Jahr - Monat:



flag

[Lesehinweis] Jagd auf jesidische Flüchtlinge bei Stadtfest

[Lesehinweis] Jagd auf jesidische Flüchtlinge bei Stadtfest ISIS entkommen und jetzt von Neonazis in Dresden verprügelt
[weiterlesen >>]



[Video] Israelisch-kurdischer Olympiateilnehmer feiert seine Medaille mit kurdischem Tanz

[Video] Israelisch-kurdischer Olympiateilnehmer feiert seine Medaille mit kurdischem Tanz Der Israelische Olympionik Or Sasson feierte seinen Olympia Erfolg mit einem kurdischen Tanz.
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Eilat

[IsraVideo] Eilat Das heutige Video zeigt Eilat, gelegen am Roten Meer und der südlichste Punkt Israels.
[weiterlesen >>]



Raw Frand zu Parschat Ejkew:

Manna vom Himmel

Manna vom Himmel An diesem Shabbat lasen wir die Paraschat Ejkew aus der Torah. Raw Frand erläutert Aspekte dieser Parascha und ihrer Bedeutung. Heute lesen Sie den zweiten Kommentar zur Paraschat.
[weiterlesen >>]



Medaillen-Gewinnerin versteigert Rückennummer für guten Zweck

Medaillen-Gewinnerin versteigert Rückennummer für guten Zweck Yarden Gerbi, die bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro Israels erste Bronzmedaille im Judo gewann, versteigert die Rückennummer, die sie auf ihrem Judo-Anzug trug, im Internet und plant, den Gewinn an die Krebs-Station für Kinder des Ichilov-Krankenhauses in Tel Aviv zu spenden. Sie schreibt dazu auf ihrer Facebook-Seite:
[weiterlesen >>]



Pseudowahlen in \"Palästina\":

Gefährliche Farce

Gefährliche Farce Am 8. Oktober sollen in Gaza und den umstrittenen Gebieten »Kommunalwahlen« stattfinden. Sind einigermaßen demokratische Verhältnisse für »Palästina« gewiß nicht die schlechteste Option, kann das, was für den zweiten Sonnabend im Oktober geplant ist, jedoch nicht überzeugen. Von diesen »Wahlen«, die daher eine Farce sind, gehen vielmehr Gefahren aus, die nicht zu unterschätzen sind.
[weiterlesen >>]



Gebührenfinanzierte Dämonisierung Israels

Gebührenfinanzierte Dämonisierung Israels Die Tagesschau und die Tagesthemen senden einen Beitrag über den Wassermangel in der Westbank, in dem Israel an den Pranger gestellt wird und elementare journalistische Grundsätze vernachlässigt werden. Der offenkundige Unwille zur Recherche und die einseitige Auswahl der Gesprächspartner seitens des Filmautors sind dabei jedoch nicht bloß Schlamperei, sondern haben andere Ursachen. Zur Geschichte eines öffentlich-rechtlichen Skandalstücks.
[weiterlesen >>]



US-Präsidentschaftswahlkampf:

Trump und der amerikanische Traum

Trump und der amerikanische Traum Laut den meisten Umfragen, die seit den Partei Kongressen im letzten Monat gemacht wurden, genießt die demokratische Präsidentschaftskandidaten Hillary Clinton eine unüberwindliche Führung über den republikanischen Kandidaten Donald Trump. Folglich haben eine Reihe von Kommentatoren auf beiden Seiten der Parteigänger-Kluft das Rennen für beendet erklärt.
[weiterlesen >>]



Terror durch Einzeltäter (2) - Einzelgänger-Terrorismus in Israel

Terror durch Einzeltäter (2) - Einzelgänger-Terrorismus in Israel Im Verlauf dieses Jahres haben vermehrt „Einzeltäter“ [heute würde man sie „einsame Wölfe“ nennen – heplev 2016] ohne erkennbare Verbindung zu einer der Terrororganisationen Terroranschläge in Jerusalem verübt. Der erste war die Ermordung von Schülern einer Jeschiwa in Jerusalem; dem folgten im Juli zwei Anschläge mit Hilfe von Baumaschinen; und am Löwentor (auch Stephanstor) wurden zwei Polizisten auf Patrouille beschossen (einer davon erlag inzwischen seinen Verletzungen).
[weiterlesen >>]



