Deutschland
Israel/Nahost
Europa
USA
Welt
Iran

Folgen Sie und auf:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage
zuletzt kommentierte Artikel

Kurz nach Haftentlassung tötet 18-jähriger Faeser-Gast in Uelzen

Er beging mehrere Straftaten in jenem Land, dessen Bürger gezwungen werden, solche Gestalten rundum zu versorgen. Nach dem der 18-jährige Faeser-Gast – mutmaßlich traumatisiert, weil er in einer Flüchtlingsunterkunft wohnen muss- wieder einmal aus dem Polizeigewahrsam auf seine marokkanischen Füßchen gestellt und laufen gelassen wurde, tötet er kurze Zeit darauf einen Fahrgast am berühmten Hundertwasser-Bahnhof in Uelzen.
[weiterlesen...]

Deutschland
Kurz nach Haftentlassung tötet 18-jähriger Faeser-Gast in Uelzen