Türkischer Überfall auf Kurden: Lichtprojektion auf das Bundeskanzleramt

Türkischer Überfall auf Kurden: Lichtprojektion auf das Bundeskanzleramt


Das Schweigen der Bundesregierung zum gemeinsamen Überfall von türkischer Armee und al-Qaida auf die Kurden in Nord-Syrien löst Protest aus.

Türkischer Überfall auf Kurden: Lichtprojektion auf das Bundeskanzleramt

Angesichts der Massaker der türkischen Armee und des mit ihr verbündeten syrischen Ablegers von al-Qaida („Freie Syrische Armee“) an den Bewohnern kurdischer Ortschaften in Nordsyrien in der Region um Afrin sowie der Angriffe der türkischen Angriffstruppen auf jesidische HZeiligtümer in der Region, haben Aktivisten in der vergangenen Nacht eine passende Lichtprojektion auf das Bundeskanzleramt durchgeführt und dieses in „Erdogans Teehaus“ umbenannt.

 

 

Foto: Lichtprojektion auf das Bundeskanzleramt (Foto: Facebookseite von PixelHelper)

 

Link zum Thema


Autor:
Bild Quelle:


Donnerstag, 25 Januar 2018