1&1 All-Net-Flat

Die täglichen Vorkommnisse - Freitag, 26.08.2016

Die täglichen Vorkommnisse - Freitag, 26.08.2016 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



Henryk M. Broder über die Deutschen: \"Ein geduldiges, opferbereites, teilweise sogar blödes Volk\"

Henryk M. Broder über die Deutschen: \"Ein geduldiges, opferbereites, teilweise sogar blödes Volk\" Nationalstolz? Keineswegs. Henryk M. Broder attestiert Deutschland stattdessen eine "sonderbare Form der Selbstverachtung". Der Publizist über das fehlende Selbstbewusstsein der Deutschen.
[weiterlesen >>]



[MVtrend] ARD und ZDF sehen AfD bei über 20 Prozent

[MVtrend] ARD und ZDF sehen AfD bei über 20 Prozent Bei den Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern Anfang September könnte die rechtspopulistische AfD die 20-Prozent-Marke überschreiten.
[weiterlesen >>]



Finanziert Deutschland Judenmörder?

Du bist Deutschland - Ahnungsloses Amt

Du bist Deutschland - Ahnungsloses Amt Es ist ein offenes Geheimnis, daß das von »Palästinenserpräsident« Abu Mazen geführte Regime in Ramallah gegen Juden und Israel gerichtete terroristische Aktivitäten seiner Untertanen unterstützt. So berichteten in den vergangenen Jahren internationale Medien wiederholt, wie auch und gerade Hilfsgelder dazu mißbraucht werden, Terroristen oder deren Angehörige zu belohnen.
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Jerusalem aus Gold

[IsraVideo] Jerusalem aus Gold Zum Shabbat und zum Wochenende etwas Musik.
[weiterlesen >>]



Ökostrom Fullsize 468x60

Herrmann nimmt an Wehrübung der Bundeswehr teil

Herrmann nimmt an Wehrübung der Bundeswehr teil Bayerns Innenminister Joachim Herrmann nimmt an Wehrübung der Bundeswehr teil: Stabsoffizier im Bereich der zivilmilitärischen Zusammenarbeit im Range eines Oberstleutnants der Reserve - Minister informiert sich in verschiedenen Einheiten über die Bundeswehr: Von der Sportfördergruppe bis zum Hubschraubergeschwader
[weiterlesen >>]



Präsident Rivlin kondoliert Italiens Präsidenten Mattarella

Präsident Rivlin kondoliert Italiens Präsidenten Mattarella Präsident Reuven Rivlin, übermittelte gestern (24.8.) nach dem schrecklichen Erdbeben im Zentrum Italiens, bei dem mindestens 240 Menschen gestorben sind, ein Beileidsschreiben an den italienischen Präsidenten Sergio Mattarella.
[weiterlesen >>]



Raw Frand zu Parschat Ejkew:

Das übernatürliche Land

Das übernatürliche Land An diesem Shabbat lasen wir die Paraschat Ejkew aus der Torah. Raw Frand erläutert Aspekte dieser Parascha und ihrer Bedeutung. Heute lesen Sie den erstzen Kommentar zur Paraschat.
[weiterlesen >>]



Linker Judenhass - Eine Geschichte der Verharmlosung [Video]

Linker Judenhass -  Eine Geschichte der Verharmlosung  [Video] Laut einer im Juli 2016 veröffentlichen Studie der Freien Universität Berlin ist Judenfeindlichkeit unter Linksextremen in Deutschland weit verbreitet. Laut der Untersuchung stimmen 34 Prozent der von den Wissenschaftlern zuvor als Linksextremisten eingestuften Personen der Behauptung zu, Juden hätten in Deutschland „zu viel Einfluss“. Unter Personen, die als Linksradikale eingestuft wurden, waren es noch 16 Prozent. Auch über alle politischen Einstellungen hinweg habe die Zustimmung zu diesem Statement mit 10 Prozent im Vergleich recht hoch gelegen. Der Behauptung, Juden seien „geld- und raffgierig“ stimmten 13 Prozent der Linksradikalen und 34 Prozent der Linksextremen zu.
[weiterlesen >>]



Wie sieht Trumps Politik in Sachen Visa für Muslime aus?

