[Update] Stuttgart: 50 verletzte Polizisten bei Aufmarsch türkischer Nationalisten

[Update] Stuttgart: 50 verletzte Polizisten bei Aufmarsch türkischer Nationalisten


Die Polizei Stuttgart musste die Zahl der verletzten Polizisten im Zusammenhang mit einem Aufmarsch Erdogan-treuer türkischer Nationalisten deutlich nach oben korrigieren.

Zunächst war in ersten Berichten und Meldungen von 12 verletzten Polizeibeamten die Rede, die nun vorliegende offizielle Bilanz des vergangenen Sonntags: 50 verletzte Polizeibeamte. Aus der Demonstration - die nach Angaben von Beobachtern massiv von Bozkurt-Faschisten dominiert wurde, die immer wieder öffentlich den "Wolfsgruß" der "Grauen Wölfe" zeigten - wurden die Polizeibeamten mit Pflastersteinen und Feuerwerkskörpern sowie anderen Schlaginstrumenten angegriffen.  Gegen den Aufmarsch hatten kurdische, alevitische, armnenische und linke deutsche Gruppen protestiert. Bei einem ähnlichen, zeitgleichen Aufmarsch türkischer Nationalisten in Köln war es ebenfalls zu Ausschreitungen gekommen.

 

 

Foto: Wappen der Stadt Stuttgart


Autor:
Bild Quelle:


Mittwoch, 13 April 2016