Mord am Frankfurter Hauptbahnhof: Selektive Anteilnahme

Mord am Frankfurter Hauptbahnhof:

Selektive Anteilnahme


Guten Tag Till Schweiger und Smudo, Farin Urlaub und Sido, Grönemeyer und Lindenberg, Tobias Huch und Friederike Kempter, Hirschhausen und Tadeusz, Benno Führmann und Natalie Wörner, Campino, Anja Reschke und all die anderen viel besseren Menschen als wir. Geht es Euch gut ??? Habt Ihr was gesagt ? - Habt Ihr ?

Von Dr. Rafael Korenzecher

Reicht Eure doch sonst so lauthals und Publikums-wirksam verteilte Solidarität plötzlich nicht mehr für einen heimtückisch von fremder Mörderhand vor einen Zug gestoßenen, hinterrücks ermordeten kleinen Jungen in Frankfurt ??

Ist er, war die kleine Susanne Feldmann aus Freiburg und sind die vielen anderen Verletzten, Drangsalierten, Vergewaltigten und Ermordeten, bei denen Ihr auch geschwiegen habt, die falschen Opfer ??

Wir können Euch plötzlich nicht mehr hören!! - -- Euer Schweigen ist ohrenbetäubend !!!!

 

Dr. Rafael Korenzecher ist Herausgeber der Jüdischen Rundschau und stellvertr. Vors. des Koordinierungsrates deutscher Nicht-Regierungsorganisationen gegen Antisemitismus

Link zum Thema


Autor: Dr. Rafael Korenzech
Bild Quelle:


Dienstag, 30 Juli 2019






Deutschland wird sich verändern, man ist nirgends mehr sicher. Weder im Schwimmbad, noch am Bahnhof und als Frau sowieso, egal wie alt. Die "Merkelgäste" machen sich überall breit und hinterlassen orientalische Zustände, (Dreck und Abfälle) ob Schwimmbäder, Grünanlagen oder Citycenter. Aber unsere Regierung bekommt scheinbar nicht genug von diesen Kulturbereicherern, die Grenzen stehen weiter offen wie Scheunentore und jeder wird herzlich im Schlarafenland, wo es alles gratis gibt, freundlichst empfangen.

Es nützt nichts wenn dieser Artikel in einer Zeitung steht die von den genannten Personen nicht gelesen wird. Auch wird sich keiner die Mühe machen und in Haolam.de reinschauen. Sie müssen diese Leute direkt anschreiben. Campino etc. erreicht man über die jeweilige Website der Band.

und was soll das bringen? zurück kommt das Kind auch nicht mehr. so sinnlos

@Peter Genau, bitte weiterschlafen, hier gibt es nichts zu sehen! Mit dir ist es sinnlos!




13. August 1961 - Eine geschichtliche Einordnung zum Jahrestag des Baus der Berliner Mauer

13. August 1961 - Eine geschichtliche Einordnung zum Jahrestag des Baus der Berliner Mauer

Eine Einordnung und Analyse der damaligen Ereignisse und der Rolle des nachträglich mystifizierten John F. Kennedy.

[weiterlesen >>]

Islamisierung - Folgen und Wirkungen:

Kein Ausweg in Sicht

Kein Ausweg in Sicht

Habe soeben bei meinem Freund Michael Bleiberg die heutige Teilung meines fünf Jahre alten Postings vom August 2014 gefunden.

[weiterlesen >>]

El Paso, Dayton, Frankfurt ...

Every single life matters

Every single life matters

Um gleich, hier und ohne jeden Verzug auf die infamen, dummdreisten und ekelhaften Unterstellungen, Anwürfe und schamlosen Instrumentalisierungen zu antworten, mit denen mich die politisch links jeder Vernunft angesiedelten `Schöne bunte Welt´-Pretender kübelweise - besonders nach meinem Post zu dem schrecklichen Kindermord vom Frankfurter Hauptbahnhof - zumüllen.

[weiterlesen >>]

Der Kindesmörder vom Frankfurter Bahnhof ist ein psychisch kranker Christ ----

Eine reuige Abbitte

Eine reuige Abbitte

Mit Häme und ohne jede Empathie für die unschuldigen Opfer wird von linker und grüner politischer Seite und ihren offensichtlich nach der anfänglich selbstauferlegten Zurückhaltung bei der Berichterstattung über das Verbrechen von Frankfurt wieder ins Leben zurückgekehrten Gesinnungsmedien vorgetragen, der Vorwurf der missglückten Migrationspolitik sei verfrüht und instrumentalisierend gewesen.

[weiterlesen >>]

Mord am Frankfurter Hauptbahnhof:

Selektive Anteilnahme

Selektive Anteilnahme

Guten Tag Till Schweiger und Smudo, Farin Urlaub und Sido, Grönemeyer und Lindenberg, Tobias Huch und Friederike Kempter, Hirschhausen und Tadeusz, Benno Führmann und Natalie Wörner, Campino, Anja Reschke und all die anderen viel besseren Menschen als wir. Geht es Euch gut ??? Habt Ihr was gesagt ? - Habt Ihr ?

[weiterlesen >>]

London ist Spitze - Verbrechen in der englischen Metropole

London ist Spitze - Verbrechen in der englischen Metropole

Was Frau Kanzlerin Merkel und ihr nur noch von etwas mehr als einem Drittel der Wähler akzeptiertes Linksbündnis schon seit Jahren schaffen wollen, hat London durch seine von allen guten Geistern verlassene Duldungspolitik islamischen Dominanzanspruches längst erreicht:

[weiterlesen >>]