Wie sieht Trumps Politik in Sachen Visa für Muslime aus? Die Diskussion begann im letzten Dezember, als Donald Trump "eine komplette Beendigung der Einreise von Muslimen in die Vereinigten Staaten" forderte, "bis die Repräsentanten unseres Landes herausfinden können, was los ist". Diese Proklamation erregte derart viel Opposition, dass Trump seine Haltung änderte - sogar mehrfach. Wie stehen die Dinge heute zu diesem höchst umstrittenen Thema und was können wir erwarten, sollte er zum Präsidenten gewählt werden?
[weiterlesen >>]




Terror durch Einzeltäter (1) - Der Mythos des einsamen Terroristen

Terror durch Einzeltäter (1) - Der Mythos des einsamen Terroristen Im Verlauf dieses Jahres haben vermehrt „Einzeltäter“ [heute würde man sie „einsame Wölfe“ nennen – heplev 2016] ohne erkennbare Verbindung zu einer der Terrororganisationen Terroranschläge in Jerusalem verübt. Der erste war die Ermordung von Schülern einer Jeschiwa in Jerusalem; dem folgten im Juli zwei Anschläge mit Hilfe von Baumaschinen; und am Löwentor (auch Stephanstor) wurden zwei Polizisten auf Patrouille beschossen (einer davon erlag inzwischen seinen Verletzungen).
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Donnerstag, 25.08.2016

Die täglichen Vorkommnisse - Donnerstag, 25.08.2016 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



Jerusalem: Autobomben-Anschlag - Verdächtige festgenommen

Jerusalem: Autobomben-Anschlag - Verdächtige festgenommen Die Polizei in der israelischen Hauptstadt hat 14 Verdächtige im Zusammenhang mit einem Autobomben-Anschlag festgenommen.
[weiterlesen >>]



Botschafter Yakov Hadas-Handelsman zum Tod von Walter Scheel

Botschafter Yakov Hadas-Handelsman zum Tod von Walter Scheel Mit tiefer Trauer haben wir vom Tod des Bundespräsidenten a.D. Walter Scheel erfahren.
[weiterlesen >>]



[Lesetipp] Bosbach begründet Rückzug aus Bundestag mit \"Kurswechseln\" der CDU

[Lesetipp] Bosbach begründet Rückzug aus Bundestag mit \"Kurswechseln\" der CDU Der Bundestag verliert einen seiner geradlinigsten, profilitiersten und profesionellsten Abgeordneten - Wolfgang Bosbach tritt nicht mehr an.
[weiterlesen >>]



Israelischer Ausbau in Hebron genehmigt

Israelischer Ausbau in Hebron genehmigt Nach mehr als einem Jahrzehnt erlauben israelische Behörden Juden, in Hebron zu bauen. Konkrete Pläne gibt es jedoch noch nicht. Palästinenser kündigen Widerstand auf internationaler Ebene an.
[weiterlesen >>]



1&1 All-Net-Flat

[Jüdisches Kalenderblatt] Donnerstag, 21. Aw 5776 - 25. August 2016

[Jüdisches Kalenderblatt] Donnerstag, 21. Aw 5776 - 25. August 2016 Das jüdische Kalenderblatt mit Gedanken zum Tag, Hinweisen zur haLacha, zu Tradition und Leben im Judentum. Ein hilfreicher Ratgeber durch das jüdische Jahr.
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Jerusalem

[IsraVideo] Jerusalem Fast täglich erscheinen neue Videos über Israel.
[weiterlesen >>]



\"Kritischer Journalismus\" zu Israel - Made in Germany

\"Kritischer Journalismus\" zu Israel - Made in Germany Wer sich von deutschsprachigen Medien über das Geschehen in Israel informieren läßt und glaubt, dabei so wahrheitsgetreu wie möglich unterrichtet zu werden, irrt wohl in den meisten Fällen. Was die Medien bis hin in den Mainstream als »Nachricht« abliefern, ist nicht selten manipulativ oder so offenkundig falsch, daß man sich ob der Stümperei tatsächlich nur noch beleidigt fühlt.
[weiterlesen >>]



