Laila Mirzo: Der unaufhaltsame Siegeszug des Islam in Europa

Laila Mirzo: Der unaufhaltsame Siegeszug des Islam in Europa Frage: Warum benötigen muslimische Reformer Personenschutz, wenn der Islam die Religion des Friedens ist? Gegenfrage: Wozu braucht der Islam muslimische Reformer, wenn der Islam die Religion des Friedens ist?
[weiterlesen >>]



Eine Regierung Corbyn: Für Geheimdienste eine Bedrohung der westlichen Welt

Eine Regierung Corbyn: Für Geheimdienste eine Bedrohung der westlichen Welt Hunderte, wenn nicht tausend Artikel sind über Antisemitismus in der Labour Party veröffentlicht worden, seit Jeremy Corbyn 2015 zum Parteichef ernannt wurde.
[weiterlesen >>]



Labour-Party und Antisemitismus:

Feine Gesellschaft

Feine Gesellschaft Die in der Labour Party organisierte britische Sozialdemokratie bleibt bemüht, ihren Ruf als führende antisemitische politische Kraft im Vereinigten Königreich zu verteidigen, den sie sich unter ihrem Führer Jeremy Corbyn durchaus redlich erworben hat. Bei einer Veranstaltung, an der der prominente Labour-Abgeordnete John McDonnell teilnahm, wurde mehreren Juden der Zutritt verwehrt.
[weiterlesen >>]



Spanien: Islamischer Staat rekrutiert in Gefängnissen

Spanien: Islamischer Staat rekrutiert in Gefängnissen Die spanische Polizei hat ein Dschihadisten-Netzwerk ausgehoben, das in mehr als einem Dutzend spanischen Gefängnissen operierte. Das Netzwerk, das mutmaßlich in Verbindung zum Islamischen Staat steht, wurde von einem der erbittertsten Dschihadisten gegründet und betrieben – offenbar unter den Augen der Gefängnisbehörden.
[weiterlesen >>]



Rumänien erteilt homophobem Referendum eine Absage

Rumänien erteilt homophobem Referendum eine Absage Lesben- und Schwulenverband (LSVD) begrüßt Boykott des Referendums
[weiterlesen >>]



Resolution zu Ryanair

Resolution zu Ryanair Der SPD-Gewerkschaftsrat hat am Montagabend in Berlin folgende Resolution zur Tarifauseinandersetzung bei Ryanair verabschiedet:
[weiterlesen >>]



Griechenland: Menschenschmuggel von Humanitäre Hilfe-Organisation

Griechenland: Menschenschmuggel von Humanitäre Hilfe-Organisation Am 28. August wurden dreißig Mitglieder der griechischen NGO Emergency Response Centre International (ERCI) wegen ihrer Beteiligung an einem Menschenschmuggler-Netzwerk verhaftet, das seit 2015 auf der Insel Lesbos tätig ist.
[weiterlesen >>]



Griechenland: Menschenschmuggel von Humanitäre Hilfe-Organisation

Am 28. August wurden dreißig Mitglieder der griechischen NGO Emergency Response Centre International (ERCI) wegen ihrer Beteiligung an einem Menschenschmuggler-Netzwerk verhaftet, das seit 2015 auf der Insel Lesbos tätig ist
[weiterlesen >>]



Die EZB druckt 500 Millionen Euro - pro Tag

Die EZB druckt 500 Millionen Euro - pro Tag on Matthias Weik und Marc Friedrich
[weiterlesen >>]



Europäisches Parlament entscheidet:

Schnelleres Einziehen krimineller Vermögen

Schnelleres Einziehen krimineller Vermögen Am Donnerstag stimmte das Europäische Parlament für neue Regeln, um kriminelle Vermögenswerte in grenzübergreifender Zusammenarbeit schneller einfrieren und kriminelles Eigentum konfiszieren zu können.
[weiterlesen >>]



Türkei: Moscheen bauen, das Christentum auslöschen

Türkei: Moscheen bauen, das Christentum auslöschen Die türkische Regierung gibt Hunderte von Millionen Dollar für den Bau von Moscheen aus, die Teil einer langfristigen Initiative zur Förderung des Islam in der ganzen Welt sind.
[weiterlesen >>]



