[Lesetipp] `Preis für ehrlichen Journalismus´: Tuvia Tenenbom erhält Auszeichnung

[Lesetipp] `Preis für ehrlichen Journalismus´: Tuvia Tenenbom erhält Auszeichnung


Der amerikanisch-israelische Bestseller-Autor und Journalist Tuvia Tenenbom wird mit dem "Preis für ehrlichen Journalismus" geehrt.

Der mit 7.000 Euro dotierte Preis wird Tenenbom bei einem Festakt im Berliner Hotel Adlon verliehen, wie die Initiatoren mitteilten. Die Laudatio hält "Spiegel"-Kolumnist Jan Fleischhauer.

 

Stifter des erstmals vergebenen Preises ist der Herausgeber der Monatszeitung "Jüdische Rundschau", Rafael Korenzecher. Ausgezeichnet werde der in New York lebende Tuvia Tenenbom für seine ehrliche und ungeschönte journalistische Sicht auf die Dinge, hieß es.

 

 


Autor:
Bild Quelle:


Sonntag, 11 Dezember 2016