Zweierlei Maß hat Gott der Welt gegeben: Eines für Juden und eines für den Rest der Welt

Zweierlei Maß hat Gott der Welt gegeben: Eines für Juden und eines für den Rest der Welt Anlässlich des Prozesses wegen der Zerstörung des Weltkulturerbes in Timbuktu spricht Irina Bokowa, Unesco-Chefin: Die vorsätzliche Zerstörung von Welterbe ist ein Kriegsverbrechen, das als Kriegstaktik eingesetzt wird, um Furcht und Hass zu verbreiten.
[weiterlesen >>]



Der nächste Libanonkrieg wird katastrophal

Der nächste Libanonkrieg wird katastrophal 12. Juli 2006, 9.00 Uhr vormittags. Es ist wieder ein schöner klarer Morgen in der israelischen Küstenstadt Nahariya. In meinem Amt als IDF Verbindungsoffizier sitze ich mit einem UNFIL Kollegen bei einer Tasse Kaffee, um die erhöhten Spannungen an der libanesischen Grenze zu besprechen. Die Situation war bereits wegen der zwei Wochen zuvor erfolgten Entführung Gilad Shalits durch die Hamas angespannt, die ideologischen Waffenbrüder der libanesischen Hisbollah.
[weiterlesen >>]



Wie Hamas und Fatah zusammenarbeiten, um den Konflikt zu perpetuieren

Wie Hamas und Fatah zusammenarbeiten, um den Konflikt zu perpetuieren Hamas und die palästinensische Autonomiebehörde sind die besten Frenemies.[1] Selbst während sie sich um die Macht zanken arbeiten die sogenannten Moderaten von PA und Fatah mit den Fundamentalisten der Hamas zusammen, um die Umsetzung der Zweistaatenlösung zu verhindern.
[weiterlesen >>]



Diskussionsbeitrag:

Was Mazyek wirklich denkt

Was Mazyek wirklich denkt Aiman Mazyek ist ein bedeutender Mann. Er stand einst, umrahmt von Bundespräsident, Bundes- und Vizekanzler, zum Gedenken an die Strafaktion seiner fundamentalistischen Glaubensbrüder gegen ein französisches Satiremagazin vor dem Brandenburger Tor.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Mittwoch, 24.08.2016

Die täglichen Vorkommnisse  - Mittwoch, 24.08.2016 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



[Lesetipp II] Schürt Facebook Hysterie und Verschwörungstheorien?

[Lesetipp II] Schürt Facebook Hysterie und Verschwörungstheorien? öschen bis die Feuerwehr kommt – ein sehr deutscher Brand
[weiterlesen >>]



[Lesetipp] Debatte um Vollverschleierung: Der Wahrheit ins Gesicht schauen

[Lesetipp] Debatte um Vollverschleierung: Der Wahrheit ins Gesicht schauen Der Spiegel zur aktuellen Diskussion, ob die Gesichst-Vollverschleierung mit unserer Demokratie und der Gleichheit der Menschen vereinbar ist.
[weiterlesen >>]



[BundesTrend] Neue Umfragezahlen von INSA

[BundesTrend] Neue Umfragezahlen von INSA Das Meinungsforschungsinstitut INSA hat wieder eine aktuelle "Sonntagsfrage" veröffentlicht.
[weiterlesen >>]



New Yorker Bürgermeister: Liberale sollen Israel-Boykott nicht unterstützen

New Yorker Bürgermeister: Liberale sollen Israel-Boykott nicht unterstützen Es sei untragbar für Liberale, den Israel-Boykott zu unterstützen. Das meint der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio. Unterdessen ist die Zahl der Befürworter eines palästinensischen Staates unter den liberalen Demokraten der USA in den letzten Jahren stark gestiegen.
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Beersheva

[IsraVideo] Beersheva Heute ist die Stadt Beersheva nach dem Fußballspiel von gestern Abend wieder in den Schlagzeilen.
[weiterlesen >>]



