Fotos aus dem Kindermißbrauchs-Camp in Gaza

Fotos aus dem Kindermißbrauchs-Camp in Gaza




Ein Korrespondent der Nachrichtenagentur AFP hat erneut das Ausmaß der Indoktrinierung palästinensischer Kinder im Gazastreifen deutlich gemacht: Der Islamische Jihad lädt Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis sechszehn Jahren in diesen Tagen zu einer Art Ferienlager für angehende Terroristen ein.

Die Aktivitäten im Grenzort Rafah im Gazastreifen umfassten etwa Training an Kalaschnikow-Gewehren und Robben unter Stacheldraht. Darüber hinaus sei die Entführung eines israelischen Soldaten spielerisch eingeübt worden. Außerdem standen noch religiöse Unterweisungen auf dem Programm.

Fotos zeigen Kinder und Jugendliche in Tarnkleidung, wie sie mit Waffen hantieren und einen eigens aufgestellten israelischen Militärposten überfallen.

Fotos vom Sommerlager des Islamischen Jihad finden Sie hier.


Autor: fischerde
Bild Quelle:


Freitag, 14 Juni 2013