus der Torah. Raw Frand erläutert Aspekte dieser Parascha und ihrer Bedeutung. Heute lesen Sie den ersten Kommentar zur Paraschat.
[weiterlesen >>]



Extremistische Muslime in Deutschland - alles kein Antisemitismus, bestimmt nicht ...

Extremistische Muslime in Deutschland - alles kein Antisemitismus, bestimmt nicht ... Während in Israel Brände toben, passieren auch in Deutschland schlimme Dinge: Auf Hunderten, Tausenden Islamisten-Seiten feiern junge radikale Muslime, dass in Israel Menschen um ihr Leben kämpfen, nachdem allen Anschein nach islamistische Terroristen Brände gelegt haben.
[weiterlesen >>]



Die falsche Prämisse von Palästina und dem Frieden

Die falsche Prämisse von Palästina und dem Frieden Die Vorstellung, dass die Gründung eines palästinensischen Staats ewigen Frieden einläuten wird, ist schlichtweg naiv.
[weiterlesen >>]



Ökostrom Fullsize 468x60

Die täglichen Vorkommnisse - Donnerstag, 1.12.2016

Die täglichen Vorkommnisse - Donnerstag, 1.12.2016 m Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



Israels Botschafter zum Welt-Aids-Tag 2016

Israels Botschafter zum Welt-Aids-Tag 2016 Der 1. Dezember jeden Jahres ist der internationale Welt-Aids-Tag.
[weiterlesen >>]



Fakten zur Wasserversorgung im Westjordanland

Fakten zur Wasserversorgung im Westjordanland Die Versorgung der palästinensischen Gebiete mit fließendem Wasser ist immer wieder Thema in der medialen Berichterstattung.
[weiterlesen >>]



Zuzahlungsverzicht bei medizinischen Hilfsmitteln erlaubt

Zuzahlungsverzicht bei medizinischen Hilfsmitteln erlaubt Der unter anderem für das Lauterkeitsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass die Werbung mit einem Verzicht auf die gesetzliche Zuzahlung bei medizinischen Hilfsmitteln zulässig ist.
[weiterlesen >>]



[Lesetipp] Israel ist kein ´Apartheidsstaat´

[Lesetipp] Israel ist kein ´Apartheidsstaat´ Politik, Fußball, Militär – ethnische Minderheiten sind in Israel überall vertreten.
[weiterlesen >>]




HIV-Infektionen in Israel zurückgegangen

HIV-Infektionen in Israel zurückgegangen Immer weniger Homosexuelle in Israel infizieren sich mit dem HI-Virus. Das teilte das Gesundheitsministerium anlässlich des bevorstehenden Welt-Aids-Tages mit.
[weiterlesen >>]



Europa: Selbstzerstörung!

Europa: Selbstzerstörung! Etwa 30.000 ausländische und europäische Kämpfer für den Islamischen Staat aus rund 100 verschiedenen Ländern, die nach Syrien, Irak und Libyen gegangen sind, könnten sich nach der Zerschlagung der Terrorgruppe in ihrer irakischen Festung über den Kontinent ausbreiten, warnte Karin von Hippel, Generaldirektorin des britischen militärischen Think Tank Royal United Services Institute im Gespräch mit dem Express am 26. Oktober:
[weiterlesen >>]



Steve Mnuchin wird neuer Finanzminister der USA

Steve Mnuchin  wird neuer Finanzminister der USA Steve Mnuchin hat heute bestätigt, daß ihn der gewählte Präsident der USA, Donald J. Trump, zum neuen Finanzminister berufen wird.
[weiterlesen >>]



Zentralrat und BA-Chef Weise: Integration der Flüchtlinge muss Priorität haben

Zentralrat und BA-Chef Weise: Integration der Flüchtlinge muss Priorität haben Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit und Leiter des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, Frank-Jürgen Weise, war am Sonntag (27.11.) Gast der Ratsversammlung des Zentralrats der Juden in Deutschland. Dabei kam es zu einem intensiven Gedankenaustausch über die aktuellen Herausforderungen in der Flüchtlingspolitik. Die Delegierten der Ratsversammlung und Herr Weise waren sich darin einig, dass die gesellschaftliche Integration der Flüchtlinge jetzt oberste Priorität haben müsse.
[weiterlesen >>]



Plakativer Antisemitismus in Zürich

Plakativer Antisemitismus in Zürich Am Zürcher Hauptbahnhof sind derzeit elf große Plakate zu sehen, die einen antisemitischen Charakter haben. Die Schweizer Bundesbahnen behaupten, sie könnten dagegen nichts tun. Aber stimmt das auch?
[weiterlesen >>]



Die fehlerhafte Antisemitismus-Untersuchung der City University of New York

Die fehlerhafte Antisemitismus-Untersuchung der City University of New York Der Untersuchung von Antisemitismus an der City University of New York (CUNY) fehlte es derart an Professionalität, dass dies nach einer fokussierteren Analyse verlangt. Das ist besonders deshalb nötig, weil sich Antisemitismus sowohl in seiner klassischen als in seiner antiisraelischen Form auch an einer Reihe anderer amerikanischer Universitäten zeigt. Dieses Versagen des Berichts aufzuzeigen kann zudem bei Ermittlungen zu Antisemitismus an anderen Orten in der Welt hilfreich sein.
[weiterlesen >>]



1&1 All-Net-Flat

Die täglichen Vorkommnisse - Mittwoch, 30.11.2016

Die täglichen Vorkommnisse - Mittwoch, 30.11.2016 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]