1&1 All-Net-Flat

[Jüdisches Kalenderblatt] Mittwoch, 20. Aw 5776 - 24. August 2016

[Jüdisches Kalenderblatt] Mittwoch, 20. Aw 5776 - 24. August 2016 Das jüdische Kalenderblatt mit Gedanken zum Tag, Hinweisen zur haLacha, zu Tradition und Leben im Judentum. Ein hilfreicher Ratgeber durch das jüdische Jahr.
[weiterlesen >>]



Europa nach dem Brexit

Europa nach dem Brexit Während die wirkliche Welt sich post-Brexit bereits weitergedreht hat, fanden sich vor ein paar Tagen die Staats- und Regierungschefs von Frankreich, Italien und Germany vor der Küste von Neapel zusammen, um die Zukunft der EU zu gestalten.
[weiterlesen >>]



Israelische und deutsche Forscher entschlüsseln wie Melanome Metastasen bilden

Israelische und deutsche Forscher entschlüsseln wie Melanome Metastasen bilden Eine wegweisende Entdeckung ist einem Team von israelischen und deutschen Wissenschaftlern gelungen.
[weiterlesen >>]



Israel: Kommunisten in Salfit

Israel: Kommunisten in Salfit Vom 31. Juli bis zum 8. August dauerte das diesjährige Farkha-Festival, eine von der Palestinian PeopleÂ’s Party (PPP), der »palästinensischen« kommunistischen Partei, organisierte Veranstaltung, zu der wohl regelmäßig Aktivisten aus der ganzen Welt anreisen. Ist es für den Rest der Menschheit wohl keine Schande, das Festival nicht zu kennen, ist es für die Beteiligten gewiß ein Großereignis.
[weiterlesen >>]



Der Völkermord-Mechanismus

Der Völkermord-Mechanismus Überlebende der Völkermorde in Ruanda und Darfur sprachen diese Woche in Genf auf der Parallelkonferenz zu Menschenrechten, mit der die Durban II-Veranstaltung der UNO gekontert wurde.
[weiterlesen >>]



Ökostrom Fullsize 468x60

Hamas: Wählt uns oder schmort in der Hölle

Hamas: Wählt uns oder schmort in der Hölle Im Westjordanland und im Gazastreifen wurde die Wahlsaison eingeläutet. Bei den Palästinensern laufen die Vorbereitungen für die Abstimmung in den Lokal- und Kommunalwahlen, die am 8. Oktober stattfinden sollen. Die anstehenden Wahlen unterscheiden sich von den letzten – diese fanden 2012 nur im Westjordanland statt und wurden von der Hamas boykottiert, was letztendlich dazu führte, dass sich die rivalisierende Fatah zur Wahlsiegerin erklärte.
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Dienstag, 23.08.2016

Die täglichen Vorkommnisse - Dienstag, 23.08.2016 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



[Jüdisches Kalenderblatt] Dienstag, 19. Aw 5776 - 23. August 2016

[Jüdisches Kalenderblatt] Dienstag, 19. Aw 5776 - 23. August 2016 Das jüdische Kalenderblatt mit Gedanken zum Tag, Hinweisen zur haLacha, zu Tradition und Leben im Judentum. Ein hilfreicher Ratgeber durch das jüdische Jahr.
[weiterlesen >>]



Israel kondoliert Türkei

Israel kondoliert Türkei Israel drückt den Familien der Opfer, die in Gaziantep ermordet wurden und der Türkei sein Beileid aus und wünscht den Verwundeten alles Gute für eine schnelle Genesung.
[weiterlesen >>]



Als DER SPIEGEL die Palästinenser erfand

Als DER SPIEGEL die Palästinenser erfand Palästinenser – ein Volk? Ja, vielleicht. Vor 3.000 Jahren Â… Über die Legende der Palästinenser und wie deutsche Medien ein Volk erfanden.
[weiterlesen >>]




Israel bei den Olympischen Spielen

   Israel bei den Olympischen Spielen       Die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro sind insgesamt für die israelischen Olympioniken erfolgreich zu Ende gegangen.
[weiterlesen >>]



