Jahr - Monat:



flag

Die täglichen Vorkommniss - - Dienstag, 24.05.2016

Die täglichen Vorkommniss - - Dienstag, 24.05.2016 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



\"Breaking the Silence\" gegen Offenlegung der Quellen

\"Breaking the Silence\" gegen Offenlegung der Quellen Die armeekritische israelische Gruppe „Breaking the Silence“ soll ihre anonymen Quellen offenlegen. Das fordert die Staatsanwaltschaft. Die Organisation sieht dadurch ihre Existenz gefährdet.
[weiterlesen >>]



[EvoHumiNews] \"Parteitag\" als floppender Flop

[EvoHumiNews] \"Parteitag\" als floppender Flop Am vergangenen Wochenende fand im Berlin ohne Beachtung durch die Öffentlichkeit der "Parteitag" der sogenannten "Partei der Humanisten" (PdH) statt.
[weiterlesen >>]



Bundestagspräsident Lammert würdigt Fritz Stern

Bundestagspräsident Lammert würdigt Fritz Stern Bundestagspräsident Norbert Lammert würdigt den verstorbenen Historiker Fritz Stern:
[weiterlesen >>]



PA eröffnet \"Geschichtsmuseum\" - ohne Inhalt

PA eröffnet \"Geschichtsmuseum\" - ohne Inhalt Die sogenannte "Palästinensische Autonomiebehörde" (PA) hat in der vergangenen Woche ein sogenanntes "Geschichtsmuseum" eröffnet.
[weiterlesen >>]



Kulturstaatsministerin Grütters verleiht Sonderpreis für kulturelle Projekte mit Flüchtlingen

Kulturstaatsministerin Grütters verleiht Sonderpreis für kulturelle Projekte mit Flüchtlingen Die Staatsministerin für Kultur und Medien Monika Grütters hat in Berlin den neuen Sonderpreis für Projekte zur kulturellen Teilhabe geflüchteter Menschen verliehen. Die drei Preisträger sind:
[weiterlesen >>]



Sarkophag-Deckel an ägyptischen Botschafter übergeben

Sarkophag-Deckel an ägyptischen Botschafter übergeben Das israelische Außenministerium hat zwei antike Funde aus der Pharaonenzeit an den ägyptischen Botschafter in Israel übergeben.
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Akko - die Hafenstadt im Norden Israels

[IsraVideo] Akko - die Hafenstadt im Norden Israels Akko ist einer der ältesten Hafenstädte Israels. Araber und Juden leben hier miteinande
[weiterlesen >>]



Filmfestspiele in Cannes:

Unwürdiges Schauspiel

Unwürdiges Schauspiel Auch in ihrer 69. Auflage sollen die im französischen Cannes veranstalteten Filmfestspiele das »nach wie vor uneinholbar wichtigste Filmfestival der Welt« sein, wie der Tagesspiegel schreibt. Mit dem Hauptpreis der Veranstaltung, der Goldenen Palme, wurde in diesem Jahr Ken Loach geehrt, »der große, mittlerweile fast 80-jährige linke Kämpe des Kinos«, wie das Blatt lobhudelt.
[weiterlesen >>]



[BundesTrend] Große Koalition nur bei 50 Prozent

[BundesTrend] Große Koalition nur bei 50 Prozent In der neuesten "Sonntagsfrage" von INSA kommen die Parteien der "Großen Koalition" weiterhin nur noch auf zusammen knapp 50 Prozent der Stimmen.
[weiterlesen >>]



Labour-Chef weiter in der Kritik:

Jeremy Corbyn, der Antisemiten legitimiert

Jeremy Corbyn, der Antisemiten legitimiert Der Ausbruch von Antisemitismus und Antiisraelismus in der britischen Labour Party sollte vor dem Hintergrund der Einstellungen und dem Verhalten ihres aktuellen Parteichefs Jeremy Corbyn sowie einiger seiner Stellenbesetzungen gesehen werden.
[weiterlesen >>]



4. Tschechisch-Israelische Regierungskonsultationen

4. Tschechisch-Israelische Regierungskonsultationen Am Sonntag haben in Jerusalem die 4. tschechisch-israelischen Regierungskonsultationen stattgefunden. Den Vorsitz hatten Ministerpräsident Benjamin Netanyahu und sein tschechischer Amtskollege Bohuslav Sobotka.
[weiterlesen >>]



Empfang zum 68. Unabhängigkeitstag

Empfang zum 68. Unabhängigkeitstag Am Donnerstagabend (19. Mai) fand der offizielle Empfang der Botschaft zum 68. Unabhängigkeitstag des Staates Israel statt.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommniss - Montag, 23.05.2016

