Lagerfeld hat sich für die Juden in Deutschland eingesetzt

Lagerfeld hat sich für die Juden in Deutschland eingesetzt


von Chaim Noll

Von den pompösen Gedenkfeiern abgesehen – die eher der deutschen Schuldpflege dienen – kümmert sich kein Mensch um die Juden in Deutschland. Ich denke, das hatte Lagerfeld im Sinn, als es unfair nannte, Hunderttausende Menschen ins Land zu holen, denen von Kindheit an tiefe Judenverachtung anerzogen wurde.

 

 

 

Foto: Karl Lagerfeld zusammen mit Dr. Rafael Korenzecher, Herausgeber der Jüdischen Rundschau und Mitglied des Koordinierungsrates deutscher NGOs gegen Antisemitismus


Autor:
Bild Quelle:


Freitag, 17 November 2017