UN-Schule als Raketenlager

UN-Schule als Raketenlager




Vertreter des UN-"Hilfswerks für palästinensische Flüchtlinge" (UNRWA) haben in einer ihrer Schulen in Gaza Raketen gefunden. Das Werk spricht von einem „schweren Verstoß gegen die Unverletzlichkeit unserer Einrichtungen unter dem Völkerrecht“.

In einer leer stehenden Schule seien 20 Raketen entdeckt worden, teilte die UNRWA am Donnerstag auf ihrer Internetseite mit. In der Mitteilung heißt es: „Die UNRWA verurteilt die Gruppe oder die Gruppen scharf, die verantwortlich für das Verstecken von Waffen in einer ihrer Einrichtungen sind.“


Autor: fischerde
Bild Quelle:


Freitag, 18 Juli 2014