Ermäßigter Mehrwertsteuersatz für E-Publikationen

Ermäßigter Mehrwertsteuersatz für E-Publikationen Monika Grütters begrüßt Entscheidung des Rats der Europäischen Union
[weiterlesen >>]



Real Madrid:

Foul-Spiel

Foul-Spiel Der spanische Fußballverein Real Madrid hat am vergangenen Freitag Ahed Tamimi mit einem großen Empfang geehrt. Die »Palästinenserin«, die wegen tätlicher Angriffe auf Sicherheitskräfte und Aufstachelung zu Gewalt, einige Monate in israelischer Haft hatte verbringen müssen, tourt derzeit durch Europa, wo sie von zahlreichen Feinden der jüdischen Demokratie begeistert begrüßt wird.
[weiterlesen >>]



Erleichterte Online-Identifizierung im EU-Ausland

Erleichterte Online-Identifizierung im EU-Ausland eID-Funktion des Personalausweises jetzt auch im europäischen eGovernment einsetzbar.
[weiterlesen >>]



Ungarn: Keine `Unterwerfung unter den Islam´

Ungarn: Keine `Unterwerfung unter den Islam´ Kein europäischer Regierungschef redet annähernd so wie Ungarns Premierminister Viktor Orbán. Er sprach zum Beispiel davon in Ungarn eine `Verfassungsordnung auf Basis nationaler und christlicher Fundamente´aufzubauen, womit eine Zukunft vermieden wird, in der `ganz Europa sich ... dem Islam unterworfen hat´.
[weiterlesen >>]



Willkommen im Heiligtum Schweden

Willkommen im Heiligtum Schweden Bist du illegal in einem europäischen Land, missachtest deinen Abschiebebefehl und begehst Brandstiftung? Kein Problem. Wenn das Land, in das Du zurückgeführt werden sollst, Dir möglicherweise schaden könnte, kannst Du stattdessen gerne in Schweden bleiben, mehr Verbrechen begehen und Schweden schaden.
[weiterlesen >>]



Horror-Video aus Nizza: `Wir haben ihn zerstört!´

Horror-Video aus Nizza: `Wir haben ihn zerstört!´ Junge Männer mit Migrationshintergrund schreien: „j’l’ai détruit !” – `Ich habe ihn zerstört!´ Dann sieht man das zermatschte Gesicht eines Mannes, der regungslos auf einer Straße in der Altstadt von Nizza liegt.
[weiterlesen >>]




Die neue Definition des Antisemitismus durch die britische Labour-Partei

Die neue Definition des Antisemitismus durch die britische Labour-Partei Grossbritanniens Labour-Partei, die weiterhin der wichtigste Rivale der derzeitigen konservativen Regierung im Kampf um die Macht ist, tut sich schwer, das Image abzuschütteln, eine Organisation zu sein, die Antisemitismus billigt und in ihren Reihen eine grosse Zahl von Antisemiten beherbergt.
[weiterlesen >>]




Die vielen Einblicke, die die Antisemitismus-Debatte der britischen Labour Party bietet

Die vielen Einblicke, die die Antisemitismus-Debatte der britischen Labour Party bietet Im Verlauf der letzten zweieinhalb Jahre hat sich in der britischen Labour Party eine wichtige Debatte über Antisemitismus entwickelt.
[weiterlesen >>]



Macron zu Arbeitslosen: `Wechseln Sie doch den Beruf.´

Macron zu Arbeitslosen: `Wechseln Sie doch den Beruf.´ Macron, der in allen Umfragen einen noch schnelleren Absturz hinlegt als sein Vorgänger Holland nach seiner Wahl zum französischen Präsidenten, hat für Empöh rung gesorgt.
[weiterlesen >>]



Aserbaidschans Botschafter Ramin Hasanov im Dialog mit der Jüdischen Rundschau

Aserbaidschans Botschafter Ramin Hasanov im Dialog mit der Jüdischen Rundschau Ein Gespräch über jüdisches Leben in Aserbaidschan und seine Beziehungen zu Deutschland und Israel
[weiterlesen >>]



