Henryk M. Broder: Weiberfastnacht 1: Kopftuch [Video]

Henryk M. Broder:

Weiberfastnacht 1: Kopftuch [Video]


Falls Sie, liebe Achse-Leser, bisher gedacht haben, die Auftritte der ferngelenkten kleinen Greta aus Schweden wären an Absurdität, Komik und Galgenhumor nicht zu übertreffen, dann haben Sie sich getäuscht.

Von Henryk M. Broder

Oder noch nie etwas von Soumaya Hijabi gehört oder gesehen. Im Netz wird darüber gemutmaßt, ob sie wirklich eine Muslima ist oder nur so tut, als ob sie eine wäre. Aber darauf kommt es nicht an. Sie ist in jedem Falle das Produkt einer entgrenzten Gesellschaft, in der jeder und jede das ist, was er/sie gerade sein möchte und Religionsfreiheit als Freibrief dafür verstanden wird, anderen auf die Nerven zu fallen.

Anmerkung der Redaktion: Kernsatz des Hyst****-Videos scheint am Ende ein Freud´scher Versprecher zu sein: "... setzt Euch immer für Ungerechtigkeit ein ....".

Erstveröffentlicht bei der Achse des Guten  - Zweitveröffentlichung  mit freundlicher Genehmigung des Autors.


Autor: Henryk M. Broder:
Bild Quelle: Max Karl Tilke [Public domain]


Donnerstag, 28 Februar 2019






War Kemal Attatürk ein Rassist? Oder war er nur ein Politiker mit Weitblick?

ich habe mir den Vortrag der jungen "Dame" nur 5 Minuten anhören können, und dann Gott sei Dank war möglich, diese mit einem Klick zum Schweigen gebracht!

@2alex: ging mir genauso, mit dem Unterschied, Du hast länger duchgehalten! Ich verneige mich vor Dir..☺..Zitat: "Sie ist in jedem Falle das Produkt >>einer entgrenzten Gesellschaft<<..." Sollte es nicht besser heißen >>einer entarteten Gesellschaft<