Raw Zweig zu Parschat Lech Lecha:

Den Genuss umdefinieren

Den Genuss umdefinieren Im Zyklus der wöchentlichen Torah-Abschnitte kommen wir zu Lech Lecha. Raw Zweig beleuchtet Aspekte und Schlußfolgerungen aus dem Text des Abschnittes.
[weiterlesen >>]



Die Revolution der Türkei sieht aus wie die des Iran - aber in Zeitlupe

Die Revolution der Türkei sieht aus wie die des Iran - aber in Zeitlupe Die Transformation der Türkei in eine autoritäre islamistische Nation in den letzten 16 Jahren zu beobachten war gespenstisch ähnlich dem schnellen Fall des Iran im Jahr 1979 - bloß in Zeitlupe.
[weiterlesen >>]



Holocaust-Verharmlosung: Nein, Muslime sind nicht `die neuen Juden´

Holocaust-Verharmlosung: Nein, Muslime sind nicht `die neuen Juden´ Synagogen müssen von Polizisten beschützt werden - Moscheen nicht.
[weiterlesen >>]



Australien und Israels Hauptstadt Jerusalem:

Überfällige Anerkennung

Überfällige Anerkennung Australiens Regierung erwägt eine Verlegung ihrer diplomatischen Vertretung in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem. Scott Morrison, der neue australische Premierminister, erklärte am Dienstag, er sei »offen« für einen solchen Schritt. Es sei nicht mehr geboten, an bisherigen Tabus festzuhalten, denn dadurch sei der Friedensprozeß im Nahen Osten seit Jahrzehnten keinen Schritt vorangekommen.
[weiterlesen >>]



Türkei: Wie eine extremistische Regierung mit Mädchen und Frauen umgeht

Türkei: Wie eine extremistische Regierung mit Mädchen und Frauen umgeht Der türkische Menschenrechtsverband (IHD) hat einen furchterregenden Bericht über die Verletzung von Kinderrechten in der Türkei veröffentlicht. Demnach haben `seit 2002 unter der Herrschaft der AKP (Partei der Gerechtigkeit und Entwicklung) 440.000 Kinder unter 18 Jahren ein Kind zur Welt gebracht´.
[weiterlesen >>]



Australien überlegt Botschaftsverlegung nach Jerusalem

Australien überlegt Botschaftsverlegung nach Jerusalem Nach der historischen Initialzündung der US-Botschaftsverlegung durch Präsident Trump, wird nun auch in Australien ein entsprechender Schritt überlegt.
[weiterlesen >>]



Bayern will seine guten Beziehungen zu Israel ausbauen - und hat jetzt eine eigene Anlaufstelle in Tel Aviv

Bayern will seine guten Beziehungen zu Israel ausbauen - und hat jetzt eine eigene Anlaufstelle in Tel Aviv Das Mindspace-Gebäude in Tel Aviv: ein Treffpunkt für junge Erfinder und innovative Startup-Unternehmer.
[weiterlesen >>]



Pompeo: Ohne Iran-Abzug kein Geld für Syrien-Wiederaufbau

Pompeo: Ohne Iran-Abzug kein Geld für Syrien-Wiederaufbau „Außenminister Mike Pompeo hat am Mittwoch erklärt, die Vereinigten Staaten würden keine weiteren Beiträge zum Wiederaufbau des vom Krieg verwüsteten Syrien leisten, solange sich iranische Truppen in dem Land aufhalten.
[weiterlesen >>]



Zerdest Kurd bu! Zarathustra war ein Kurde!

