Deutschland Israel Sicherheit Thueringen Migranten Iran EU Islamismus Antisemitismus Gewalt Bundesregierung Ramadan Coronavirus Spanien Berlin
Wuppertal: `Scharia-Polizei´ vom Landgericht freigesprochen

Wuppertal: `Scharia-Polizei´ vom Landgericht freigesprochen


Eine von einem IS-Kader gegründete „Scharia-Polizei“ hat am Landgericht Wuppertal einen juristischen Erfolg errungen.

Wuppertal: `Scharia-Polizei´ vom Landgericht freigesprochen

Die FAZ vermeldet: „Fünf Islamisten sind 2014 in Wuppertal als „Scharia-Polizei“ aufgetreten. Jetzt wurden sie vom dortigen Landgericht freigesprochen. Denn es gibt kein Gesetz, gegen das sie verstoßen haben. „

 

Weiter führt die FAZ aus: „Der mutmaßliche Initiator der Aktion, Sven Lau, fehlte in Wuppertal auf der Anklagebank. Ihm wird derzeit wegen Terrorverdachts in Düsseldorf vor dem Oberlandesgericht der Prozess gemacht.  „ Die sogenannte „Scharia-Polizei“ war mit uniformähnlicher Kleidung „Streifengänge“ in Wuppertal durchgeführt und dabei auf „Verstöße“ gegen die Scharia reagiert. Insgesamt waren sechs Islamisten angeklagt.

 

 

Foto: Piere Vorgel (li) zusammen mit SAven Lau (re) (Foto: von ireas (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons)


Autor:
Bild Quelle:


Dienstag, 22 November 2016

***

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 10% erhalten.

10%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal