`Was muslimische Flüchtlinge von Juden und Israel halten´

`Was muslimische Flüchtlinge von Juden und Israel halten´


Erste wissenschaftliche Studie in Deutschland zu diesem Thema vorgestellt

„Nach der antisemitischen Hass-Demonstration am Brandenburger Tor, bei der Fahnen mit Davidstern verbrannt und judenfeindliche Parolen skandiert wurden, flammt die Debatte über Judenhass unter Migranten erneut auf. Welches Bild haben die gerade nach Deutschland Geflüchteten von Juden und Israel? Was wissen sie über Antisemitismus und den Holocaust? Der renommierte Antisemitismusforscher Günther Jikeli (Indiana University / Universität Potsdam) hat im Auftrag des AJC Berlin Ramer Institutes eine Umfrage unter 68 Männern und Frauen (18 bis 52 Jahre) aus Syrien und dem Irak durchgeführt, die BILD exklusiv vorliegt. (…)"

 


Autor:
Bild Quelle:


Freitag, 15 Dezember 2017