Zerdest Kurd bu! Zarathustra war ein Kurde! Zarathustra oder Zoroaster ist Priester und Gründer des nach ihm benannten Zoroastrismus. Er wirkt zum hauptsächlich im heutigen Iran.
[weiterlesen >>]



Auslieferung von Assadollah Assadi

Auslieferung von Assadollah Assadi Die Vereinigten Staaten begrüßen die Auslieferung des iranischen Geheimdienstmitarbeiters Assadollah Assadi nach Brüssel.
[weiterlesen >>]



Mahan Air und Luftsicherheit

Mahan Air und Luftsicherheit Am 5. Oktober hat Präsident Trump das Gesetz FAA Reauthorization Act unterzeichnet.
[weiterlesen >>]



Friedensnobelpreisträgerin: Israel repräsentiert Hoffnung für Jesiden

 Friedensnobelpreisträgerin: Israel repräsentiert Hoffnung für Jesiden Der Friedensnobelpreis ist einer Jesidin verliehen worden, die Gefangene des Islamischen Staats war und den Kampf ihres Volks mit dem der Juden währen des Holocaust verglichen hat.
[weiterlesen >>]



Venezuela Tyrannei der schlechten Ideen

Venezuela Tyrannei der schlechten Ideen Ideen lassen die Welt laufen. Gute schaffen Freiheit und Wohlstand; schlechte Unterdrückung und Armut. Du bist nicht, was du isst, sondern was du denkst.
[weiterlesen >>]



Netanyahu zum Rücktritt Nikki Haleys

Netanyahu zum Rücktritt Nikki Haleys Premierminister Netanyahu hat sich in einer Stellungnahme zum angekündigten Rücktritt der US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Nikki Haley, geäußert. Er sagte:
[weiterlesen >>]



Raw Frand zu Parschat Noach:

Kamen die Tiere von allein oder musste Noach sie holen?

Kamen die Tiere von allein oder musste Noach sie holen? Im Zyklus der wöchentlichen Torah-Abschnitte kommen wir zu Noach. Raw Frand beleuchtet Aspekte und Schlußfolgerungen aus dem Text des Abschnittes.
[weiterlesen >>]



Sojus-Raumkapsel muss in Kasachstan notlanden:

Putin überlegt, die Juden Israels zu beschuldigen.

Putin überlegt, die Juden Israels zu beschuldigen. Zu einem gefährlichen Zwischenfall kommt es heute beim Start einer Sojus-Raumkapsel , die eine neue Besatzung zur Internationalen Raumstation ISS bringen soll. Die Kapsel muss nach dem Start notlanden.
[weiterlesen >>]



UNESCO:

Antisemitischer Konsens

Antisemitischer Konsens Israel wird zum Jahresende seine Mitgliedschaft in der UNESCO beenden, der in der französischen Hauptstadt Paris residierenden Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur. Die Regierung in Jerusalem wirft der UN-Organisation Voreingenommenheit gegenüber dem jüdischen Staat vor, die an zahlreichen gegen Israel gerichteten Entscheidungen ablesbar sei.
[weiterlesen >>]



Staatspräsident Rivlin in Dänemark

Staatspräsident Rivlin in Dänemark Staatspräsident Reuven Rivlin befindet sich zurzeit auf offiziellem Besuch in Dänemark.
[weiterlesen >>]



Angela Merkels falsches Spiel mit Israel

Angela Merkels falsches Spiel mit Israel Deutschland ist widersprüchlich und doppelzüngig und es ist an der Zeit das laut und deutlich zu sagen
[weiterlesen >>]




Öffentlich-rechtliche Antisemitismus-Sendungen:

Irreführend, substanzarm, langweilig

Irreführend, substanzarm, langweilig Innerhalb von wenigen Tagen haben mit dem WDR und 3sat zwei öffentlich-rechtliche Fernsehsender jeweils eine Dokumentation zum Thema Antisemitismus ausgestrahlt. Beide stellen den rechtsextremistischen Hass gegen Juden in den Mittelpunkt, stellen den islamistischen als gesichtsloses und insgesamt nachrangiges Problem dar und vernachlässigen den israelbezogenen nahezu völlig.
[weiterlesen >>]



Ist Kritik am Terrorismus `Psychische Krankheit´?

