Dessau: Nigerianer nach schwerem sexuellen Missbrauch eines 9-jährigen Kindes festgenommen

Dessau: Nigerianer nach schwerem sexuellen Missbrauch eines 9-jährigen Kindes festgenommen


Gestern hatten linke Kämpfer gegen die `Nazis´ das Ganze noch als teilweise Fakenews abgetan und gegen rechte Hetze protestiert. Nun ist es gewiss: Tatsächlich kam es am Pfingstsonntagmorgen in Roßlau (nähe Dessau) zu einem schweren sexuellen Missbrauch eines 9-jährigen Mädchens durch einen 27 Jahre alten Mann aus Niger. Das meldet u.a. der RBB.

Von Dr. David Berger

Der RBB weiter: „Die Polizei hatte am Sonntagvormittag im Stadtgebiet von Roßlau mit einem Großaufgebot nach dem auf einem Fahrrad flüchtenden Tatverdächtigen gesucht. An der Fahndungsaktion war auch ein Polizeihubschrauber beteiligt. Zum Schutz des Kindes werden während des Ermittlungsverfahrens keine weiteren Auskünfte zur Tat erteilt.“

Auf eine ungemähte Rasenfläche der Elbwiesen gedrängt und dort missbraucht

Die MZ weiß zu dem Verlauf des Verbrechens mehr als der RBB sagen will: „Der Übergriff hat sich am Sonntagvormittag in den Elbwiesen an der Südstraße ereignet. Der Mann soll das Mädchen dort auf eine ungemähte Rasenfläche gedrängt und ausgezogen haben. Spaziergänger hatten gegen 10.30 Uhr Hilferufe gehört und waren in die Richtung gelaufen.

Das Mädchen konnte sich genau in diesem Moment befreien. Der Mann flüchtete mit einem blauen Mountainbike in Richtung der Roßlauer Wasserburg.“

Richter bewilligt Haftantrag gegen den Nigerianer

Nachdem die Polizei den Nigerianer festnehmen konnte und die polizeilichen Ermittlungen den Verdacht des schweren sexuellen Missbrauch bestätigten, stellte die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau einen Haftantrag, den der Bereitschaftsrichter für das Amtsgericht Dessau-Roßlau heute bewilligte. Der Täter dürfte sich jetzt bereits in der Untersuchungshaftanstalt befinden.

Dass der Täter so schnell festgenommen werden konnte, ist weniger den linken Demonstranten „gegen Rechts“ zu verdanken, die den Vorfall für ihre politische Agenda missbrauchen wollten, als den Bürgern von Dessau-Roßlau. Diese hatten gestern über die sozialen Netzwerke Facebook einen Fahndungsaufruf verteilt und und „auch selbst nach dem Tatverdächtigen gesucht“ (MZ).

 

Philosophia Perennis

Werbung

___


Autor: Dr. David Berger
Bild Quelle: Screenshot Twitter


Dienstag, 11 Juni 2019





Sperrt doch den Dreck... mit zwei "schweren Jungs" in eine Zelle und dann !!! Der legt nie wieder seine Drecksgriffel auf ein Kind!

Tja da kommt man ins Staunen, "Linke Kämpfer", muss ich jetzt jedesmal wenn die in Fahrt kommen einen Bunker aufsuchen? Für die Polizei kann ich nur hoffen, dass die in Dessau besser ist wie die Hamburger bei der Aufklärung der Polizei-Funkgeräte-Diebstähle.

Nachrichtensender NTV berichtet am 10.06.19: "Sachsen-Anhalt: Nigerianer wegen Missbrauch einer Neunnãhrigen in Haft. Rechte demonstrieren nach Sexualdelikt:" Wieder die Nazikeule, und das bei so einen schlimmen Verbrechen.

@3Manfred.. ja sowas, der arme Kerl und jetzt fallen auch noch die Nazis über ihn her, wo er doch so einen Druck hatte!

Zur Info: Eine Person aus dem Niger wird Nigrer genannt.