[Lesetipp] Böse Rassisten, Guterassisten und der Islam

[Lesetipp] Böse Rassisten, Guterassisten und der Islam Gideo Böss, Buchautor und Autor u.a. bei der Achse des Guten, beschäftigt sich in seinem neuesten Beitrag für DIE WELT mit einem skurielen Getue vermeintlicher "Antirassisten".
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Ashdod

[IsraVideo] Ashdod Das heutige Video des Tages führt uns nach Ashdod.
[weiterlesen >>]



Hadar Goldins Malereien in UN-Hauptquartier

Hadar Goldins Malereien in UN-Hauptquartier Wenn im nächsten Monat die Führer der Welt im UN-Hauptquartier in New York zur jährlichen Vollversammlung zusammenkommen, werden sie auch die Malereien von Hadar Goldin passieren.
[weiterlesen >>]



Öffentlicher Rundgang \"Auf jüdischen Spuren durch Seesen\"

Öffentlicher Rundgang \"Auf jüdischen Spuren durch Seesen\" Das Israel-Jacobson-Netzwerk für jüdische Kultur und Geschichte (IJN) lädt Interessierte am kommenden Sonntag, 28. August zum öffentlichen Rundgang „Auf jüdischen Spuren durch Seesen“ ein.
[weiterlesen >>]



Olympischer Fanatismus: Alles Israels Fehler

Olympischer Fanatismus: Alles Israels Fehler Ein Artikel im Economist mit der Überschrift Politik nimmt olympisches Rampenlicht im Nahen Osten in Beschlag wirft einen Blick auf die arabische Feindseligkeit gegenüber Israel bei den Olympischen Spielen, wird dann aber seiner eigenen Anklage schuldig.
[weiterlesen >>]



1&1 All-Net-Flat

Deutsches Leugnen bei den Olympischen Spielen

Deutsches Leugnen bei den Olympischen Spielen Thomas Bach ist ein deutscher Jurist, Sportfunktionär und seit 2013 Präsident des Internationalen Olympischen Komitees. Am 21. August 2016 sprach er diese Worte zum Abschluss der Olympischen Spiele :
[weiterlesen >>]



Die Knochen unserer Toten

Die Knochen unserer Toten Der Wert menschlichen Lebens ist die Krux des Nahost-Konflikts
[weiterlesen >>]



Die täglichen Vorkommnisse - Montag, 22.08.2016

Die täglichen Vorkommnisse - Montag, 22.08.2016 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



Brüssel: Fahrgäste in Bus mit Machete angegriffen

Brüssel: Fahrgäste in Bus mit Machete angegriffen In Belgien ist es heute erneut zu einer Bluttat gekommen.
[weiterlesen >>]



Flüchtlings-Chaostage bei der Bundesregierung:

Niemand hat nichts zu garnichts

Niemand hat nichts zu garnichts Wie der deutsche Fernsehsender SAT1 meldet, will man im Bundeskanzleramt keine Akten zur Entscheidung der Bundeskanzlerin vom Sommer letzten Jahres zur Flüchtlingspolitik haben. Seehofers diesbezüglicher Ausspruch von der "Herrschaft des Unrechts" könnte eine ganz neue Dimension erhalten.
[weiterlesen >>]



Ägypten: Putin will Gastgeber der Nahost-Friedensverhandlungen sein

Ägypten: Putin will Gastgeber der Nahost-Friedensverhandlungen sein Der russische Präsident Wladimir Putin möchte Gastgeber der direkten Friedensverhandlungen zwischen Israel und der Palästinensischen Autonomiebehörde werden. Das hat Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi bekanntgegeben. Der Prozess sei der „Schlüssel zur Stabilität in der Region“.
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Sderot

[IsraVideo] Sderot Gestern kam die Stadt Sderot wieder in die Schlagzeilen, nachdem dort eine aus dem Gazastreifen abgeschossene Rakete zwischen Wohnhäusern eingeschlagen war.
[weiterlesen >>]



[Lesetipp] Broder zum Winden der ARD-Pallywoodschau

[Lesetipp] Broder zum Winden der ARD-Pallywoodschau Wenn jüdische Feiertage vom Himmel fallen, ist man bei der ARD ratlos
[weiterlesen >>]



