Deutschland Iran EU Spahn Israel Europa Sicherheit Thueringen Spanien Islamismus Corona Finanzen Phantom Erfurt Podemos
11jähriger Intensivtäter überfällt 91jährige Frau

11jähriger Intensivtäter überfällt 91jährige Frau


Und täglich wird das Zusammenleben neu verhandelt ...

11jähriger Intensivtäter überfällt 91jährige Frau

Am vergangenen Sonntag hat eine Bande in Mönchengladbach eine 91jährige Frau überfallen. Die Kriminellenbande terrorist bereits seit geraumer Zeit in Parks Passanten. Das jüngste Mitglied der Bande ist gerade einmal 11 Jahre alt, ein polizeibekannter Intensivtäter und in einem Präventivprogramm, dessen Erfolg augenscheinlich eher gegen Null tendiert.

Die Rheinische Post berichtet:

Die Überfälle der Kinderbande im Geropark erregen weiterhin die Gemüter. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ist einer der jungen Tatverdächtigung entgegen der ersten Mitteilung doch in einem Programm für junge Intensivtäter. Ausgerechnet das kleinste Bandenmitglied ist der Polizei bereits seit längerer Zeit wegen begangener Straftaten aufgefallen.

Der Elfjährige wurde Anfang August ins Programm „Kurve kriegen“ aufgenommen. Dort werden Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 15 Jahren betreut, die mit mindestens einer Gewalttat oder drei Eigentumsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten sind und deren Lebensumstände derart risikobelastet sind, dass ein dauerhaftes Abgleiten in die Kriminalität droht.

Wie aus Polizeikreisen zu erfahren war, hat der 11jährige zusammen mit einem Geschwisterpaar (12 und 15) in Parks Frauen überfallen und ausgeraubt haben. Zeugen beschreiben das Vorgehen der Kinderkriminellen als "besonders aggresiv und rücksichtslos".

 

Foto: Der Geropark in Möchengladbach ist das "Revier" der Kriminellen


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Postcard [Public domain]


Mittwoch, 28 August 2019

***

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 10% erhalten.

10%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal