[Video] Der Nahost-Friedensprozess

[Video] Der Nahost-Friedensprozess




Danny Ayalon, hochrangiger Politiker aus Israel, gibt Antworten auf essentielle Fragen über den Friedensprozess. Ist Israels Präsenz im sogenannten Westjordanland wirklich die Ursache für die Feindschaft zwischen beiden Völkern? Warum wurde die PLO gegründet? Was steckt wirklich hinter dem bisherigen Scheitern eines Friedensprozesses?

Das Video deckt sich mit den neues Ergebnissen der wissenschaftlichen Forschung. Erst kürzlich veröffentlichte der renomierte Historiker Prof. Michael Wolffsohn, der an der Bundeswehr-Universität München lehrt, seine Forschungsergebnisse zu den umfangreichen und intensiven Friedensbemühungen Israels, insbesondere am Beispiel Golda Meir, die kurz vor dem syrischen Angriffskrieg 1973 als Ministerpräsidentin Israels mit der Bereitschaft zu umfangreichen Zugeständnissen den Frieden in den Nahen Osten zu bringen – und am ungebrochenen Kriegswillen der Gegenseite scheiterte. Im Gegensatz zu ideologischen Agitatoren, die sich mit dem Etikett „Historiker“ lediglich schmücken, lgte Wolffsohn und sein Co-Autor Forschungsergebnisse vor, die auf belastbaren Quellenmaterial beruhen und den Kriterien wissenschaftlichen Arbeitens entsprechen – haOlam.de berichtete darüber (siehe Link unten).

 

 

Lesen Sie hierzu auch:

 


Autor: fischerde
Bild Quelle:


Freitag, 21 Juni 2013