Bremen: Transsexuelles AfD-Mitglied angegriffen

Bremen: Transsexuelles AfD-Mitglied angegriffen


In Bremen wurde ein transsexuelles Mitglied der AfD angeriffen und verletzt.

Wie das Onlineportal queer.de berichtet, wurde Sybill Constance De Buer, die 2018 in Bremen den Frauenmarsch mitorganisiert hatte, am Sonntag von einem bislang unbekannten Mann angegriffen und mit dabei ihr Kopf gegen eine Hauswand geschlagen.

Queer.de berichtet:

Laut Polizeibericht ging die 57-Jährige gegen 15.50 Uhr durch die Sophienstraße. Der Angreifer habe ihr sich plötzlich von hinten genähert und ihren Kopf gegen eine Hauswand gestoßen. Anschließend sei der Angreifer in unbekannte Richtung geflüchtet


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot YT


Donnerstag, 25 April 2019