Dokumentiert:

Rede von Viktor Orban im EU-Parlament

Rede von Viktor Orban im EU-Parlament Deutsche Übersetzung der Rede des ungarischen Ministerpräsidenten.
[weiterlesen >>]



Trump-Gegnerin Linda Sarsour: `Muslime dürfen Israel nicht vermenschlichen´

Trump-Gegnerin Linda Sarsour: `Muslime dürfen Israel nicht vermenschlichen´ Die Anführerin des Womens‘ March Linda Sarsour erklärte am Wochenende, Muslime sollten Israel nicht humanisieren.
[weiterlesen >>]



US-Plan: Einbürgerung palästinensischer Flüchtlinge in arabischen Staaten

US-Plan: Einbürgerung palästinensischer Flüchtlinge in arabischen Staaten Einem am Dienstag veröffentlichten Bericht der von London aus betriebenen Webseite Al-Khaled zufolge hat US-Präsident Donald Trump mehreren arabischen Ländern gegenüber angekündigt, er werde Anfang kommenden Jahres einen Plan für die Einbürgerung der dort lebenden palästinensischen Flüchtlinge vorlegen
[weiterlesen >>]



Anführer der britischen Sozialdemokraten:

Ausnahmeerscheinung

Ausnahmeerscheinung Jeremy Corbyn, der Anführer der britischen Sozialdemokratie, ist ein Antisemit. Spätestens seit der 1949 geborene Politiker 2015 den Vorsitz der Labour Party übernahm, gehört der Haß auf Juden zum »guten Ton« in der Partei. Allenfalls halbherzig geht sie gegen antisemitische Tendenzen vor, wenn sie sie denn überhaupt als solche anerkennt. Juden sehen in der Partei inzwischen eine Gefahr.
[weiterlesen >>]



Geht es beim Christentum darum Gott zu lieben oder die Juden zu hassen?

Geht es beim Christentum darum Gott zu lieben oder die Juden zu hassen? Wenn christliche Leiter wie Bischof Harris Israel fälschlich als mörderischen und räuberischen Staat darstellen, porträtieren sie Juden, die Israel unterstützen als mörderische und räuberische Personen.
[weiterlesen >>]



Italien und Ungarn bilden `Anti-Einwanderungs-Achse´

Italien und Ungarn bilden `Anti-Einwanderungs-Achse´ Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán und Italiens Innenminister Matteo Salvini haben versprochen, eine "Anti-Einwanderungs-Achse" zu schaffen, die darauf zielt, der Pro-Migrations-Politik der Europäischen Union etwas entgegenzusetzen.
[weiterlesen >>]



DGB fordert mehr soziale Gerechtigkeit in Europa

DGB fordert mehr soziale Gerechtigkeit in Europa Anlässlich der Rede zur Lage der Union von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sagte DGB-Vorsitzender Reiner Hoffmann heute in Berlin:
[weiterlesen >>]



EU und Iran:

Verratene Werte

Verratene Werte Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu hat die europäischen Staaten aufgefordert, ihren Kurs gegenüber der Islamischen Republik Iran zu überdenken. Während die Europäer die Nähe des Mullah-Regimes suchten, versuche Teheran nicht nur, den Nahen Osten weiter zu destabilisieren, um seinen Einflußbereich auszuweiten, sondern untergrabe auch die Ordnung in ihren Staaten.
[weiterlesen >>]



EU-Urheberrecht sichert kulturelle und journalistische Vielfalt

EU-Urheberrecht sichert kulturelle und journalistische Vielfalt Grütters: `Künstlerinnen, Künstler und Kreative müssen von ihrer Leistung leben können´
[weiterlesen >>]



Iranische Raketen stellen eine Gefahr für den gesamten Nahen Osten dar

Iranische Raketen stellen eine Gefahr für den gesamten Nahen Osten dar Das iranische Korps der Islamischen Revolutionsgarden (IRGC) hat sich zum Raketenangriff auf kurdische Oppositionsgruppen im nordirakischen Koya bekannt.
[weiterlesen >>]



