Leuchtturm der Demokratie und Emanzipation: [HotVideo] LGBT-Pride Month bringt über 20.000 Besucher nach Israel

Leuchtturm der Demokratie und Emanzipation:

[HotVideo] LGBT-Pride Month bringt über 20.000 Besucher nach Israel




Zehntausende Touristen aus Deutschland und anderen europäische Ländern, den Vereinigten Staaten, aber auch aus Saudi-Arabien und dem Libanon werden im Juni zum sogenannten „Pride Month“ in Tel Aviv erwartet. Der Monat steht ganz im Zeichen der Kultur der schwul-lesbisch-bisexuell-transgender Community. Höhepunkt ist die Pride Parade am kommenden Freitag zu der ungefähr 100.000 Teilnehmer erwartet werden.

Den Beginn des Pride Month markiert heute die offizielle Eröffnung des Hilton-Strands, dem ersten „Pride“-Strand in Israel.
Tel Aviv steht bereits jetzt ganz im Zeichen des Regenbogens. Der Springbrunnen am Rabin-Platz wird in Regenbogen-Farben angestrahlt und Regenbogen-Fahnen wehen in der ganzen Stadt.

Fortsetzung & Video unter dem Foto

Ynet, 29.5.13 - Newsletter der Botschaft des Staates Israel in Berlin

 

Israel - Offen, vielfältig, bunt - eine Selbstverständlichkeit für Israel

Lesen Sie hierzu auch - mit Fotostrecken und Videos:

 

haOlam.de - Interaktiv und zum mitgestalten

haOlam.de - die `Gefällt mir´-Seite bei Facebook - immer ich Echtzeit informiert werden, wenn neue Artikel und Meldungen bei haOlam.de online erscheinen

haOlam.de - Dein Magazin - die Facebook-Gruppe zum diskutieren der Artikel und zum vorschlagen von Themen und Artikeln für haOlam.de - und zum diskutieren rund um haOlam.de und die Themengebiete des Magazins.


Autor: fischerde
Bild Quelle:


Sonntag, 02 Juni 2013






"Kultur der schwul-lesbisch-bisexuell-transgender Community"

Und worin genau besteht diese "Kultur"? Klärt mich auf, ich bin ja so rückständig.



#1 KL "Klärt mich auf,...."

Mich konservativen Sack, bitte auch.

Leinen los...