Die täglichen Vorkommniss - Montag, 23.05.2016 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



Ökostrom Fullsize 468x60

Polizisten mit ausländischer Herkunft

Polizisten mit ausländischer Herkunft Polizisten mit ausländischer Herkunft - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann verstärkt Nachwuchswerbung bei der Bayerischen Polizei: Bereicherung für den Polizeidienst - Mehr interkulturelle Kompetenz und Bürgernähe
[weiterlesen >>]



\"Medien und UNO unter dem Einfluss des Islams\":

20. \"Sächsische Israelkonferenz\": Ermutigung zur Meinungsäußerung

20. \"Sächsische Israelkonferenz\": Ermutigung zur Meinungsäußerung Der Islam hat immer mehr Einfluss auf die Medien. Das hat der Publizist Hans-Peter Raddatz am Samstag auf der 20. „Sächsischen Israelkonferenz“ erklärt. Israelnetz-Korrespondent Johannes Gerloff ermutigte Christen zu einer „Kultur des Wortes Gottes“. Derweil gaben die Organisatoren bekannt, dass dies die letzte Sächsische Israelkonferenz war.
[weiterlesen >>]



[NRW Trend] Zuwachs für rechte AfD

[NRW Trend] Zuwachs für rechte AfD Bei den Landtagswahlen im bevölkerrungsreichsten Bundesland in einem knappen Jahr könnte die AfD aus dem Stand drittstärkste Partei werden.
[weiterlesen >>]



Rabbi Yehuda Glick zieht als Nachrücker in die Knesset ein

Rabbi Yehuda Glick zieht als Nachrücker in die Knesset ein Nach dem Rücktritt von Verteidigungsminister Moshe Ya´alon von allen Ämtern, rückt Yehuda Glick für den konservativen Likud in die Knesset nach.
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Jaffa

[IsraVideo] Jaffa Heute geht es im Video des Tages nach Jaffa, der Altstadt von Tel Aviv-Jaffa.
[weiterlesen >>]




Financial Times: Nur Israel wird für den Fehlschlag der 2014er Friedensverhandlungen verantwortlich gemacht

Financial Times: Nur Israel wird für den Fehlschlag der 2014er Friedensverhandlungen verantwortlich gemacht Die Financial Times berichtet über die französischen Pläne für eine internationale Konferenz über den israelisch-palästinensischen Konflikt, um „neuen Schwung“ hineinzubringen und Direktverhandlungen zwischen beiden Seiten anzuregen.
[weiterlesen >>]




Friedensverweigerer

Friedensverweigerer Über seine Gespräche mit Premierminister Benjamin Netanjahu berichtete der Oppositionspolitiker Isaac Herzog, man sei sich vor dem folgenreichen Bruch in der letzten Woche in vielen Fragen einig geworden: So sei ein umfangreiches Verhandlungsangebot an moderate arabische Staaten formuliert worden und etwa ein Moratorium für den Ausbau von Siedlungen verabredet gewesen.
[weiterlesen >>]



Deutschland: Christliche Flüchtlinge von Muslimen verfolgt

Deutschland: Christliche Flüchtlinge von Muslimen verfolgt "Vorfälle werden absichtlich heruntergespielt und sogar vertuscht."
[weiterlesen >>]



Das \"schockierende Dokument\", das den Nahen Osten formte, wird 100

Das \"schockierende Dokument\", das den Nahen Osten formte, wird 100 Das Sykes-Picot-Abkommen hat den modernen Nahen Osten geformt; es wurde vor hundert Jahren, am 16. Mai 1916 unterschrieben.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Sonntag, 22.05.2016

Die täglichen Vorkommnisse  - Sonntag, 22.05.2016 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



1.2 Frühbucher_300x250

[IsraVideo] Die Gärten des Bahai-Tempels in Haifa

[IsraVideo] Die Gärten des Bahai-Tempels in Haifa Das heutige Video führt uns nach Haifa zu den berühmten Bahai Gärten.
[weiterlesen >>]



Neu: Broschüre zum Wandern im Alter:

\"Wandern - Bewegung, die gut tu\"

\"Wandern - Bewegung, die gut tu\" Eine neue Broschüre zum Wandern haben die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und der Deutsche Wanderverband (DWV) herausgegeben. Die Broschüre ist Teil des BZgA-Programms „Älter werden in Balance“ und gibt viele allgemeine Informationen und praktische Tipps, um gerade ältere Menschen dazu zu motivieren, sich regelmäßig draußen zu bewegen.
[weiterlesen >>]



Raw Frand zu Parschat Emor :

Zwei Dimensionen im Menschen

Zwei Dimensionen im Menschen An diesem Shabbat lasen wir die Parascha Emor aus der Torah. Raw Frand erläutert Aspekte dieser Parascha und ihrer Bedeutung. Heute lesen Sie den zweiten Kommentar zur Parascha.
[weiterlesen >>]



Diskussionsbeitrag:

Es gibt nur einen sunnitischen Islam!