9/11 - Die Kriegserklärung an die freie und zivilisierte Welt

9/11 - Die Kriegserklärung an die freie und zivilisierte Welt Das 3.Jahrtausend begann mit einer Kriegserklärung des Islam gegen die freie westliche Welt in Form eines beispiellosen Terroranschlags mit nahezu 3000 unschuldigen, durch Muslime im Namen des Islam wahllos und heimtückisch ermordeten Opfern in den USA, darunter 10 schwangere Frauen und ihre ungeborenen Kinder.
[weiterlesen >>]



Katar: Frankreichs großzügiger Moscheefinanzierer

Katar: Frankreichs großzügiger Moscheefinanzierer Der katarische Aktivismus in Frankreich sollte diejenigen, die sich um die Stabilität der europäischen Demokratien sorgen, sehr beunruhigen. Seit Jahren steht Katar im Mittelpunkt vieler Behauptungen über seinen islamischen Fundamentalismus und seine angebliche Unterstützung der Muslimbruderschaft, des Irans, von ISIS, von Elementen der Al-Qaida, der Hamas, der Taliban und anderer islamischer Extremisten.
[weiterlesen >>]



Präsident Trump lässt PLO-Vertretung schließen

Präsident Trump lässt PLO-Vertretung schließen Das Büro der Terrororganisation in Washington wurde dichtgemacht.
[weiterlesen >>]



Die Juden sind an allem Schuld!

Die Juden sind an allem Schuld! Jean Asselborn, Luxemburger und dienstältester Außenminister der Europäischen Union:
[weiterlesen >>]



Protest in Brüssel:

foodwatch wirft EU massive Versäumnisse beim Gesundheitsschutz vor

foodwatch wirft EU massive Versäumnisse beim Gesundheitsschutz vor Offener Brief: Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ist `realitätsfern´
[weiterlesen >>]



Terrorakte in Paris und Köthen:

Keine neuen Herzinfarkte in Paris

Keine neuen Herzinfarkte in Paris Trotz wiederholter afghanischer Hilfsstellung handelt es sich in Paris diesmal nicht um weitere Fälle einer von unseren Medien nunmehr offensichtlich in Deutschland entdeckten, beginnenden Herzinfarkt-Epidemie, sondern um unschuldige und von unseren westlichen Staaten weiterhin ebenso wie wir ungeschützt bleibende Opfer des auf den Straßen Westeuropas eng mit der islamischen Zwanderung korrelierten mörderischen Messerkrieges und exzessiver Gewalt gegen alle und jeden, der den zumeist muslimischen Mordtätern zufällig in die Quere kommt oder auch gezielt ausgesucht wird, besonders wenn er/sie jüdisch ist.
[weiterlesen >>]



Warschauer-Ghetto-Schänderin tritt auf Pro-Corbyn-Veranstaltung auf

Warschauer-Ghetto-Schänderin tritt auf Pro-Corbyn-Veranstaltung auf Eine Frau, die ‚vor Antisemitismus strotzende‘ Graffiti auf eine der letzten verbliebenen Mauern des Warschauer Ghettos sprühte, tritt bei einer zeitgleich mit dem Labour-Parteitag diesen Monat stattfindenden Veranstaltung von Momentum [der Organisation zur Unterstützung Jeremy Corbyns] auf. Ewa Jasiewicz, eine britische Antiisraelaktivistin sorgte mit ihrer Schändung des Orts, an dem schätzungsweise 92.000 Juden starben und von dem aus weitere 300.000 Juden in die Todeslager deportiert wurden, für Empörung.
[weiterlesen >>]



Europas Regierungen zu Rosh haShana:

Vergifteter Neujahrsgruß

Vergifteter Neujahrsgruß Mit dem Montag begann das Jahr 5779, dessen ersten Tag die Außenminister Frankreichs, Deutschlands, Italiens, Spaniens und Großbritanniens gemeinsam mit Federica Mogherini, der Hohen Außenbeauftragten der EU, dazu nutzten, mit einer Gemeinsamen Erklärung der Regierung in Jerusalem einmal mehr Vorhaltungen zu machen, sie gefährde »die Zukunft der Zwei-Staaten-Lösung«.
[weiterlesen >>]