Ist Kritik am Terrorismus `Psychische Krankheit´? Am 16. Dezember 2015 verglich ein französischer Journalist eines Mainstream-Radiosenders den rechtsgerichteten Front National mit dem islamischen Staat (ISIS), indem er sagte, dass es eine `Gemeinschaft des Geistes´ zwischen ihnen gebe und dass beide diejenigen, die sie unterstützen, dazu drängen, sich `in ihre eigene Identität zurückzuziehen´.
[weiterlesen >>]



Nachtrag: Pompeo zum Tag der Deutschen Einheit

Nachtrag:  Pompeo zum Tag der Deutschen Einheit Anlässlich des 28. Tags der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2018 gab US-Außenminister Mike Pompeo am 2. Oktober 2018 die untenstehende Presseerklärung ab.
[weiterlesen >>]



Deutschland im UNO-Sicherheitsrat:

Interessenvertretung

Interessenvertretung Wenn Deutschland im nächsten Jahr Mitglied im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen wird, beabsichtigt Berlin dort »als Freund Israels handeln und dessen legitime Interessen unterstützen« zu wollen, wie es in der Abschlußerklärung der jüngsten deutsch-israelischen Regierungskonsultationen in Jerusalem heißt. Darauf, was die Deutschen als »legitim« bewerten werden, darf man gespannt sein.
[weiterlesen >>]



Invasive Arten, welche die Einheimischen verdrängen

Invasive Arten, welche die Einheimischen verdrängen Von Henryk M. Broder
[weiterlesen >>]



Raw Frand zu Parschat Bereschit:

Diese Raschi ist nicht für die Vereinten Nationen - sie ist für uns

Diese Raschi ist nicht für die Vereinten Nationen - sie ist für uns An diesem Shabbat lasen wir die Paraschat Bereschit aus der Torah. Raw Frand erläutert Aspekte dieser Parascha und ihrer Bedeutung. Heute lesen Sie den zweiten Kommentar zur Paraschat.
[weiterlesen >>]



Islam und Scharia: Tödliche Fakten, die Sie wissen sollten

Islam und Scharia: Tödliche Fakten, die Sie wissen sollten Islam und Scharia kriechen weiterhin klammheimlich in jeden Aspekt der amerikanischen Kultur. Und viel zu wenige reden darüber. Warum? Weil die Amerikaner von den linken Eliten dazu konditioniert wurden tolerant und mitfühlend zu sein, Mulitikulti zu begrüßen und den Glauben, die Ideale und Werte anderer zu respektieren.
[weiterlesen >>]



Syrischer Kleriker:

Türkische Religionsbehörde folgt iranischem Modell

Türkische Religionsbehörde folgt iranischem Modell Am 13. September hat die türkische Religionsbehörde Diyanet einen 104seitigen Bericht über die türkischen Operationen ‚Schutzschild Euphrat‘ und ‚Olivenzweig‘ in Syrien veröffentlicht.
[weiterlesen >>]



Raw Frand zu Parschat Bereschit;

`Besondere Mizvot´ bewirken g-ttliche Gunst

`Besondere Mizvot´ bewirken g-ttliche Gunst An diesem Shabbat lasen wir die Paraschat Bereschit aus der Torah. Raw Frand erläutert Aspekte dieser Parascha und ihrer Bedeutung. Heute lesen Sie den ersten Kommentar zur Paraschat.
[weiterlesen >>]



Merkel in Israel:

Lippenbekenntnis

Lippenbekenntnis Ihren jüngsten Besuch in Israel nutzte die deutsche Kanzlerin Angela Merkel, sich einmal mehr ein Bekenntnis gegen Antisemitismus abzuringen, für das sich dann gleichwohl in der Gemeinsamen Abschlußerklärung der 7. deutsch-israelischen Regierungskonsultationen in Jerusalem offenbar kein Plätzchen mehr finden ließ. So wichtig ist ihr der Einsatz gegen Judenhaß dann wohl doch nicht.
[weiterlesen >>]