Es gibt nur einen sunnitischen Islam! Papst Franziskus empfängt am Montag (23.05.2016) den Großimam der Al-Azhar-Universität. Die Universität in Kairo gilt als das wichtigste theologisch-akademische Institut des sunnitischen Islams. Beide Seiten sind sich einig über die Notwendigkeit eines Treffens zur Fortsetzung der über Jahre unterbrochenen bilateralen Gespräche.
[weiterlesen >>]



FPÖ-Präsidentschaftskandidat auf dem Jerusalemer Tempelberg:

Widersprüchliche Berichte werfen Fragen auf

Widersprüchliche Berichte werfen Fragen auf Der als Favorit für die heutige Stichwahl um das österreichische Präsidentenamt geltende FPÖ-Politiker Norbert Hofer gerät in die Kritik - Auslöser sind Umstimmigkeiten in seinem Bericht über einen Besuch auf dem Tempelberg in Jerusalem.
[weiterlesen >>]



Kerry zur französischen Nahost-Idee:

Schadensbegrenzung?

Schadensbegrenzung? Unter Berufung auf PLO-Generalsekretär Saeb Erekat berichtet die Zeitung Haaretz, John Kerry, der amerikanische Außenminister, interessiere sich für die französische Idee einer internationalen Nahost-Konferenz.
[weiterlesen >>]



In Israel haben gefährliche Erreger wenig Chancen

In Israel haben gefährliche Erreger wenig Chancen Als in Israel Säuglinge an einem mysteriösen resistenten Keim erkranken, handeln die Ärzte schnell – und mit gesetzlicher Autorität: Davon sollten andere Länder lernen.
[weiterlesen >>]



Spektakulärer Fund vor dem Hafen von Caesarea

   Spektakulärer Fund vor dem Hafen von Caesarea       Zwei Taucher haben vor Pessach im Hafen von Caesarea einen spektakulären Fund gemacht: Sie entdeckten die Ladung eines antiken Schiffswracks, das wohl während der spätrömischen Ära vor etwa 1.600 Jahren gesunken ist.
[weiterlesen >>]



Netanyahu empfängt Österreichs Außenminister Kurz

Netanyahu empfängt Österreichs Außenminister Kurz Ministerpräsident Benjamin Netanyahu ist am Montag mit dem österreichischen Außenminister Sebastian Kurz zusammengetroffen.
[weiterlesen >>]



Netanyahu zu den Äußerungen al-Sisis

Netanyahu zu den Äußerungen al-Sisis Ministerpräsident Benjamin Netanyahu hat zu den Äußerungen des ägyptischen Präsidenten Abd al-Fattah al-Sisi Stellung genommen, der zu einer Wiederaufnahme der Verhandlungen zwischen Israelis und Palästinensern aufgerufen hatte.
[weiterlesen >>]



\"Eine freiheitliche Demokratie\"

\"Eine freiheitliche Demokratie\" Botschafter Yakov Hadas-Handelsman über den 68. Geburtstag Israels und 50 Jahre diplomatische Beziehungen zu Deutschland
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Samstag, 21.05.2016

Die täglichen Vorkommnisse - Samstag, 21.05.2016 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



Herrmann: Unterbringung in Bamberger Ankunfts- und Rückführungseinrichtung angemessen

Herrmann: Unterbringung in Bamberger Ankunfts- und Rückführungseinrichtung angemessen Bayerns Innenminister Joachim Herrmann: Unterbringung in der Bamberger Ankunfts- und Rückführungseinrichtung ist angemessen - Asylverfahren werden in wenigen Wochen abgeschlossen - Schnelle Rückführung in die Herkunftsländer
[weiterlesen >>]



Verteidigungsminister Ja‘alon zurückgetreten

Verteidigungsminister Ja‘alon zurückgetreten Überraschender Schritt: Der israelische Verteidigungsminister Mosche Ja‘alon hat eine politische Auszeit verkündet. Er gibt sein Regierungsamt und seinen Knessetsitz ab. Der Tempelberg-Aktivist Jehuda Glick rückt als Abgeordneter nach.
[weiterlesen >>]