Präsident Trump zu Rosh haShana 5779

Präsident Trump zu Rosh haShana 5779 Glückwünsche des US-Präsidenten zum jüdischen Neujahrsfest.
[weiterlesen >>]



Boykottaufruf gegen eine Friedensdemo

Boykottaufruf gegen eine Friedensdemo Im Jahr 1955 wurde der Eurovision Song Contest ins Leben gerufen. Zehn Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg kamen ein paar Menschen auf die Idee, einen Wettbewerb zu veranstalten, bei dem sich die Länder, die noch vor kurzem im Krieg miteinander lagen, statt Bomben nun Lieder um die Ohren hauen sollten. Länder, die sich einst bekriegten, schoben sich von dem Zeitpunkt an Punkte fürs Singen zu.
[weiterlesen >>]



Messerangriff fordert sieben Verletzte

Messerangriff fordert sieben Verletzte In der französischen Hauptstadt ist es am gestriegen Sonntag erneut zu einem Terrorakt gegen Passanten gekommen.
[weiterlesen >>]



Kundgebung in Berlin:

Iranische Aggression gegen Kurden Stoppen!

Iranische Aggression gegen Kurden Stoppen! Nur einen Tag nach dem sogenannten „Syrien-Gipfel“, den die Türkei, der Iran und Russland in Teheran abgehalten haben, begannen sowohl die syrische als auch die iranische Armee ihre Angriffe auf kurdische Oppositionelle in den jeweiligen Ländern sowie in der autonomen Region Kurdistan-Irak.
[weiterlesen >>]



Während Maas auf Kuscheltour in Ankara ist:

Der Völkermord an Kurden geht weiter

Der Völkermord an Kurden geht weiter in einer neuen Qualität - der Westen macht nichts, statt dessen spielt der `Natopartner´ Türkei mit dem Tod der Kurden mit immer noch deutscher Waffenhilfe und einem schaurigen Erfolg.
[weiterlesen >>]



Schweden: Die Verbindungen der Linkspartei zu terroristischen Gruppierungen

Schweden: Die Verbindungen der Linkspartei zu terroristischen Gruppierungen Jeder, der glaubt, dass es Antisemitismus und Israel-Hass ausschliesslich bei der extremen Rechten gibt, täte gut daran, sich die Kampagne zur nächsten schwedischen Reichstagswahl am 9. September anzusehen, bei der Politiker der marxistisch-leninistischen Organisation Demokratische Front zur Befreiung Palästinas (DFLP) für ein Amt in der zunehmend beliebten sozialistisch-feministischen Linkspartei kandidieren.
[weiterlesen >>]



`Die sollten dringend ihre Medikamente nehmen´

`Die sollten dringend ihre Medikamente nehmen´ Die Hetzjagd-Dichtung von Chemnitz bricht gerade krachend zusammen. Was denkt man im Ausland über die Debatte in Deutschland?
[weiterlesen >>]



Bundeskanzlerin Merkel in Armenien

Bundeskanzlerin Merkel in Armenien `Ein richtiger und wichtiger Schritt für die deutsch-armenischen Beziehungen´
[weiterlesen >>]




Der von der EU meistgeschätzte Terrorist

Der von der EU meistgeschätzte Terrorist Während moralischer Narzissmus Europa mit sich zufrieden lassen sein dürfte, stellt die Weiterführung sich auf die Seite von Abbas gegen Israel und die USA zu stellen sie fest auf die falsche Seite der Geschichte - wie üblich.
[weiterlesen >>]



Labour-Party am herumrudern:

Farce

Farce In dem Versuch, doch noch zu retten, was längst nicht mehr zu retten ist, hat sich die Labour Party am Dienstag durchgerungen, die international anerkannte Antisemitismus-Definition der International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) anzunehmen. Die britische Sozialdemokratie ergänzte ihren überfälligen Beschluß allerdings durch ein Bekenntnis, daß das Recht gewahrt bleiben müsse, sich kritisch über Israel oder die israelische Politik gegenüber den »Palästinensern« zu äußern.
[weiterlesen >>]