Verstümmelung ist nicht Beschneidung

Verstümmelung ist nicht Beschneidung Ein Gewaltakt und ein Brauch sind nicht in einem Atemzug zu nennen
[weiterlesen >>]



Die fatalen Folgen der Neuschreibung der Geschichte des Westens und der Muslime

Die fatalen Folgen der Neuschreibung der Geschichte des Westens und der Muslime Wie kann eine fundamental schwache muslimische Welt eine Bedrohung für einen wirtschaftlich und militärisch überlegenen Westen sein?
[weiterlesen >>]



USA warnen Türkei vor Militäreinsatz gegen kurdische Milizen in Syrien

USA warnen Türkei vor Militäreinsatz gegen kurdische Milizen in Syrien Jede einseitige Militäraktion in Nordsyrien wäre ‚inakzeptabel‘, warnte das Pentagon am Mittwoch, nachdem die Türkei angekündigt hatte, sie würde bald eine militärische Operation gegen eine von den USA unterstützte kurdische Miliz durchführen.
[weiterlesen >>]



Erdogan bereitet neuen Angriffskrieg gegen Kurden vor

Erdogan bereitet neuen Angriffskrieg gegen Kurden vor Das nationalistisch-islamistische Regime von Recep Tayyp Erdogan bereitet einen erneuten Angriffskrieg gegen die Kurden in Syrien vor.
[weiterlesen >>]



WTO-Wettbewerb: 4 israelische Startups im Finale

WTO-Wettbewerb: 4 israelische Startups im Finale Vier Startups aus Israel sind in der Endrunde eines Wettbewerbs der Welttourismus-Organisation.
[weiterlesen >>]



Frühe Hilfen Deutschland auf dem WHO-Kongress in Neu-Delhi:

Eines von zwölf ausgewählten Leuchtturmprojekten

Eines von zwölf ausgewählten Leuchtturmprojekten Seit elf Jahren sind die Frühen Hilfen in Deutschland etabliert und gewinnen stetig an Bedeutung.
[weiterlesen >>]



Raw Frand zu Parschat Wajigasch:

Die Identität eines Juden

Die Identität eines Juden An diesem Shabbat lesen wir die Parascha Wajigasch aus der Torah. Raw Frand erläutert Aspekte dieser Parascha und ihrer Bedeutung. Heute lesen Sie den ersten Kommentar zur Parascha.
[weiterlesen >>]



Vier Jahre nach dem islamistischen Völkermord an den Eziden:

Interview mit dem Vorsitzenden des Zentralrats der Eziden

Interview mit dem Vorsitzenden des Zentralrats der Eziden im August 2014 verübte die Terrormiliz `Islamischer Staat´ einen Völkermord an den Eziden im Nordirak. Viele Überlebende konnten sich ins nahe Sindschar-Gebirge retten. Noch immer leben etwa 30.000 Flüchtlinge unter menschenunwürdigen Bedingungen in den Bergen Nordiraks, weitere 400.000 sind seit Jahren in Flüchtlingscamps untergebracht.
[weiterlesen >>]



Vor 10 Jahren: Islamischer Terror in Mumbai fordert 174 Tote - darunter viele Juden

Vor 10 Jahren: Islamischer Terror in Mumbai fordert 174 Tote - darunter viele Juden Bei der Anschlagsserie in der indischen Metropole wurden 2008 gezielt jüdische Einrichtungen angegriffen.
[weiterlesen >>]



In Buenos Aires steht die DDR unter Denkmalschutz

In Buenos Aires steht die DDR unter Denkmalschutz Wenn man in die zu neuem Leben erweckte Speicherstadt der argentinischen Hauptstadt kommt, fallen als Erstes große Kräne ins Auge, die an jeder Brücke stehen. Die sorgfältig restaurierten Ungetüme entstammen dem VEB Kranbau Eberswalde.
[weiterlesen >>]



Australien wird Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen

Australien wird Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen Auch Australien will dem Vorbild von US-Präsident Donald J. Trump folgen.
[weiterlesen >>]



Erinnerungen an eine lebenslange Freundschaft mit Elie Wiesel

Erinnerungen an eine lebenslange Freundschaft mit Elie Wiesel Im Alter von 16 Jhren kam Elie Wiesel mit 400 Kindern aus Buchenwald nach Frankreich. Ich traf ihn in Versailles in dem Haus, dem ich als Studenten-Freiwilliger für das American Jewish Joint Distribution Committee (Joint) zugewiesen war.
[weiterlesen >>]