[Jüdisches Kalenderblatt] Freitag, 12. Ijar 5776 – 20. Mai 2016

[Jüdisches Kalenderblatt] Freitag, 12. Ijar 5776 – 20. Mai 2016 Das jüdische Kalenderblatt mit Gedanken zum Tag, Hinweisen zur haLacha, zu Tradition und Leben im Judentum. Ein hilfreicher Ratgeber durch das jüdische Jahr.
[weiterlesen >>]



Kulturstaatsministerin Grütters zum Tod von Fritz Stern

Kulturstaatsministerin Grütters zum Tod von Fritz Stern Zum Tod von Fritz Stern erklärte Kulturstaatsministerin Monika Grütters:
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Eine neue Stadt entsteht

[IsraVideo] Eine neue Stadt entsteht Nicht jeden Tag entsteht in Israel eine neue Stadt.
[weiterlesen >>]



Mission Propaganda

Mission Propaganda Mit dem 50. Jubiläum des Sechs-Tage-Kriegs wird sich 2017 auch der Beginn der »israelischen Besatzung« angeblich »palästinensischer« Gebiete jähren, die tatsächlich umstrittene sind. Die mancherorts berühmte und andernorts berüchtigte »NGO« Breaking the Silence will den Jahrestag mit einem Buch begehen, das Alltag und Folgen der »Besatzung« kritisch beleuchtet.
[weiterlesen >>]



Ökostrom Fullsize 468x60

Raw Frand zu Parschat Emor:

Der Chafez Chajim zu seinem Sohn: Sogar du kannst den G-ttlichen Namen entweihen

Der Chafez Chajim zu seinem Sohn: Sogar du kannst den G-ttlichen Namen entweihen An diesem Shabbat lesen wir die Parascha Emor aus der Torah. Raw Frand erläutert Aspekte dieser Parascha und ihrer Bedeutung. Heute lesen Sie den ersten Kommentar zur Parascha.
[weiterlesen >>]



[BundesTrend] Neueste Zahlen von Infratest Dimap

[BundesTrend] Neueste Zahlen von Infratest Dimap Im neuen ARD-Deutschlandtrend fällt die Union auf einen neues Tiefwert.
[weiterlesen >>]



Die Türkei in die EU?!

Die Türkei in die EU?! Der Prozess zur vollen Mitgliedschaft in der Europäischen Union sei das wichtigste strategische Ziel der Türkei, sagte der stellvertretende türkische Ministerpräsident Mehmet Simsek am 25. April auf einer hochrangig besetzten EU-Türkei-Wirtschaftstagung in Istanbul.
[weiterlesen >>]



68 Gründe Israel zu seinem 68. Geburtstag zu respektieren, wenn nicht gar zu lieben

68 Gründe Israel zu seinem 68. Geburtstag zu respektieren, wenn nicht gar zu lieben In dieser Woche, während Israel den 68ten Jahrestag seiner hart erkämpften Unabhängigkeit feiert, ist es wert, inmitten alle seiner Unvollkommenheit, die unglaubliche Erfolgsgeschichte dieses umkämpften kleinen Landes zu feiern.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Donnerstag, 19.05.2016

Die täglichen Vorkommnisse - Donnerstag, 19.05.2016 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]




Sprengstoffsuchgeräte am Münchner Flughafen nicht zu beanstanden

Sprengstoffsuchgeräte am Münchner Flughafen nicht zu beanstanden Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann: Sprengstoffspürgeräte am Münchner Flughafen nach zweimaliger Untersuchung nicht zu beanstanden - Nochmals Messungen Ende Mai/Anfang Juni 2016
[weiterlesen >>]



Trauer über den Tod von Fritz Stern

Trauer über den Tod von Fritz Stern Der Zentralrat der Juden in Deutschland betrauert den Tod von Fritz Stern.
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Raketenabwehr auf dem Meer

[IsraVideo] Raketenabwehr auf dem Meer Israel hat ein neues Raketenabwehrsystem in Betrieb genommen.
[weiterlesen >>]



\"Kultur öffnet Welten\":

Zum Welttag der kulturellen Vielfalt eröffnet Kulturstaatsministerin Monika Grütters Aktionswoche

Zum Welttag der kulturellen Vielfalt eröffnet Kulturstaatsministerin Monika Grütters Aktionswoche Am Samstag, den 21. Mai 2016, wird die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, die Aktionswoche „Kultur öffnet Welten“ im Rahmen einer Veranstaltung im Deutschen Historischen Museum eröffnen.
[weiterlesen >>]