Deutsch-israelische Regierungskonsultationen

Deutsch-israelische Regierungskonsultationen Grütters: Provenienzforschung und Rückgabe von NS-Raubkunst von zentraler Bedeutung
[weiterlesen >>]



Premierminister Netanyahu lehnt Teilnahme an Antisemitismus-Konferenz der UNESCO ab

Premierminister Netanyahu lehnt Teilnahme an Antisemitismus-Konferenz der UNESCO ab Premierminister Benjamin Netanyahu hat eine Einladung zur Teilnahme an der Antisemitismus-Konferenz der UNESCO bei den Vereinten Nationen abgelehnt.
[weiterlesen >>]



Deutsche Übersetzung der Rede von Netanyahu vor der UNO:

´Der Iran hat ein geheimes Atomlager´

´Der Iran hat ein geheimes Atomlager´ Tapfer im Nirgendwo präsentiert die Rede von Benjamin Netanjahu vor den Vereinten Nationen am 27. September 2018 in deutscher Übersetzung.
[weiterlesen >>]



Warum kann ich meine Religion nicht kritisieren?

Warum kann ich meine Religion nicht kritisieren? ls ich einen Brief von einem schiitischen religiösen Prediger aus Großbritannien erhielt, hat mich das nicht überrascht. Ich erhalte viele ähnliche Briefe von extremistischen Muslimen auf der ganzen Welt, sowie von westlichen Liberalen, Sozialisten und anderen.
[weiterlesen >>]



Deutsche Übersetzung der Rede:

Präsident Trump bei der 73. Sitzung der Vollversammlung der Vereinten Nationen

 Präsident Trump bei der 73. Sitzung der Vollversammlung der Vereinten Nationen Am 25. September 2018 hielt US-Präsident Donald Trump eine Rede vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen in New York, in der er auf die Erfolge seiner Politik von `Frieden durch Stärke´ verwies.
[weiterlesen >>]



Wird Nordkorea Südkorea übernehmen?

Wird Nordkorea Südkorea übernehmen? Kim Jong Un versammelte 100.000 Menschen, viele davon schwenkten seine nordkoreanische Flagge oder die blau-weiße Vereinigungsstandarte, um Moon Jae-in, den Präsidenten Südkoreas, bei seiner Ankunft in Pjöngjang am 18. September zu begrüßen.
[weiterlesen >>]



Binjamin Netanyahu trifft Sebastian Kurz

Binjamin Netanyahu trifft Sebastian Kurz Am Rande der laufenden UN-Vollversammlung trifft Binjamin Netanyahu viele enge Freunde.
[weiterlesen >>]



Rohani vor der UNO: Donald Trumps Einstellung erinnert an die Nazis

 Rohani vor der UNO: Donald Trumps Einstellung erinnert an die Nazis Der Iran versuchte am Dienstag, sich Präsident Donald Trumps Ausstieg aus dem Atomabkommen von 2015 zunutze zu machen, indem er sich als vertragstreuen Staat darstellte, der mit seinen traditionellen Verbündeten in den USA zusammenarbeiten wolle, um einen Krieg zu verhindern.
[weiterlesen >>]



Geld für die UNRWA: Werden europäische Steuerzahler verschaukelt?