Nadia Murad erhält heute in Oslo den Friedensnobelpreis:

Kurden und andere Minderheiten leben innerhalb eines tragischen Feuerrings

Kurden und andere Minderheiten leben innerhalb eines tragischen Feuerrings Am heutigen Tag der Menschenrechte nimmt die Ezidin und Kurdin Nadia Murad den bedeutenden Friedensnobelpreis in Oslo für ihren unermüdlichen und herausragenden Einsatz gegen sexuelle Gewalt als Waffe in Kriegen und bewaffneten Konflikten entgegen, worüber wir, die Kurdische Gemeinde Deutschland (KGD) hoch erfreut sind.
[weiterlesen >>]



Migrationspakt: Sprache schafft Wirklichkeit

Migrationspakt: Sprache schafft Wirklichkeit Heute wird der umstrittene “Globale Pakt für eine sichere, geordnete und reguläre Migration” in Marrakesch in Anwesenheit der Kanzlerin, aus deren Ideologie er sich wesentlich speist, gebilligt werden.
[weiterlesen >>]



US-Oberbefehlshaber: Anführer des Islamischen Staates lebt noch

US-Oberbefehlshaber: Anführer des Islamischen Staates lebt noch Nach Aussagen eines US-Oberbefehlshabers lebt der Anführer des islamischen Staates (IS) Abu Bakr al-Baghdadi noch, hält sich allerdings in den Wüsten zwischen dem Irak und Syrien versteckt um zu überleben.
[weiterlesen >>]



Johannisburg `ehrt´ antisemitische Terroristin:

Prioritäten

Prioritäten Bereits am 29. November, an dem die Vereinten Nationen ihren »Internationalen Tag der Solidarität mit dem palästinensischen Volk« begingen, beschloß der Stadtrat von Johannesburg die Umbenennung des Sandton Drive in Leila Khaled Drive.
[weiterlesen >>]



Wie der Islamische Staat entstand

Wie der Islamische Staat entstand Die meisten Historiker des Islamischen Staats sind sich einig, dass die Gruppe sich als Reaktion auf die US-Invasion 2003 aus dem irakischen Ableger von al-Qaeda entwickelte.
[weiterlesen >>]



Französische Konsequenz

Französische Konsequenz Wie könnte ein Staat, der sich in der Vollversammlung der Vereinten Nationen für eine Verurteilung des Terrors der Hamas gegen Israel ausgesprochen hat, auf die Begeisterung des Regimes in Ramallah über das Scheitern dieses Ansinnens reagieren?
[weiterlesen >>]



Eine Vorzeigestudentin in Melbourne - zierlich, scheu, Jihadistin

Eine Vorzeigestudentin in Melbourne - zierlich, scheu, Jihadistin Eine zierliche, hübsche, 24-jährige Frau aus Bangladesch namens Momena Shoma kam am 1. Februar 2018 in Melbourne an, um Sprachwissenschaften zu studieren; sie hatte dafür aufgrund ihrer exzellenten Leistungen ein Stipendium an der La Trobe University erhalten.
[weiterlesen >>]




UNO: Gegen Frieden

UNO: Gegen Frieden In der vorvergangenen Nacht ist es den Vereinten Nationen nicht gelungen, sich gegen Terrorismus zu positionieren und für den Schutz menschlichen Lebens einzusetzen.
[weiterlesen >>]



UNO entscheidet sich gegen Verurteilung der Hamas [Video]

 UNO entscheidet sich gegen Verurteilung der Hamas  [Video] Den Vereinten Nationen scheint jedes Mittel recht zu sein, um eine Verurteilung der Terror-Organisation Hamas zu verhindern, auch nachdem es den USA und Israel bereits gelungen war, eine Mehrheit in der Generalversammlung für diese Verurteilung zu erlangen.
[weiterlesen >>]



Raw Frand zu Parschat Mikez:

Mein Vaterhaus vergessen

Mein Vaterhaus vergessen An diesem Shabbat lesen wir die Parascha Mikez aus der Torah. Raw Frand erläutert Aspekte dieser Parascha und ihrer Bedeutung. Heute lesen Sie einen Kommentar zur Parascha.
[weiterlesen >>]



Merkels Mann in New York - schon immer gegen Israel

Merkels Mann in New York - schon immer gegen Israel Ich `predige´ schon seit fast 10 Jahren, dass Angela Merkel zwar viel redet, aber in Sachen Israel diesem Reden kein Handeln folgen lässt,
[weiterlesen >>]