Überraschende Erkenntnis

Überraschende Erkenntnis In der vergangenen Woche überraschte der ehemalige hochrangige Hamas-Terrorist Muhammad Nazami Nasser Anhänger wie Gegner mit via Facebook verbreiteten Gedankengängen. Lägen Teile Gazas in Trümmern, litten manche »Palästinenser« Not oder herrsche Streit zwischen ihnen, so der heute als »Politiker« auftretende »Palästinenser«, könnte dafür die Hamas verantwortlich sein.
[weiterlesen >>]



[Jüdisches Kalenderblatt] Montag, 18. Aw 5776 - 22. August 2016

[Jüdisches Kalenderblatt] Montag, 18. Aw 5776 - 22. August 2016 Das jüdische Kalenderblatt mit Gedanken zum Tag, Hinweisen zur haLacha, zu Tradition und Leben im Judentum. Ein hilfreicher Ratgeber durch das jüdische Jahr.
[weiterlesen >>]



Die Farce des Verschleierungsverbots

Die Farce des Verschleierungsverbots Sind Burka und Co religiöse Vorschriften oder Traditionen? Oder sind sie vielleicht etwas ganz anderes. Tomas Spahn zeigt die tatsächlichen Hintergründe einer Diskussion auf, die gegenwärtig Deutschland bewegt
[weiterlesen >>]



Der Gott des Erdöls

Der Gott des Erdöls Norwegen beschließt, keine Autos mit Verbrennungsmotor nach 2025 zuzulassen. Diese Nachricht soll die Welt bewegen, mehr als der berühmte Sack Reis, der irgendwo in China in jedem Augenblick umfällt. Doch diese Nachricht bewegt die Welt mitnichten. Der Grund liegt im Götzendienst, der sich in die Köpfe der EU-Bewohner langsam, aber sicher tief einbrennt.
[weiterlesen >>]



ARD-Pallywood-Schau:

Markus Rosch ist ein gebührenfinanzierter Wiederholungstäter [Video]

Markus Rosch ist ein gebührenfinanzierter Wiederholungstäter [Video] Der von Journalisten, Mitgliedern des Deutschen Bundestags und Zuschauern als einseitig, lügnerisch und hetzerisch eingestufte Beitrag über Israel von Markus Rosch, ausgestrahlt am 14. August 2016 in der ARD Tagesschau und den ARD Tagesthemen, war nicht die erste Entgleisung von Markus Rosch.
[weiterlesen >>]



1&1 All-Net-Flat

Die täglichen Vorkommnisse - Sonntag, 21.08.2016

Die täglichen Vorkommnisse - Sonntag, 21.08.2016 Im Überblick: Die Ereignisse in den Bereichen Verteidigungs- und Sicherheitspolitik, Terrorabwehr und Humanitäre Hilfe in Israel und in den von den Terrororganisationen Hamas und Fatah besetzten Gebieten.
[weiterlesen >>]



[Lesetipp II] Die Maske, die Burka und die Straßenverkehrsordnung

[Lesetipp II] Die Maske, die Burka und die Straßenverkehrsordnung Wenn man eine Offizierslaufbahn in der Bundeswehr anstrebt, erweisen sich eine Ganzkörpertätowierung als eher hinderlich.
[weiterlesen >>]



[Lesetipp I] Türkische Agenten bedrohen auch deutsche Bürger

[Lesetipp I] Türkische Agenten bedrohen auch deutsche Bürger Die Regierung in Ankara steuert allein in Deutschland 6000 Informanten.
[weiterlesen >>]



Nach Verhinderung des Kulturfestes: Kurden melden Großdemonstration in Köln an

Nach Verhinderung des Kulturfestes: Kurden melden Großdemonstration in Köln an Nachdem die Polizei Köln zwar sinnfrei, aber erfolgreich das jährliche Kulturfestival im Stadion verhindert hat, wird es nun eine kurdische Großdemonstration in der Domstadt geben.
[weiterlesen >>]