[Jüdisches Kalenderblatt] Donnerstag, 11. Ijar 5776 – 19. Mai 2016

[Jüdisches Kalenderblatt] Donnerstag, 11. Ijar 5776 – 19. Mai 2016 Das jüdische Kalenderblatt mit Gedanken zum Tag, Hinweisen zur haLacha, zu Tradition und Leben im Judentum. Ein hilfreicher Ratgeber durch das jüdische Jahr.
[weiterlesen >>]



Deutschland verurteilt Holocaust-Karikaturen-Wettbewerb

Deutschland verurteilt Holocaust-Karikaturen-Wettbewerb Im Iran läuft bis Ende Mai eine Ausstellung mit Holocaust-Karikaturen. Neben anderen Ländern hat Deutschland die Veranstaltung verurteilt. Die Organisatoren sagen, es gehe ihnen um Meinungsfreiheit.
[weiterlesen >>]



1.2 Frühbucher_300x250

Regierungsumbildung und -erweiterung in Israel:

Stühlerücken in Jerusalem

Stühlerücken in Jerusalem Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu versucht derzeit, breitere Unterstützung für seine Regierung zu organisieren. Nachdem seine Verhandlungen mit Oppositionsführer Isaac Herzog, in der Knesset Kopf der Zionistischen Union, im Verlauf des Mittwochs wahrscheinlich endgültig scheiterten, wird Israels nächster Verteidigungsminister wohl Avigdor Lieberman heißen.
[weiterlesen >>]



Paul-Spiegel-Preis 2016 an Verein \"Gesicht Zeigen!\" verliehen

Paul-Spiegel-Preis 2016 an Verein \"Gesicht Zeigen!\" verliehen Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat am Mittwoch in Düsseldorf den Paul-Spiegel-Preis für Zivilcourage 2016 an den Verein „Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland“ verliehen.
[weiterlesen >>]



Christlicher Zionismus:

Ich stehe zu Israel

Ich stehe zu Israel Ich stehe zu Israel, weil das Land Israel das jüdische nationale Heimatland ist. Die Geschichte, der Glaube, die Religion, Kultur und Identität des jüdischen Volkes sind mit diesem Land verbunden gewesen, sind es noch und werden es für immer sein – von seinem althergebrachten Namen Judäa bis zu seinem modernen Namen Israel.
[weiterlesen >>]



Al-Buraq: die neue palästinensische Westmauer

Al-Buraq: die neue palästinensische Westmauer Letzten Oktober war die UNESCO gezwungen einen Antrag der palästinensischen Autonomie, mit dem der gesamte Platz vor der Westmauer[1] zu einer offiziellen muslimischen heiligen Stätte erklärt werden sollte, unter breitgefächerter Kritik vieler westlicher Quellen fallenzulassen.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - 18.05.2016

Die täglichen Vorkommnisse - 18.05.2016 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



Arabische Staates setzen Ausschluß von LGBT-Organisationen aus UN-Aidskonferenz durch

Arabische Staates setzen Ausschluß von LGBT-Organisationen aus UN-Aidskonferenz durch Nicht nur wenn es um allgemeinpolitische Frage geht, selbst bei Gesundheitsfragen ist die UN ein grotesker Zirkus, der eigentlich nicht mehr als seriös anzusehen ist.
[weiterlesen >>]



Diskussionsbeitrag zu einem Projekt junger Muslime:

Slamt doch einfach!

Slamt doch einfach! a auf der Achse des Guten der Artikel „Ein iÂ’Slamistisches Gedicht für Manuela Schwesig“ erschienen ist, veröffentlicht Tapfer im Nirgendwo noch einmal den Artikel „Slamt doch einfach“ vom 22. Oktober 2012 in überarbeiteter Form:
[weiterlesen >>]



Frankreich und der antisemitische UNESCO-Beschluß:

Gefährliche Ignoranz

Gefährliche Ignoranz Ohne die von ihm wohl erhoffte Annäherung endete der Besuch des französischen Außenministers in Jerusalem am Wochenende. Jean-Marc Ayrault ging bei seiner Israel-Visite zwar auf Kritik an der Zustimmung seines Landes zu einer antisemitischen Resolution des UNESCO-Executive Board ein und versprach ein zukünftig überlegteres Abstimmungsverhalten Frankreichs.
[weiterlesen >>]



Die bedeutende Rolle von Muslimen bei den antisemitischen Hetzern der Labour Party

Die bedeutende Rolle von Muslimen bei den antisemitischen Hetzern der Labour Party Der Explosion antisemitischer Verleumdungen in der britischen Labour Party und der Debatte darüber voll gerecht zu werden würde einen ausführlichen Aufsatz erfordern.
[weiterlesen >>]