x

haOlam.de benötigt Ihre Spende für den Betrieb!

  Wir bitten Sie, uns mit ihrer Spende zu unterstützen –
Spenden an das ADC Bildungswerk sind steuerlich absetzbar,
da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist. Und: Jeder Cent fließt in die Arbeit von haOlamde

Spenden via PayPal


SPD fällt bundesweit auf 11 Prozent

SPD fällt bundesweit auf 11 Prozent


Das `Ende der Fahnenstange´ ist noch nicht erreicht: Die SPD fällt in Umfragen weiter ab.

Nachdem die SPD schon auf historisch schlechte Umfragewerte zwischen 12 Prozent (Infratest Dimap, Emnid, Forsa) und 13 Prozent (INSA) gefallen ist, setzt sich die rasante Talfahrt weiter fort. In der neuesten Forsa-Umfrage verliert die SPD einen Prozentpunkt und kommt auf den neuen historischen Tiefststand von nur noch 11 Prozent. Die FDP verbessert sich von 8 auf 9 Prozent, die Linkspartei bleibt bei 8 Prozent. Vor der SPD landet die AfD, die sich von 12 auf 13 Prozent verbessert, die Grünen bleiben unverändert bei 27 Prozent, die CDU/CSU bei – ebenfalls historisch schlechten – unveränderten 24 Prozent. Die „Große“ Koalition kommt damit zusammen nur auch 35 Prozent.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Dirk Vorderstraße [CC BY 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)]


Samstag, 15 Juni 2019