[IsraVideo] Tel Aviv und Haifa

[IsraVideo] Tel Aviv und Haifa Fast täglich erscheinen neue Videos mit schönen Aufnahmen aus Israel.
[weiterlesen >>]



Ökostrom Fullsize 468x60

[Video] Israeli gewinnt Berliner Mauerweglauf 2016

[Video] Israeli gewinnt Berliner Mauerweglauf 2016 Sportlicher Erfolg für Israel, und das nicht bei der Olympiade.
[weiterlesen >>]



Israel: Rakete in Sderot eingeschlagen

Israel: Rakete in Sderot eingeschlagen In der südisraelischen Stadt ist eine Rakete eingeschlagen - allerdings glücklicherweise ohne zu explodieren.
[weiterlesen >>]



EU-Parlament:

Späte Einsicht

Späte Einsicht Am 23. Juni applaudierte das Europäische Parlament in beschämender Einigkeit einer von Haß auf Juden und Israel geprägten Ansprache des »Präsidenten« des Regimes in Ramallah. Für seine Rede wurde Abu Mazen sogar noch vom Parlamentspräsidenten, dem Sozialdemokraten Martin Schulz, gelobt, als Experten bereits den offen antisemitischen Charakter des Auftritts thematisierten.
[weiterlesen >>]



Neu entdeckte Dokumente widerlegen palästinensische Lügen über den Tempelberg

Neu entdeckte Dokumente widerlegen palästinensische Lügen über den Tempelberg 1924 vom Obersten Muslimrat verfasste Kurzbeschreibung, offizieller jordanischer Touristen-Plan von 1956 widerlegen palästinensische Propaganda, die die untrennbare jüdische Verbindung zum Tempelberg als falsch darstellen. – Beide Dokumente erkennen nur die bekannte Al-Aqsa-Moschee als muslimische Stätte an.
[weiterlesen >>]



Rechnet die Bundesregierung mit dramatischer Eskalation?

Erstmals seit Ende des Kalten Krieges sollen Bürger Vorräte anlegen

Erstmals seit Ende des Kalten Krieges sollen Bürger Vorräte anlegen Laut mehrerer Medienberichte scheint die Bundesregierung erstmals seit dem Ende des Kalten Krieges 1989 die Bevölkerung dazu animieren zu wollen, Lebensmittel- und Trinkwasser-Vorräte für zehn Tage anzulegen.
[weiterlesen >>]




Nix los niergendwo?

Deutsche Medien und das Sommerloch 2016

Deutsche Medien und das Sommerloch 2016 Es ist bereits einigermaßen schwierig, sich anhand der offiziellen Berichterstattung einen halbwegs zutreffenden Eindruck von der realexistierenden Wirklichkeit des Jahres 2016 von „Deutschland in Europa“ zu verschaffen. Während die Begeisterung über die „Willkommenskultur“ der deutschen Kanzlerin sich zumindest in Umfragen inzwischen gelegt hat, mutieren die offiziellen Organe der deutschen Regierung für die Dauer des Sommerlochs entweder zur Sportillustrierten (Spiegel-online), zum Reisemagazin (auch taz-Journalisten müssen „die schönsten Wochen des Jahres“ offenbar durch Arbeit finanzieren) oder tun so, als ob nichts wäre (Zeit).
[weiterlesen >>]



Beitrag über Wassernot: Drei Programmbeschwerden gegen ARD

Beitrag über Wassernot: Drei Programmbeschwerden gegen ARD Die ARD will einen „Tagesschau“-Beitrag über die Wassernot der Palästinenser, in dem Israelis nicht zu Wort kamen, nachbereiten. Das machte die Fernsehanstalt deutlich, nachdem ihr Kritiker Einseitigkeit vorgeworfen und Programmbeschwerden eingereicht hatten.
[weiterlesen >>]



Startup-Nation Israel - Was Hamburg sich jetzt abschauen sollte

Startup-Nation Israel - Was Hamburg sich jetzt abschauen sollte In einem Beitrag für die Huffington Post fragt Carsten Ovens, Mitglied der Hamburger Bürgerschaft, was Israel zu einem solchen Startup-Erfolgsmodell macht:
[weiterlesen >>]