Abschied von einem Freund der Deutschen

Abschied von einem Freund der Deutschen Trauerfeier für George H. W. Bush
[weiterlesen >>]



Antisemitischer Zirkus:

UNO-Generalversammlung beschließt 6 antiisraelische Resolutionen

UNO-Generalversammlung beschließt 6 antiisraelische Resolutionen Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat sechs Resolutionen gegen Israel zugestimmt, darunter zwei, die die jüdische Verbindung sowohl zum Tempelberg als auch zu Jerusalem zurückweisen.
[weiterlesen >>]



Gefährliche Eskalation in der Straße von Kertsch

Gefährliche Eskalation in der Straße von Kertsch US-Außenminister Michael R. Pompeo gab eine Erklärung zu dem von Russland verursachten Zwischenfall in der Straße von Kertsch ab.
[weiterlesen >>]



Chanukka:

Die Starken fielen in die Hand der Schwachen, die Zahlreichen in die Hand der Wenigen

Die Starken fielen in die Hand der Schwachen, die Zahlreichen in die Hand der Wenigen Im Text von `Al haNissim´ erinnern wir uns an das Wunder von Chanukka und erwähnen den übernatürlichen Sieg: `Die Starken fielen in die Hand der Schwachen, die Zahlreichen in die Hand der Wenigen.´
[weiterlesen >>]



Global Compact for Crime

Global Compact for Crime Von Henryk M. Broder
[weiterlesen >>]



Kondolenz nach Tod George H.W. Bushs

Kondolenz nach Tod George H.W. Bushs Ministerpräsident Netanyahu, Staatspräsident Rivlin und der israelische Botschafter in Deutschland äußerten tiefe Trauer zum Tod des früheren US-Präsidenten.
[weiterlesen >>]



Dringend geboten: Airbnb eine harte Lektion erteilen

Dringend geboten: Airbnb eine harte Lektion erteilen Die israelische Regierung und viele ihrer Anhänger im Ausland begreifen, dass Airbnb eine harte Lektion erteilt werden muss.
[weiterlesen >>]



Raw Frand zu Chanukka:

Die Herausforderung, mit der wir das Überleben verdienen

Die Herausforderung, mit der wir das Überleben verdienen Chanukka erinnert, wie fast jeder andere jüdische Feiertag, an eine simple Tatsache: wir existieren immer noch – trotzdem fast alles dagegen spricht
[weiterlesen >>]



Chanukka sameach

Chanukka sameach Mit dem zünden der ersten Kerze beginnt heute Abend Chanukka, das jüdische Lichterfest.
[weiterlesen >>]



Einleitung zu Chanukka: Chanukka-Verpflichtung

Einleitung zu Chanukka: Chanukka-Verpflichtung Flackernde Lichter erhellen die dunklen Winternächte. Sie erhellen nicht nur unsere Fenster und Türen, die auf die Strasse hinausgehen, sondern sie trösten mit ihrem Licht unsere Herzen und Gemüter.
[weiterlesen >>]



Raw Frand zu Parschat Wajeschew:

Die Brüder gingen um es sich gut gehen zu lassen

Die Brüder gingen um es sich gut gehen zu lassen An diesem Shabbat lesen wir die Parascha Wajeschew aus der Torah. Raw Frand erläutert Aspekte dieser Parascha und ihrer Bedeutung. Heute lesen Sie den ersten Kommentar zur Parascha.
[weiterlesen >>]



UBA-Klimastudie: Aus weniger Hitzeopfern mehr machen

UBA-Klimastudie: Aus weniger Hitzeopfern mehr machen Von Wolfgang Meins
[weiterlesen >>]



Vereinte Nationen gegen Israel

Vereinte Nationen gegen Israel Einmal mehr ergeht sich die UN-Generalversammlung in diesen Tagen in einer regelrechten Verurteilungsorgie gegen Israel.
[weiterlesen >>]



Der UN-Flüchtlingspakt soll unbemerkt durch die Hintertür kommen!

