[Lesetipp II] Die Maske, die Burka und die Straßenverkehrsordnung

[Lesetipp II] Die Maske, die Burka und die Straßenverkehrsordnung


Wenn man eine Offizierslaufbahn in der Bundeswehr anstrebt, erweisen sich eine Ganzkörpertätowierung als eher hinderlich.

Falls es Ihr Traum ist, im Kundenbereich einer Bank zu arbeiten, sind zwei Pfund Chromstahl im Gesicht nicht hilfreich und sollten Sie anstreben, die Nachrichten der Tagesschau vom Teleprompter abzulesen, wäre es eine schlechte Idee, Ihre Zunge vorher chirurgisch in die einer Schlange verwandeln zu lassen.

 

Es gibt „Diskriminierungen“ in unserem Land, die „Common Sense“ sind. Einzelfälle, Nichtigkeiten, die selbst von den Betroffenen nicht als solche wahrgenommen werden, weil diese kaum auf die Idee kämen, sich äußerlich einerseits stark zu verändern und dann andererseits die Akzeptanz der Mitmenschen bei der Berufswahl einzufordern. 

 

 


Autor:
Bild Quelle:


Sonntag, 21 August 2016