Geld für die UNRWA: Werden europäische Steuerzahler verschaukelt? Bei einem Treffen in Kairo haben die Aussenminister mehrerer arabischer und muslimischer Länder ihre Besorgnis über das Schicksal der United Nations Relief and Works Agency for Palestine Refugees (UNRWA) zum Ausdruck gebracht, nachdem die US-Regierung entschieden hatte, alle US-Hilfen für die Agentur zu streichen.
[weiterlesen >>]



Präsident Trump: `Wir stehen uneingeschränkt an Israels Seite!´

Präsident Trump: `Wir stehen uneingeschränkt an Israels Seite!´ US-Präsident Donald J. Trump hat sich erneut unzweideutig zur Solidarität mit und Unterstützung für Israel bekannt.
[weiterlesen >>]



Trump: Keine Gespräche mit iranischen Präsidenten

Trump: Keine Gespräche mit iranischen Präsidenten US-Präsident Donald J. Trump wird keine Gespräche am Rande der UN-Vollversammlung mit dem iranischen Präsidenten führen.
[weiterlesen >>]



Israelischer Masochismus und niederländische Heuchelei

Israelischer Masochismus und niederländische Heuchelei Es gibt radikale kulturelle Unterschiede darin, wie Länder, auch Demokratien, ihre Vergangenheit lehren.
[weiterlesen >>]



EU hofiert weiter den Iran:

Realitätsverweigerung

Realitätsverweigerung Kurz vor Beginn einer Sitzung des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen, in deren Mittelpunkt die destruktive Rolle der Islamischen Republik Iran im Nahen Osten stehen wird, haben sich in New York Vertreter europäischer Staaten und der EU mit Repräsentanten des Mullah-Regimes getroffen, um über Möglichkeiten zu beraten, amerikanische Sanktionen gegen Teheran zu unterlaufen.
[weiterlesen >>]



Neuer Eichmann-Film zeigt die Lüge von Hannah Arendts `Banalität des Bösen´ auf

Neuer Eichmann-Film zeigt die Lüge von Hannah Arendts `Banalität des Bösen´ auf Eine der berüchtigsten Phrase - und Lügen -, die aus dem Prozess gegen Adolf Eichmann wegen seiner wichtigen Rolle im Holocaust entstanden sind, war das, was Hannah Arendt `die Banalität des Bösen´ nannte, was bedeutet, dass selbst die schrecklichsten Menschen fade erscheinen können.
[weiterlesen >>]



UN-Vollversammlung:

Zeichen setzen

Zeichen setzen In dieser Woche beginnt die 73. Vollversammlung der Vereinten Nationen in New York mit den Reden hochrangiger Vertreter der Mitgliedsstaaten der Weltorganisation, zumeist Präsidenten und Premierminister.
[weiterlesen >>]



Chinas digitales totalitäres Experiment

Chinas digitales totalitäres Experiment Bis 2020 planen die chinesischen Behörden, dass rund 626 Millionen Überwachungskameras im ganzen Land installiert sind. Diese Kameras werden unter anderem Informationen in ein nationales "Sozialkreditsystem" einbringen.
[weiterlesen >>]



Islamistischer Wunsch:

Redefreiheit abschaffen

Redefreiheit abschaffen ie Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) versucht, Ihre Meinungsfreiheit einzuschränken - wieder einmal [1].
[weiterlesen >>]



Sonntagabend beginnt Sukkot:

Das Laubhüttenfest

Das Laubhüttenfest Fünf Tage nach Jom Kippur wird Sukkot gefeiert, das die Bibel (Lev. 23,34) als das `Fest der Laubhütten´ bezeichnet.
[weiterlesen >>]



`Zahlen Juden tatsächlich keine Steuern?´

 `Zahlen Juden tatsächlich keine Steuern?´ Vom gleichgültigen Nicht-Hinterfragen antisemitischer Lügen
[weiterlesen >>]




Erdogan schafft sich eine `zweite Staatskasse´

Erdogan schafft sich eine `zweite Staatskasse´ Angesichts der durch den Absturz der türkischen Lira verschärften Wirtschaftskrise hat Präsident Recep Tayyip Erdogan eine Reihe von Erklärungen veröffentlicht, in denen er gegen Preiserhöhungen und Kapitalflucht donnert.
[weiterlesen >>]



[Hausmitteilung] Yom Kippur

[Hausmitteilung] Yom Kippur Heute Abend beginnt Yom Kippur.
[weiterlesen >>]