Der UN-Flüchtlingspakt soll unbemerkt durch die Hintertür kommen! Wenn heute im Bundestag tatsächlich ein Antrag der Koalitionsfraktionen beschlossen wird, dass der Migrationspakt nicht einklagbar sein soll, ist das ein erster Erfolg der Bürgerproteste, aber noch lange keine Lösung für unser Problem mit der chaotischen Einwanderung.
[weiterlesen >>]



Juden mit doppelter Loyalität - das wichtigste antisemitische Stereotyp

Juden mit doppelter Loyalität - das wichtigste antisemitische Stereotyp Dem Mord an 11 Juden in einer Synagoge in Pittsburgh folgte die Veröffentlichung einer FBI-Publikation zu 2017, die festhielt, dass 60% aller voreingenommen-religiösen Hassverbrechensvorfälle in den USA sich gegen Juden richteten, womit die Zahl für andere Religionen bei weitem überschritten wurde.
[weiterlesen >>]



Der Islam ist keine Rasse - die Zugehörigkeit zum Islam ist eine freiwillige Entscheidung

Der Islam ist keine Rasse - die Zugehörigkeit zum Islam ist eine freiwillige Entscheidung Die ex-moslemische, in Syrien geborene Autorin Laila Mirzo hat dazu das aufrüttelnde Buch „Nur ein schlechter Muslim ist ein guter Muslim“ veröffentlicht.
[weiterlesen >>]



Jede dritte Frau: Diese Zahl lässt einen nicht mehr los, aber wir können etwas tun.

Jede dritte Frau: Diese Zahl lässt einen nicht mehr los, aber wir können etwas tun. Vom 25. November bis 10. Dezember 2018 finden die Aktionstage `16 Tage gegen Gewalt an Frauen´ statt. Zu diesem Thema erschien auf ShareAmerica, einer Website des US-Außenministeriums, am 20. November 2017 der Beitrag: Jede dritte Frau.
[weiterlesen >>]



20 Jahre Washingtoner Prinzipien

20 Jahre Washingtoner Prinzipien `In historischer und moralischer Verantwortung Aufarbeitung stärken´
[weiterlesen >>]



Was bedeutet der Einzug der BDS-Kampagne in die Legislative der USA?

Was bedeutet der Einzug der BDS-Kampagne in die Legislative der USA? Nach den Zwischenwahlen beginnt sich das Profil der neuen Koalition innerhalb der Demokraten, die die Partei erstmals seit 2010 wieder zu einer Mehrheit im Repräsentantenhaus geführt hat, abzuzeichnen.
[weiterlesen >>]



Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen Lesben- und transfeindliche Gewalt ist geschlechtsspezifische Gewalt
[weiterlesen >>]



Die NATO in einem neuen Zeitalter

Die NATO in einem neuen Zeitalter Iran ist die offizielle Tageszeitung der Islamischen Republik Iran. Der persische Titel: `Weitere russische Gräuel gegen Muslime´
[weiterlesen >>]



Eine Flüchtlingshelferin, die in keine Talkshow eingeladen wird

Eine Flüchtlingshelferin, die in keine Talkshow eingeladen wird Sie ist eine jener Frauen, zu denen ich immer nur bewundernd aufschauen kann. Meistens waren meine ganz persönlichen Heldinnen neben der Jeanne d´Arc immer Kriegerwitwen, katholische Adelsdamen, Transsexuelle, Mütter mit vielen Kindern oder Ordensfrauen. In diesem Fall ist das eine Ordensfrau mit Migrationshintergrund: Schwester Hatune Dogan.
[weiterlesen >>]



70. Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte

70. Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte Grütters: Sternstunde in der Geschichte der Menschheit
[weiterlesen >>]



Die schwarze Katze des Migrationspakts

Die schwarze Katze des Migrationspakts Von Markus Vahlefeld
[weiterlesen >>]



Das Wunder der Auferstehung der hebräischen Sprache

Das Wunder der Auferstehung der hebräischen Sprache Die Wiederbelebung und die Modernisierung der Sprache der Thora ist eine in der Geschichte der Zivilisation einmalige kulturelle Errungenschaft
[weiterlesen >>]




Auch Australien steigt aus dem UN-Migrationspakt aus:

Angela Merkels finaler Kampf

Angela Merkels finaler Kampf Nun will auch Australien nicht unterschreiben.Bald ist Deutschland allein zu Haus. Nein, nicht ganz allein, denn Frankreich wird bei der Unterzeichnung des Globalen Migrationspaktes fest an seiner Seite stehen.
[weiterlesen >>]



Botschaft Israels in Berlin: Keine Unterzeichnung des Migrationspakts!

Botschaft Israels in Berlin: Keine Unterzeichnung des Migrationspakts! Ein klares Signal an die Bundesregierung hat heute die Israelische Botschaft in Berlin gesendet. In ihrem offiziellen Twitteraccount erteilte sie dem Migrationspakt eine deutliche Absage.
[weiterlesen >>]