Heute laden wir Sie ein, 5 € zu spenden oder was auch immer Ihnen richtig erscheint

Als unabhängiges Magazin sind wir auch im kommenden Jahr auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!

Spenden an den haOlam.de -Trägerverein sind steuerlich abzugsfähig, da das ADC Bildungswerk ein gemeinnütziger e. V. ist.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Unteilbar totalitär [Video]

Unteilbar totalitär [Video]


Viel Wirbel wurde um die Großdemo in Dresden gemacht, zu der wieder ein breites Bündnis von Linken und Linksextremisten aufgerufen hatte.

Unteilbar totalitär [Video]

Von Vera Lengsfeld

Während man den Chemnitzern aktuell wieder vorwirft, im letzen Jahr auf dem Trauermarsch für den ermordeten Daniel Hillig, sich nicht von Rechtsextremen abgegrenzt zu haben, marschieren die Linken Seit an Seit mit radiklaen Gruppierungen. Angeblich wollen sie Für eine offene und freie Gesellschaft – Solidarität statt Ausgrenzung sein, aber wer sich dieses Video anschaut bekommt den eindruck, dass die Gesellschaft, die sie wollen so demokratisch ist, wie einst die DDR. Wie der Lehrer seinen Schülern totalitäre Sprüche einhämmert, erinnert, um keine verbotenen Vergleiche zu bemühen, an Maos Revolutionsgarden. Vor dieser Zukunft graut mir!

Link zum Thema

Vera Lengsfeld, Publizistin, war eine der prominentesten Vertreterinnen der demokratischen Bürgerrechtsbewegung gegen die "DDR"-Diktatur, sie gehörte 15 Jahre dem Deutschen Bundestag als Abgeordnete der CDU an. Sie publiziert u.a. in der Achse des Guten und in der Jüdischen Rundschau.


Autor: Vera Lengsfeld
Bild Quelle: C.Suthorn / cc-by-sa-4.0 / commons.wikimedia.org [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)]


Mittwoch, 28 August 2019

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 14% erhalten.

14%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


weitere Artikel von: Vera Lengsfeld

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage