DPolG Spendentour 2019 erreicht Berlin

DPolG Spendentour 2019 erreicht Berlin


Motiviert und voller Energie erreichten die Radelnden der DPolG Spendentour 2019 am Morgen des 11. Juni 2019 die Bundeshauptstadt und wurden vom DPolG Bundesvorsitzenden Rainer Wendt am Brandenburger Tor herzlich begrüßt.

Vier Hamburger Polizeiangehörige und DPolG-Mitglieder durchfahren mit dem Rad alle 16 Landeshauptstädte und machen dabei auf die DPolG Stiftung aufmerksam. Ihnen schließen sich mehrere Kolleginnen und Kollegen auf den einzelnen Etappen an, um für diese gute Sache zu werben.

Wer nähere Infos zur Tour haben möchte, schaue gern unter blog.kd-bb.de 

Wer direkt für die DPolG Stiftung spenden möchte:

Stiftung Deutsche Polizeigewerkschaft
IBAN: DE43 7009 0500 0601 9999 90
BIC:    GENODEF1S04
Sparda Bank München

Kennwort: Spendentour 2019


Autor: DPolG
Bild Quelle: DPolG


Dienstag, 11 Juni 2019









OLG-Urteil: `Polizeiflucht´ als illegales Kraftfahrzeugrennen eingestuft

OLG-Urteil: `Polizeiflucht´ als illegales Kraftfahrzeugrennen eingestuft

Als richtiges und deutliches Zeichen der Rechtsprechung hat DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt das Urteil des Oberlandesgerichts Stuttgart bezeichnet, das eine Flucht vor der Polizei mit einem PKW als Straftat - wie sie auch bei einem illegalen Kraftfahrzeugrennen vorliegt - wertet.

[weiterlesen >>]

Nach dem Mord in Frankfurt:

Deutsche Polizeigewerkschaft fordert europapolitische Initiative Deutschlands

Deutsche Polizeigewerkschaft fordert europapolitische Initiative Deutschlands

Nach dem Mord an einem 8jährigen Jungen am Frankfurter Hauptbahnhof waren Forderungen nach einer besseren Fahndungsvernetzung europäischer Partnerländer laut geworden. Der in der Schweiz ansässige Tatverdächtige war wenige Tage zuvor nach einem Gewaltdelikt ausschließlich in der Schweiz zur Fahndung ausgeschrieben worden.

[weiterlesen >>]

DPolG kritisiert Gewaltstudie als unseriös

DPolG kritisiert Gewaltstudie als unseriös

Rainer Wendt, Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft, hält die Studie der Universität Bochum zu hierzulande mutmaßlich 12.000 Fällen ungerechtfertigter Polizeigewalt pro Jahr für nicht seriös.

[weiterlesen >>]

Streitgespräch: Sollten Zwölfjährige schon strafmündig sein?

Streitgespräch: Sollten Zwölfjährige schon strafmündig sein?

Sollten Zwölfjährige schon strafmündig sein? Die Deutsche Polizeigewerkschaft ford

[weiterlesen >>]

Geschwindigkeitsüberwachung wird erschwert

Geschwindigkeitsüberwachung wird erschwert

Am 5. Juli 2019 veröffentlichte der Verfassungsgerichtshof des Saarlandes eine Entscheidung zu einer Verfassungsbeschwerde, die im Zusammenhang mit einem Geschwindigkeitsverstoß vorgelegt wurde.

[weiterlesen >>]

Schutz von Kommunalpolitikern vor Bedrohungen verbessern

Schutz von Kommunalpolitikern vor Bedrohungen verbessern

DPolG unterstützt Deutschen Städte- und Gemeindebund:

[weiterlesen >>]