Nien heißt nein bei Europäischen und Amerikaer und Insbesonders (Deutschland) die haben Millionen Kurden von Nordirak nach dem (Deutschen und französischen Giftgas Anschlag gegen den Kurden eingesetzt im Nordirak) auf genommen!!!! und auch noch nach dem Golfkrieg 1991 echten irakischen schwerverletzten geflüchteten Soldaten von Tot bedroht durch Saddam Regimes nach deutschen geholt und Medizin betreut weil die haben von Saddam Regimes nicht gekämpft und seinem Waffen weggeworfen und seiten Westen und Amerika standen und Millionen irakischen Menschen durch Uran schwerverletzt mit Respekt auf genommen... Ja gerne Millionen 10 Türkischen banden pro Tag schaden deutschen über 5 Milliarden Euro gerne alle Türken hierherkommen !!!! weil nur wegen eines die Türken und mutmaßliche Regimes Mustafa Atatürk standen hinter Hitler im zweiten Weltkrieg und grausamen Hitler schweren Verbrechen gegen den Jüdischen Menschen und die Welt... Ja gerne, 5 Millionen Türkischen Zigeuner aus Bulgarien Romanen und Jugoslawien und Mazedonien... Ja gerne, 7 Millionen große Kokain banden Bankräuber KaDeWe Räuber Kapital Schwer Verbrechen Arabischen Familien und Seeräuber Terroristen... Ja gerne, 5 Millionen Sex Räuber afrikanischen Juquli Dschungel Leute , wenn ostdeutschen dicken Panzer Frau nicht finden denn greifen Kinder die nächste auf seinen Sex Speiseplan... Ja gerne, wie immer mit Menschen Händlerin im Namen Opfer und Menschenrechte Das ist die recht und Demokratischen Westen Deutschen... Die deutschen haben Asylrecht komplett vernichtet und kaputt gemacht bedürftige bekommt nix und falschen Flüchtlingen Sexsuchenden und Kokain banden Völkermordes bekommen alles wenn auch nicht nötig und brauchen müssen das nehmen, weil die deutschen mögen Menschenrechte sehr aber seinem Waffen tötet den Kurden das ist nicht mit Menschenrechte zutun..... Mohammed-Amin

Sorry... Nein heißt nein bei Europäischen und Amerikaner und Insbesonders (Deutschen) die haben Millionen Kurden von Nordirak nach dem (Deutschen und französischen Giftgas Anschlag gegen den Kurden eingesetzt im Nordirak) auf genommen!!!! und auch noch nach dem Golfkrieg 1991 echten irakischen schwerverletzten geflüchteten Soldaten von Tot bedroht durch Saddam Regimes nach deutschen geholt und Medizin betreut weil die haben von Saddam Regimes nicht gekämpft und seinem Waffen weggeworfen und seiten Westen und Amerika standen und Millionen irakischen Menschen durch Uran schwerverletzt mit Respekt die deutschen und Deutschland hat irakischen Opfer auf genommen!!!!!!... Ja gerne, 10 Millionen Türkischen banden pro Tag schaden die deutschen über 5 Milliarden Euro alle Türken gerne hierherkommen!!! weil nur wegen eines die Türken und mutmaßliche Regimes Mustafa Atatürk standen hinter Hitler im zweiten Weltkrieg und grausamen Hitler schweren Verbrechen gegen den Jüdischen Menschen und die Welt... Ja gerne, 5 Millionen Türkischen Zigeuner aus Bulgarien Romanen und Jugoslawien und Mazedonien... Ja gerne, 7 Millionen große Kokain banden Bankräuber KaDeWe Räuber Kapital Schwer Verbrechen Arabischen Familien und Seeräuber Terroristen... Ja gerne, 5 Millionen Sex Räuber afrikanischen Juquli Dschungel Leute , wenn ostdeutschen dicken Panzer Frau nicht finden denn greifen Kinder die nächste auf seinen Sex Speiseplan... Ja gerne, wie immer mit Menschen Händlerin im Namen Opfer und Menschenrechte Das ist die recht und Demokratischen Westen Deutschen... Die deutschen haben Asylrecht komplett vernichtet und kaputt gemacht bedürftige bekommt nix und falschen Flüchtlingen Sexsuchenden und Kokain banden Völkermordes bekommen alles wenn auch nicht nötig und brauchen müssen das nehmen, weil die deutschen mögen Menschenrechte sehr aber seinem Waffen tötet den Kurden das ist nicht mit Menschenrechte zutun..... Mohammed-Amin

Ich stimme in allen Dingen zu. Die Zustaende sind unfassbar. Allerdings erlaube ich mir einen korrigierenden Kommentar. Der perverse Taeter kommt aus Niger und ist somit ein Nigrer und kein Nigerianer. Letztere sind Einwohner Nigerias.