foodwatch zu Glyphosat-Verbot ab 2024

foodwatch zu Glyphosat-Verbot ab 2024


Zur Entscheidung der Bundesregierung, die Anwendung des umstrittenen Unkrautgifts Glyphosat in fünf Jahren zu verbieten, erklärt Martin Rücker, Geschäftsführer der Verbraucherorganisation foodwatch:

foodwatch zu Glyphosat-Verbot ab 2024

"Ein Glyphosat-Verbot ab 2024 ist nicht nur ein fauler Kompromiss, sondern auch ein Verstoß gegen das Vorsorgeprinzip. Entweder hat die Bundesregierung keinen Grund für ein Verbot - dann bleibt die Frage, weshalb sie es dennoch in fünf Jahren verbieten will. Oder sie erkennt endlich, dass es genügend Gründe für ein Verbot gibt - dann aber gilt dies bereits heute und es dürfen nicht erst noch Jahre verstreichen. Schluss zu machen mit dem Glyphosat-Einsatz ist die richtige Entscheidung. Weitere fünf Jahre zuzusehen, ist nicht zu rechtfertigen."

 


Autor: foodwatch
Bild Quelle: Stephan Tournay [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)]


Donnerstag, 05 September 2019

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 24% erhalten.

24%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal